Facebook Instant Articles for the masses

Gepostet vor 11 Monaten, 1 Tag in #Misc #DasGeileNeueInternet #Journalism #Media

Share: Twitter Facebook Mail

instantDidn’t see that coming (so fast): „Anyone can publish Facebook Instant Articles, starting April 12th.“ Hier die technische Dokumentation, ich gehe davon aus, dass zum Launch mindestens drölfzwanzig WordPress-Plugins rumschwirren werden.

Ich habe mir schon länger Gedanken darüber gemacht, ob und wie ich Facebook als Publishing Plattform nutzen würde, wenn sie ihre IA-API öffnen. Ich tendiere dazu, die Inhalte des Blogs komplett auch auf der Facebook Page zu veröffentlichen, überlege aber noch. Thing is: Die Leute klicken nicht mehr auf Links, sondern bleiben im „Silo“ Facebook. Aus Bequemlichkeit, natürlich. Kann ich niemandem verübeln, auch wenn ich Facebooks Newsfeed für nahezu unbrauchbar halte. Too random, keine chronologische Orientierung. Aber, es ist, wie es ist. Ich schätze mal, NC-Dings demnächst auch per Instant Articles auf Facebook.

Und da FB die Vermarktung mitgedacht hat und mich auch mit meinem eigenen Vermarkter mitspielen lässt, sehe ich da keinerlei Nachteile. Ich bekomme 100% dieser Einnahmen. Und noch besser: Bei Leerständen übernimmt FB die Vermarktung, mit ’nem besseren Share, als er bei Banner-Brokern normalerweise üblich ist (70/30 soweit ich mich erinnere).

Hier im Blog würde man davon praktisch nichts mitbekommen, es wäre ein automatisierter Content-Mirror, eingespielt per RSS. Für mich klingt das logisch, und solange Ihr am liebsten dort rumhängt, ist es nur konsequent. Ich bin sehr gespannt, wo die Reise von Indie-Blogs jetzt hingeht, ich habe nicht damit gerechnet, dass die IAs so schnell für kleine Publisher öffnen.

In other words: Facebook just ate a very (very) big chunk of the Web.

troll

3,5 Jahre Knast für kriminellen Troll

Wir werden demnächst nochmal ausführlicher über Trolle reden, bis dahin soll diese Meldung erstmal reichen: Ein Gericht hat den ersten…

sub-buzz-11018-1484342735-1

RechtsLinks 15. 1. 2017: Mapping Trumpworld, Correctiv vs Fake-News, Seeßlen über Trump und Populismus

Buzzfeed: Mapping Trumpworld: „We logged more than 1,500 people and organizations connected to the incoming administration.“ Netzpolitik: Facebook kündigt Maßnahmen…

LIKES PLEASE!

LIKES PLEASE!

„FOLLOW ME ON THESE THINGS AND LIKE MY PHOTOS AND TWEETS AND AHRE WITH YOUR FRIENDS AND UPVOTE MY STUFF…

bullshit

Calling Bullshit

An der Uni Washington findet demnächst das (weltweit erste?) Seminar über die Identifizierung von Bullshit statt. Jetzt ist es für…

C17dedCUAAAskQZ

Links 12.1.2017: You are Fake News, we are fired, everyone is a partisan Identity-Designer of the Tribes

Washington Post: What the [fuck] happened at the Trump news conference? First, he has decided that his official position on…

noise

Podcasts: Sonic Armageddon Black Noise, Imagined Communities, die zehn Verwandlungen des David Bowie und was sind Eliten?

Haufenweise Podcasts, die ich in den letzten Wochen gehört habe. Da ist eine Menge interessanter Kram dabei, nochmal mit Abstand…

gold2

Golden Boy

Buzzfeed veröffentlicht „A dossier, compiled by a person who has claimed to be a former British intelligence official, allege Russia…

Geflüchteter erhebt Klage gegen Facebook wegen Nazi-Hoaxes

Ein Würzburger Anwalt hat Facebook verklagt, sein Mandant ist ein junger Geflüchteter aus Syrien, dessen Selfie mit Angela Merkel immer…

08kennedy-master768

Links 9. 1. 2017: Identity Headlines, The Metaphysics of Pepe, Safety Pins and Swastikas und warum die Linke ihr Mojo verloren hat

Die NYTimes über das amerikanischen Vorbild von #KeinGeldFürRechts: How to Destroy the Business Model of Breitbart and Fake News: In…

Trump Fucks induzieren Epilepsie-Anfall bei Journalisten mit Strobo-GIFs

In ihrem 2015 erschienenen Buch Hacker, Hoaxer, Whistleblower, Spy: The many faces of Anonymous beschreibt Gabriella Coleman 4chans Pläne für…

balin

Links 22.12.2016: Berliner Kaltgelassenes, Truth and Social Justice und die AfD-Provo-Clowns

Ich habe keine besondere Meinung zum Anschlag von Berlin, mir ist der Terror seltsam fern, weder jetz' besonders kämpferisch-jetzt-erst-recht-und-Glühwein noch…