Little Planet Photosculptures

Vor hundert Jahren produzierte man Little Planet-Fotocollagen mit einer ziemlich einfachen Kombination von Photoshop-Filtern (genauer: 360°-Panorama in ein Quadrat verzerren und einmal den Polarkoordinaten-Filter drüber, fertig), ein paar Jahre später bastelte man dasselbe dann mit Timelapse und in Bewegtbild.

Und nun baut Isidro Blasco kleine Planeten als Fotoskulpturen aus analogen Bildern. Toll! (via Ignant)

0e8198173955d9751c4541cb95341922

5e6340d7d391e7abd638d5054c5b03a2

7ae36854218f1b3c5be2854b6b1d8e8c

68f4128108ced3f4f6feab3d71a39652

ae3c7fa090b1c213b408197c25eeac37

isidroblasco_art-PORTO-PLANET