Philip K. Dicks Californium auf Arte

Gepostet vor 9 Monaten, 23 Tagen in Games Misc Share: Twitter Facebook Mail

cali1

coverArte hat heute bereits die ersten paar Episoden des morgen auf Steam erscheinenden Spiels Californium, das in der verdrogten SciFi-Welt von Philip K. Dick spielt. (4Players sind nicht begeistert, ich hab’s persönlich noch nicht angezockt.)

CALIFORNIUM ist ein „Exploration Game“, indem der Spieler in einem ihm unbekannten Raum aufwacht. Durch die Erkundung seines Umfelds findet er heraus, dass er sich im Jahr 1967 in Berkeley, Kalifornien, in dem Körper von Elvin Green befindet. Green ist ein mäßig erfolgreicher Science-Fiction-Autor, dessen berufliches und privates Leben gerade in sich zusammenfällt – und dessen Wahrnehmung der Realität immer diffuser wird.

CALIFORNIUM ist eine interaktive Hommage an die Erzählwelten des einflussreichen amerikanischen Science-Fiction-Kult-Autors Philip K. Dick. Nach seiner Weltpremiere auf der transmediale in Berlin steht das Spiel online ab 16. Februar auf CREATIVE.ARTE.TV sowie auf Steam zum Download bereit.

Nächste Woche folgen ein VR-Kurzfilm und ’ne Doku am 2. März:

Am 22. Februar folgt I, Philip, ein speziell für VR-Brillen konzipierter interaktiver Kurzfilm. Er wird sowohl in der App ARTE360 als auch unter arte.tv/iphilip für die User bereitgestellt.

Mit der Dokumentation Philip K. Dick und wie er die Welt sah wird der Programmschwerpunkt am Mittwoch, 2. März um 22.00 Uhr auf ARTE vervollständigt. Darin bringt uns Regisseur Yann Coquart den Schriftsteller näher, dessen Werke bekannten Science-Fiction-Filmen wie „Blade Runner“ oder „Minority Report“ als Vorlage dienten.

cali2

Tags: Arte ScienceFiction Shortfilms

blood2

Carpenter Brut † Turbo Killer 2 † Blood Machine

Ihr erinnert Euch an das großartige Video von Seth Ickerman zu Carpenter Bruts „Turbo Killer“? Die crowdfunden sich grade einen…

cobalt

Cobalts: Clockwork Orange x American Psycho x Neon Demon

Interessanter Kurzfilm/Konzept für einen Spielfilm: „One day in Paris amongst the COBALTS, an ultra-violent gang made of supermodel-looking fashionable teenagers,…

shiva

Shivers Filmfestival in Konstanz mit yours truly

Ich bin ab morgen bis nächste Woche auf dem Shivers Filmfestival in Konstanz (Facebook) in der schönen Schweiz am Bodensee…

ascii

☆ you will understand the future ☆

Hervorragende Weirdness von John Butler. „This is the new world, and you children must be ready for it. You will…

bugman

Bug Man

„A short documentary that peeks into the creepy and misunderstood world of Steven Kutcher. A strange child, he turned to…

14855972_531865333668614_3152166067764641004_o

Dead Hearts: Love, Loss, Taxidermy, Kung Fu and Biker Werewolves

Supercool Horrorshort by Stephen W. Martin about „A young mortician [who] learns that not even death can stand in the…

blond

Blondie

„Two kids serving detention discuss the right way to summon Blondie, an old Brazilian urban legend. One of them tries.…

spooky

Spooky Club

Welcome to Spooky Club: „This Halloween, Spooky Club decide to retrieve the stolen skull of Vincent Price and cremate it,…

bm1

Wowcast 78: Black Mirror – 3x1/2/3: Nosedive, Playtest, Shut up and dance

Im 78. Wowcast besprechen wir die ersten drei Episoden – Nosedive, Playtest und Shut up and dance – der besten…

pope

Laserpope

Laserpope ist der Abschlussfilm von Lukas Rinker und Henrik Gieselmann von der Hochschule Mainz. Laserpope ist Robocop+Papst „from the clerical…

ww2

Wowcast 76: Westworld 1x02 – Chestnut

Im 76. Wowcast besprechen wir die zweite Folge Chestnut von HBOs Serien-Remake/Sequel von Michael Crichtons Westworld und sind, wie bereits…