Banksy outed (again) by geographic Profiling

Gepostet vor 1 Jahr, 2 Monaten in #Misc #Science #Banksy #Crime #Graffiti #Streetart

Share: Twitter Facebook Mail

troubleErinnert Ihr Euch an die Banksy-Story vor acht Jahren, als ein ehemaliger Mitbewohner Banksy outete? Ein Wissenschaftler hat jetzt ’ne kriminologische Technik („geographic profiling“) verfeinert und sich als Testlauf Banksys Identität vorgenommen – und prompt die olle Story von damals bestätigt. Sieht also so aus, als wäre Robin Gunningham tatsächlich Herr Banksy. (Sieht immer noch aus wie Harry Potter.) Hier die Studie: Tagging Banksy: using geographic profiling to investigate a modern art mystery, Posting der BBC, Snip von Gizmodo:

Steven Le Comber of Queen Mary University of London developed a sophisticated new system—and to prove its effectiveness, he used it to track the residence of Banksy. The updated method actually managed to tag a person strongly suspected to be Banksy, an individual named Robin Gunningham. For Banksy junkies, this comes as little surprise; Gunningham has been suspected of being Banksy since 2008.

To perform the analysis, Le Comber took all the locations in London and Bristol where Banksy’s art has appeared. The model then took the locations of these artworks and calculated the probability of Banksy’s residence across the study area. Among the top “hot spots” were addresses known to belong to Gunningham in both cities.

qkbf9207znwen4fqlq0d

Brieftaube mit XTC-Rucksack

In Kuwait haben sie eine Brieftaube mit einem Mini-Rucksack abgefangen, in dem das Tier 178 XTC-Pillen aus dem Irak einschmuggeln…

Predictive Policing for Banksters

Schönes Ding von Sam Lavigne, Predictive Policing für Wirtschaftskriminalität im Finanzsektor, 'ne Robocop-App für Bankster. White Collar Crime Risk Zones…

RechtsLinks 25.4.2017: OKAY, Höchststand bei Zahl politischer Straftaten, Avoiding eye contact is 'racism'

Anfang März ging eine Meldung rum, laut der das Handzeichen für Okay 👌 auch ein Handzeichen für Rightwinger darstellt und…

Air Inks Streetart-Battle mit Feinstaub-Markern in Berlin (Werbung)

Vergangene Woche zeigten die Street Artists Andrea Wan, Gogoplata, Kera1, Cren & Akte One und Steffen Seeger während eines Artist-Battles…

Rogue Apostrophe Vigilante

Wie die Graffiti Grammar Police aus Ecuador, nur mit Deppen-Apostroph in Bristol. (via Martin)

Photos from the Body Farm

Großartige, teilweise sehr verstörende Bilder von Robert Shults von einer Body Farm in Texas, dem größten Outdoor-Verwesungs-Labor der Welt. Die…

Medieval Punishment Vandalism: Geteerter und gefederter Blitzer

In Saarbrücken haben sie zwei stationäre Blitzer geteert und gefedert, eine Folter-Methode aus'm Mittelalter. Eigentlich 'ne schöne Form von Oldschool-Vandalism,…

Battle of the Air-Ink-Markers mit Feinstaub-Tinte in Berlin (Werbung)

Morgen ab 18:30 Uhr (hier das Facebook-Event) zeigen die Street Artists Andrea Wan, Gogoplata, Kera1, Cren & Akte One und…

Epilepsie induzierendes Troll-GIF von Gericht zu „tödlicher Waffe“ erklärt

Vor ein paar Monaten bloggte ich den ersten Fall einer erfolgreichen physischen Troll-Attacke durch ein Flacker-GIF, das einen Epilepsie-Anfall bei…

Shame is Strenght, Guilt is good, Blame is beautiful!

Neues aus dem fiktiven 70s-Weirdo-Kaff Scarfolk: Life is Easier With Guilt, eine Kampagne der Stadtverordnetenversammlung zur positiven Umdeutung der Schuld…

Banksys Bethlehem Barrier Wall Hotel

Banksy hat ein Hotel in Betlehem eröffnet mit weitläufigem Blick auf die Israeli West Bank Barrier. Ich mag den kaputten…