Nerdcore per Mail

RSS Feed About Archive NC-Sources Impressum Datenschutz

Doku: Philip K. Dick und wie er die Welt sah

Gepostet vor 2 Monaten, 21 Tagen in

Lief grade auf Arte und ab jetzt für soundsoviele Tage online zu sehen: Philip K. Dick und wie er die Welt sah. (Danke Dominik!)

Philip Kindred Dick schrieb zahlreiche Romane und Kurzgeschichten, die als Vorlage für einige Klassiker unter den Science-Fiction-Filmen dienten, etwa "Total Recall", "Blade Runner" und "Minority Report".

Dicks Werk wird oft mit dem von Kafka, Orwell oder Asimov verglichen. Seine Geschichten stehen heute sinnbildlich für die Frage nach dem Wesen und der Realität des Menschseins: Was unterscheidet den Menschen von der Maschine? Während er zu Lebzeiten verkannt wurde, gilt er heute, mehr als 30 Jahre nach seinem Tod, als wohl größter Visionär des digitalen Zeitalters.

Weil Dick an Platzangst litt, verließ er nur selten die kalifornische Vorstadt, in der er lebte. Doch in seiner Fantasie reiste er durch unzählige Welten - nicht selten unter dem Einfluss von Amphetaminen. In seinen 45 Romanen und 120 Kurzgeschichten widmete er sich heute sehr aktuellen Themen wie virtuellen Welten, totalitären Gesellschaften, der technologischen Versklavung und Umweltkatastrophen.

Anhand eines der wenigen Interviews, in denen Philip K. Dick offen über sein Leben spricht, erforscht diese Dokumentation die Tiefen seiner Gedankenwelt. Zu Wort kommen sein Psychotherapeut, seine Witwe und sein Biograf - laut dem Dick einen Großteil seines Lebens damit verbrachte, über "das düstere Gefühl" zu schreiben, "dass all unsere Gewissheiten auf Sand gebaut sind" - und ergründen, wer sich hinter einem der größten Science-Fiction-Autoren der Literaturgeschichte verbirgt.

More:

joe

Bulletproof Thoughts

Bulletproof Thoughts von Antoni Sendra: „philosophical pills for the suffering souls of the hypermodern era.“ Instinctive Intelligence with Joe Strummer

doom

Doku: Killerspiele 2 – Der Streit eskaliert

Christian Schiffer, Herausgeber des hervorragenden Gaming-Mags WASD, hat für ZDFInfo eine dreiteilige Doku-Reihe über Ego-Shooter aka Killerspiele gedreht. Den ersten Teil hatte ich vor ein…

cyborgsss

Rise

Nettes Konzept für ’nen Robot-Aufstand-Film namens „Rise“ von David Karlak. Leider ist die Story auch schon tausendmal erzählt und ein paar der Visuals sind quasi…

12466056_1138876406124397_2832252113910689804_o

Stoopid Tall Bikes

Richie Trimble so vor drei Jahren: „Fuckit, I'll ride a stoopid tall bike thru L.A.“ Die Zenga Bros so vor ein paar Monaten: „Fuckit, we'll…

happy-film-image

Stefan Sagmeisters Happy Film

Vor ein paar Jahren begann Stefan Sagmeister (Designlegende aus Österreich/New York, am bekanntesten dürften seine Alben-Cover sein) damit, das Thema Glück zu beackern. Das fing…

stanislaw-lem-5

10 Jahre Stanislav Lem R.I.P.

Heute morgen tatsächlich noch über ihn und seine AI-Blackbox-These aus „Summa Technologiae“ nachgedacht, die erstaunlich gut zu den neuesten Entwicklungen der Neural Networks passt. Der…

mehr-als-200-anhaenger-der-der-rechtsextremen-splitterpartei-gedenken-den-toten-der-wehrmacht-102-_v-standard644_6dc32d

Doku: Terror von rechts – Die neue Bedrohung

Beklemmende Dokumentation der ARD, die sehr nüchtern den Nazi-Terror gegen Flüchtlinge und die Ermittlungen der Justiz beleuchtet. Nicht anschauen, wenn ihr am Wochenende sowas wie…

Trailerfest: Ghostbusters, Graphic Means, Hardcore Henry, The Girl in the Photograph, The Trust, The Adderall Diaries, Wolf Mother, Nina

Trailerfest: Ghostbusters, Graphic Means, Hardcore Henry, The Girl in the Photograph, The Trust, The Adderall Diaries, Wolf Mother, Nina

Neue Trailer zu „Ghostbusters“ (mit ein paar wenigen neuen Szenen, u.a. Ghosts at the Rock Concert), der kommenden Doku Graphic Means über die Geschichte des…

LillyWachowski

The Wachowski Sisters

Nachdem sich Lana Wachowski bekannterweise im Jahr 2008 zu ihrem (I hope I do this right) Non-Binary-Genderdings bekannte und ihre Transition abschloss, hat sich heute…

albha

Fictional Alphabets

Hübsche Sammlung fiktionaler Alphabete, vor allem aus den Tolkien- und Star Trek-Universen. (via Bitcraftlab)