New Orders „Singularity“ feat. Berlin 1979–89

Gepostet vor 1 Jahr, 4 Monaten in #Misc #Music #Berlin #Musicvideos #Punk

Share: Twitter Facebook Mail

Schöner Clip zu New Orders „Singularity“ mit zusammengeschnibbelten Szenen aus B-Movie: Lust & Sound In West-Berlin 1979-1989, den ich hier immer noch ungesehen auf BluRay rumfliegen hab. Man kommt ja zu nix.

Musicvideos: Radiohead, Body Count, Tricky, UNKLE, Trentemøller, Beach Fossils, Ariel Pink, Lilly Hiatt, Jen Cloher, Kane Strang

Musicvideos: Fischerspooner, Algiers, Portugal The Man, XAN, Gaddafi Gals, Desperate Journalist, Moby, The Regrettes, Benjamin Booker

Dead Kennedys Fidget Spinner

Fuck yeah capitalism!

Musicvideos: Arcade Fire, Kasabian, Superorganism, Timber Timbre, Sextile, Colyer, Icuana, Queens of the Stone Age

Musicvideos: Chemtrails, DFA1979, Mogwai, Shitkid, Trailer Trash Tracys, The War on Drugs, Alvvays, Wavves, Aldous Harding, Oneohtrix Point Never

Musicvideos: Death From Above 1979, Flat Worms, Susan, Tycho, Tracy Bryant, Woman, Kevin Morby, Oh Boland, Estron

Musicvideos: Tycho, Phoenix, Radiohead, Egyptian Lover, Trailer Trash Tracys, Com Truise, Ty Segall, Hoops, Torres, Pixx,

3D-printed Character-Animation

Hübsche animierte 3D-gedruckte „Actionfiguren“ von Kouhei Nakama, dann anscheinend durch allerhand Post-Processing-FX gejagt zur Mucke von Broke For Free.

Podcasts: Sid Vicious, Baudrillards Simulacra, das Wörterbuch der Unruhe und das Märchen vom unglaublichen Super-Kim aus Pjöngjang

Jede Menge Podcasts und Hörspiele, die ich in den letzten Wochen gehört habe, unter anderem ein Hörspiel um einen mutierenden…

Typo Safari Berlin, Paris, Barcelona

Arte Creative hat schon seit einer Weile eine hübsche, achtteilige Minidoc-Serie über urbane Typographie am Start. Im Moment laden sie…

Arcade Fire go all in with Everything Now

Hätte ich mit meinem Abba-Trauma nicht schon lange Frieden geschlossen, müsste ich beim neuen Arcade Fire-Song schreiend im Kreis rumrennen.…