Hasskommentar-in-Unfug-Konverter Chrome-Plugin

Gepostet vor 7 Monaten, 19 Tagen in Misc Share: Twitter Facebook Mail

Nette Spielerei von Al3x auf L33tcore, ein Chrome-Plugin, dass typische Formulierungen von Pegideppen und ihren Hohlverwandten in Unfug konvertiert. „Adolf“ heisst ab sofort „Kevin“, das „Sozialamt“ wird „Ikea“ und „Asylanten“ zu „Gästen“. Den Code gibt's auf Github, soweit ich das sehe ist das äußerst rudimentär und funzt auch bei Kommentaren von Leuten mit Anstand, aber eine nette Spielerei bleibt's dennoch.

Diese Erweiterung für Chrome wandelt Hasskommentar auf Facebook in lustigere Sätze um.

Beispiele:
Bei Adolf war alles besser. -> Bei Kevin war alles besser.
Wir sind nicht das Sozialamt der Welt. -> Wir sind nicht das IKEA der Welt.
Asylbewerber sollte man alle vergasen. -> Justin Bieber Fans sollte man alle zum Kuchen einladen.

Tags: Hatespeech Nazis Refugees

nazirap

Nazi-Rapper fürs Vaterland

Gestern startete mit Funk das neue Jugenddings der öffentlich Rechtlichen. Die verschiedenen Formate passieren vor allem auf den Plattformen Facebook…

deep2

Epic 2016: Facebook, Amazon, Google, IBM und Microsoft gründen AI-Partnerschaft

Facebook, Amazon, Google, IBM und Microsoft arbeiten zukünftig gemeinsam unter dem Label Partnership on AI an Künstlichen Intelligenzen. Zunächst werden…

stfu

Conversation AI: Googles algorithmischer Troll-Filter triggert 4chan

Nachdem Yahoo vor ein paar Wochen seinen Anti-Troll-Algorithmus vorgestellt hatte, schreibt Wired nun über Googles Jigsaw-Abteilung, die an einem AI-Tool…

hate2

Podcasts: Heute schon gehasst?, German National Tours, Ekel und die Krise der Aufmerksamkeit

Podcasts, die ich in den letzten Wochen angehört habe, am interessantesten wahrscheinlich die HR2 Der Tag-Podcasts über die Hatespeech-Debatte und…

trollscore

Hate-Mining is a thing

Neu auf dem Weg zum algorithmischen Hatespeech-Filter: HateMining vom Institut für Wirtschaftsinformatik. Not sure about this. HateMining fokussiert sich auf…

panopticum

Das versiffte Trolltwitter

Seit gestern geht ein Artikel über das sogenannte „Sifftwitter“ rum, der ist so halbspannend und sagt nur wenig neues. Erhellender…

Geheime Nazi-Gruppen auf Facebook

Der Tagesspiegel hat seine Recherche in geheimen Nazi-Gruppen auf Facebook jetzt auch kostenlos online gestellt, nachdem der Artikel auf Blendle…

Adblock Plus blocks Facebook block of Adblock Plus block of Facebook block of AdBlock Plus block of Facebook ads

Lol the neverending Maelström of the Adblock-Wars: Adblock Plus blocks Facebook block of Adblock Plus block of Facebook block of…

Bildschirmfoto 2016-08-11 um 14.59.17

Yahoo entwickelt Anti-Troll Algorithmus

Yahoo entwickelt einen Anti-Troll-Algorithmus, der semi-automatisch bis zu 90% aller Comments in seiner Datenbank erkannte, die HateSpeech enthielten. Ich seh…

catbooks

Facebook thinks, I'm a Cat-Person. But I'm not.

Facebook-Research hat sich der wichtigen Frage gestellt, welche charakteristischen Merkmale Hunde- und Katzen-Liebhaber unterscheidet. Laut deren Ergebnis bin ich eindeutig…

herzog

Podcasts: Die Links-Rechts-Demagogie; Warum gestern böse war, was heute gut ist; Wann darf man jemanden einen Nazi nennen?

Podcasts, die ich diese Woche angehört habe, unter anderem mit einem Werner Herzog-Interview, ein paar Folgen der SWR2-Wissen-Reihe „Die Grenzen…