Nerdcore per Mail

RSS Feed About Archive NC-Sources Impressum Datenschutz

Operation Naked: Media-Fiktion über Google Glass

Gepostet vor 3 Monaten, 8 Tagen in

[update] Der komplette Film in voller Länge auf Youtube:

Operation Naked ist eine Mockumentary von Mario Sixtus über die revolutionären Auswirkungen, die eine Datenbrille mit Gesichtserkennungs-Software auf unseren Alltag und auf unsere Gesellschaft haben kann.

Regisseur und Autor Mario Sixtus erzählt seinen Film nicht mit konventionellen Bildern, sondern setzt die Geschichte aus kurzen Ausschnitten aus ZDF-Sendungen zusammen. Bei der Collage aus unterschiedlichen Szenen haben rund 15 ZDF-Sendungen und ihre Moderatoren mitgemacht. Zu sehen sind unter anderen Claus Kleber, Markus Lanz, Martin Leutke, Norbert Lehmann, Dunja Hayali, Elmar Theveßen, Jo Schück, Jan Böhmermann, Oliver Welke, Gernot Hassknecht, Petra Gerster, Barbara Hahlweg, Kay-Sölve Richter, Rudi Cerne, Tim Niedernolte, Peter Hahne, Gert Scobel, Antje Pieper, Yve Fehring, Tina Mendelsohn oder Harald Lesch, die alle als sie selbst auftreten.


operationnaked

Mario Sixtus hat mir bereits vor ein paar Tagen einen Screener seiner Mockumentary „Operation Naked“ zur Verfügung gestellt und ich habe den Film, selbstverständlich, noch nicht gesehen – obwohl ich ein ausgeprägtes Faible für Newsroom-Dramas und Fernsehstudio-Fiction habe (den habe ich tatsächlich seit dem Fernsehstudio-Auftakt von „Dawn of the Dead“). Jedenfalls: Der Trailer zum Film über Privacy-Kram in Zeiten von FaceDetectionGoogleGlassGelöt sieht ziemlich schick aus:

Michelle Spark kann sich keine Gesichter merken. Mit Hilfe einer neuartigen Datenbrille will sie ihr Defizit ausgleichen und löst dabei eine Katastrophe aus. Mockumentary von Mario Sixtus.

ZDF: 22.02.2016, 23.55 Uhr
ZDFkultur: 26.02.2016, 20:15 Uhr
ZDFkultur: 26.02.2016, 23:50 Uhr
ZDFinfo: 01.03.2016, 03:30 Uhr
ZDFinfo: 02.03.2016, 12:45 Uhr

Das Teil läuft heute abend um 23:55 Uhr im ZDF und es gibt eine Companion-Doku, ebenfalls von Herrn Sixtus, namens „Ich weiß, wer Du bist“, hier der Trailer:

Internetkonzerne kennen unsere sexuellen Neigungen, unsere politische Einstellung, unser Konsumverhalten und unsere Kreditwürdigkeit. Sie wissen, mit wem wir befreundet sind, wo wir arbeiten und welche Bücher und Filme wir mögen. Was aber, wenn nicht nur Google, Amazon und Facebook all das von uns wüssten, sondern jeder Passant auf der Straße? Was, wenn ein einziger Blick genügte, um all jenes über einen Menschen zu erfahren, was das Netz über ihn weiß? Wenn es eine Datenbrille gäbe, die uns beim Spaziergang durch eine Fußgängerzone unfassbar viel über unsere Mitmenschen wissen ließe? Einfach indem sie Gesichter erkennt und diese Gesichter den zugehörigen Informationen im Netz zuordnet?

Die Dokumentation "Ich weiß, wer Du bist" behauptet: Dieses Szenario ist keine Zukunftsmusik, sondern steht uns unmittelbar bevor. Gesichtserkennende Maschinen, smarte Brillen und Datenmusterkennung heißen die drei Technologien, die für eine solche Brille benötigt werden und die es heute bereits gibt. Sie müssen nur noch zusammengefügt werden.

ARTE: 16.02.2016, 22.10 Uhr
ARTE: 26.02.2016, 09.50 Uhr
ZDFinfo: 19.02.2016, 19:30 Uhr
ZDFinfo: 01.03.2016, 02:45 Uhr
ZDFinfo: 02.03.2016, 12:00 Uhr

More:

naked0

Cronenbergs Naked Lunch: Soundtrack on Vinyl

Lovely Vinyl-Edition of Howard Shore and Ornette Colemans Soundtrack to David Cronenbergs „Naked Lunch“ accompanying its 25th anniversary, featuring an awesome Sleeve illustrated by Rich…

invisible

Invisible Programming Language

Well played: „I've decided to dial up the crazy a notch and make a completely invisible programming language! I named it Anguish and, based on…

0-MNlkmM7Z1W9X2sZX

Blockchain-Fonds DOA: Investment-Code

An der Börse investierende Algorithmen waren vor vier Jahren noch Kunst, heute geht nun der „Decentralised Autonomous Organisation“-Fonds an den Start. NZZ: Blockchain – Ein…

landing

SpaceX Falcon 9 Drone Ship Landing – POV-Video

Amazing Clip showing SpaceX' Falcon 9 Drone Ship-Landing (third one in this case) shot with Onboard-Cam.

infiltrate

Trailerfest: Wiener-Dog, Morgan, Deepwater Horizon, ID2, The Infiltrator, Len and Company, Les Cowboys, Finding Dory, The Do-Over, Beauty and the Beast

Neue Trailer zum AI-Ding Morgan, dem Dackeldrama Wiener-Dog, einem netten Viral zu Sausage Party mit Seth Rogen als Walt Disney, Krachbumm in Deepwater Horizon und…

200 Terabyte Math-Proof

Ich dachte, ich hätte hier mit meiner fast 1GB großen NC-Datenbank ein ziemlich stattliches Datenmonster angehäuft. Fuck that. Introducing: The Keyser Soze of Math Two-hundred-terabyte…

Intertextuality: Hollywoods New Currency

Intertextuality: Hollywoods New Currency

Toller neuer Clip von Evan „Nerdwriter“ Puschak über neue Intertextualität im modernen Blockbuster-Kino, also das ständige Zitieren und Referenzieren anderer Filme oder des eigenen Kanons…

Hitchcock_07_sized_1024x1024

Mondos Alfred Hitchcock-Actionfigure is here!

Mondo hatten bereits vor zwei Jahren ihre Alfred Hitchcock-Actionfigur angekündigt, seitdem warte ich auf den Release. Jetzt ist es endlich soweit, die Hitch-Figur kann ab…

Doku: Locked off – Britains Illegal Rave Renaissance

Doku: Locked off – Britains Illegal Rave Renaissance

Hübsche Doku von Vice über „Britain's Illegal Rave Renaissance“. These Kids are alright. Rave Culture is one of Britain’s great cultural exports, but after its…

weird

Pixelsynth

Pixelsynth (Code auf Github), nettes Spielzeug von Olivia Jack mit dem man Sounds aus Bildern erzeugen kann. I sound weird.

blade

Neural Network dreams of electric Blade Runners

Terence Broad hat ein Neural Network auf die ersten 10 Minuten von Bladerunner trainiert. (via CreativeAI) A frame by frame reconstruction of the first 10…