Podcasts: 100 Jahre Dada, Multiman, Typomaniacs, Paul Temple und die politische Klimakatastrophe

Gepostet vor 9 Monaten, 24 Tagen in Design Misc Music Politics Science Share: Twitter Facebook Mail

Jede Menge Podcasts, in die ich in den vergangenen zwei Wochen mindestens reingehört habe, unter anderem mit Erik Spiekermann über Typomaniacs, jede Menge Sendungen über NDW, deutschen Pop und Soundkünstler, der zweite Teil von Bastian Pastewkas Paul Temple und der Fall Gregory, ein Hörspiel über meinen Buddy Stephan Urbach, einem ziemlich empfehlenswerten Beitrag vom Zündfunk über neue Rechte und die Querfront und jede Menge Mehr.

DRadio Kultur

podcastsSchriftgestalter Erik Spiekermann: Was ist ein Typomaniac? (MP3, Info): „Was ist so schön am kleinen 'a'? Warum müssen Sie immer neue Schriftarten entwerfen? Warum ist die Schrift 'Arial' für Sie 'Umweltverschmutzung'? Das möchte Britta Bürger von dem Schriftgestalter und Designer Erik Spiekermann wissen.“

Sound-Effekte - Die Pop-Musik und ihre Klangkulturen (MP3, Info): „Ob Hall, Verzerrer, Autotune, Tremolo, Wah-Wah, Echo und Delay: Effekte sind weit mehr als akustischer Zierrat. Sie markieren die Stile und Genres, dienen als Zeichen und Bedeutungsträger, sorgen dafür, dass die Fans zwischen Rock'n'Roll und Rock, Funk, Dub, Techno und R&B unterscheiden können.“

Eine Lange Nacht über Provinzialität und Urbanität in der Popmusik: Sound of the Cities (MP3, Info): „'Kneipen, Clubs, Theater, Galerien, Kunsthochschulen, Mode, bis hin zu Stripteaseclubs auf St. Pauli' - das alles habe die Musikszene von Hamburg befruchtet, sagt der Szenekenner Alfred Hilsberg. So ist es auch in vielen anderen Städten der Welt: London, New York, Stockholm, Paris, Wien oder Antwerpen. Die Antwerpener Avantgarderocker Stef Kamil Carlens und Rudy Trouvé erzählen von den lebendigen Tagen in der Subkultur Antwerpens in den 80er- und 90er-Jahren. Viele andere bekannte Musiker - von Irma Thomas und Billy Bragg bis zu Wolfgang Niedecken und Bertrand Burgalat - sprechen über den Einfluss von Stadt und Land auf ihre Musik. Doch am Ende stellt sich die Frage: Wenn Mieten immer teurer werden, wenn Rückzugsräume für Künstler schwinden, was bleibt dann noch von den kreativen Anstößen lokaler Szenen für die globale Popmusik?“

WDR3 Hörspiel

Teil 2: Bastian Pastewka und Komplizen in Paul Temple und der Fall Gregory (MP3): „Mr. Gregory ist zurück. Zurück im Radio. In einer Neuinszenierung rekonstruieren Bastian Pastewka und seine Komplizen den verschollenen Radio-Krimi von 1949.“

Teil 1: Bastian Pastewka und Komplizen in: 'Paul Temple und der Fall Gregory' (MP3): „Wiederentdeckung eines Krimi-Mythos: Der verschollene erste Temple-Fall "Gregory" von Francis Durbridge in einer Radio-Neuinszenierung. Bastian Pastewka ist Paul Temple - und geht als größter lebender Durbridge-Fan mit seinen Komplizen auf Schurken- und Legendenjagd.“

Multiman jagt Dr. Danger (MP3): „'Multiman' - welcher Superheld soll das sein? Das Kostüm von Lokalradio-Redakteur Stefan Gabel floppt auf der Kostümparty - bis er einer Frau das Leben rettet und durch das Netz bekannt wird.“

Das Hacker-Syndrom (MP3): „Während der Konflikte des arabischen Frühlings saß Stephan Urbach wochenlang vor seinem Computer in Berlin. Von dort aus unterstützte er per Mausklick die Opposition in Ägypten und Syrien, lud Videos von Demonstrationen ins Netz. Als Teil einer Hackergruppe lieferte er die digitale Infrastruktur, mit der Demonstranten in Krisengebieten Informationen im Netz veröffentlichen können - oft 20 Stunden am Tag, denn das entgegengebrachte Vertrauen verpflichtet. Doch dann wird Urbach selbst zum Opfer seines digitalen Kampfes für Informationsfreiheit. Zu krass sind die Bilder auf seinem Desktop, die Berichte von Freunden, die er noch nie persönlich getroffen hat. Ausgebrannt und depressiv will er sich mit Anfang 30 das Leben nehmen. Statt der Welt zu helfen, braucht er selbst Hilfe und stellt fest, dass er nicht der Einzige ist.“

Ghost Writer (MP3): „Der Filmkritiker Frank Miller erhält die einmalige Gelegenheit, den menschenscheuen japanischen Kult-Regisseur Tadeo Fumata zu interviewen - in dessen Apartment, das in einem riesigen, menschenleeren Wohnblock liegt.“

HR2 Der Tag

Trump, Pegida und Co. Die politische Klimakatastrophe (MP3): „Nicht nur das Wetter spielt verrückt. Auch in der politischen Landschaft scheint das Klima völlig vergiftet. Erschreckendes Beispiel: Die USA. Zu den schlimmsten Anheizern dort gehört Donald Trump. Ein Mann, der keine Probleme hat, Religionen, Frauen, Schwule oder wen auch immer zu beleidigen. Der Applaus ist ihm sicher, und kaum einer möchte noch darauf wetten, dass dieser Quartals-Irre nicht der nächste Präsident in den USA werden könnte. Wieso nehmen die politischen Extreme so zu? Und zwar nicht nur in den USA, sondern weltweit? Denken wir nur an Polen, Ungarn oder Pegida. Haben all diese radikalen Politikansätze, wie wir sie derzeit auch in Europa konstatieren, einen gemeinsamen Nenner? Und was steht da für uns alle auf dem Spiel? Könnte es sein, dass die Werte der Aufklärung bald schneller dahin schmelzen als die Polkappen?“

Nackt! Eine Enthüllung (MP3): „Der iranische Präsident Rohani durfte nicht alles sehen, was es in Rom zu sehen gibt. Extra für seinen Abstecher in die Städtischen Museen am Forum Romanum ließ die Stadt antike Statuen in Kästen einbauen. So begrüßte den Iranischen Staatsbesuch eine kubische Eisschrankarchitektur wo sonst nackter Marmor glänzt. Und das war es eben - die antiken Statuen in den Kapitolinischen Museen sind nackt. Und dieser Anblick sollte dem gläubigen Muslim Rohani erspart bleiben. "When in Rome do as the romans do“, sagt ein englisches Sprichwort. Wenn du in Rom bist, verhalte dich wie die Römer. Und erwarte nicht, dass Europa seine Kultur verkleidet. Oder lassen die Iranerinnen ihre Kopftücher fallen, wenn Matteo Renzi zum Gegenbesuch kommt? Wie viel Selbstverleugnung steckt in der Verhüllung, und was muss noch alles verhüllt werden, wenn alle nicht mehr sehen sollen, was sie verletzen könnte? Und - um mal bei uns in Europa zu bleiben - wozu hätten wir Jahrtausende lang um Tabuzonen gestritten und Tabus in der Geschichte versenkt, wenn wir jetzt alles in vorauseilender politischer Korrektheit verpacken würden, bis nichts mehr sichtbar ist.“

Total digital - Gesellschaft unter Kontrolle (MP3): „Es ist nicht egal, ob sich Monika Musterfrau oder Manfred Mustermann ins Netz klicken und bei Google & Co. eine Anfrage starten. Sie werden auf ein und dieselbe Suche jeweils verschiedene Antworten bekommen. Das, was die Algorithmen im Hintergrund für wichtig und richtig erachten und dem jeweiligen User zuteilen. Und nur das. Der Rest der Internetwelt bleibt ihnen zunächst verschlossen. Die Maschinen entscheiden, was wir sehen von der digitalen Welt. Und die Maschinen steuern damit schon jetzt jeden Einzelnen von uns. Die Maschinen können aber noch viel mehr. Sie können Bedürfnisse vorausahnen oder wecken. Sie können Verhalten beeinflussen und letztlich gesellschaftliche Strömungen steuern und sogar verursachen. Sie können die Gesellschaft steuern. Und wer bestimmt dann, wohin es geht? Diejenigen, die die Maschinen programmieren, die die Macht über die Maschinen haben. Aber - sagt jetzt ein Zusammenschluss namhafter Wissenschaftler in einem 'Digital-Manifest' - diese Macht muss man ihnen nicht lassen. Noch ist Zeit, die digitale Fernsteuerung der Gesellschaft zu verhindern und unsere digitale Zukunft demokratisch zu gestalten.“

Euch! Deutsche Parallelgesellschaften (MP3): „Heute sprechen alle von der deutschen Geschichte und der aus ihr entstandenen Verantwortung. Es ist der Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz, der Internationale Holocaust-Gedenktag. Innenminister de Maiziere hat vor kurzem gesagt, auch alle Einwanderer müssten auf die Verpflichtung aus dieser Geschichte eingeschworen werden. Das gehöre zur Integration. Wir wollen das zum Anlass nehmen, einmal darüber zu sprechen, was es bedeutet, sich in die deutsche Gesellschaft zu integrieren. Und auch darüber, wer alles noch integriert werden muss in diesem Land - von denen, die schon lange hier leben. Und was das für die deutsche Gesellschaft bedeutet. Was das an der deutschen Gesellschaft ändert - und wie daraus neue deutsche Geschichte entstehen kann und wird.“

SWR2 Wissen

Die Neue Deutsche Welle (MP3, Info): „Ende der 1970er-Jahre schwappt eine Welle schneller, aggressiver Musik aus den USA und Großbritannien nach Deutschland: Punk und New Wave fallen hier auf fruchtbaren Boden. Denn die 'Neue Deutsche Welle' hat in kürzester Zeit den Weg für eine neue, nachhaltige Kultur der deutschen Popmusik bereitet.“

Das soziale Gehirn (MP3): „Hirnforscher hatten vor 20 Jahren die Spiegelneuronen entdeckt. Nun haben Forscher andere Netzwerke im Gehirn entdeckt, die damit zu tun haben, sich in andere hineinzuversetzen und soziale Signale zu erkennen.“

Der Westen und die Transplantation in China: Die Organe der Hingerichteten (MP3): „China liegt in der weltweiten Transplantationsstatistik auf dem zweiten Platz, hinter den USA. 2012 stammte mehr als die Hälfte der Organe von hingerichteten Gefangenen.“

100 Jahre Dada (MP3): „Das 'Cabaret Voltaire' gilt als Wiege einer Kunstrichtung, die mit vermeintlichem Unsinn gegen die Gesellschaft ihrer Zeit revoltierte.“

Zündfunk

Ein Blick auf eine neue Querfront: Nicht links, nicht rechts, sondern rückwärts? (MP3, Info): „Eine neue politische Bewegung macht von sich reden: Sie will nicht rechts sein und nicht links, sondern vorne. Kritiker sagen: Dadurch werden die Grenzen zwischen links und rechts verwischt, sie sprechen von einer neuen 'Querfront'. Der Zündfunk Generator schaut deswegen nach links und nach rechts, aber auch - nach lechts und rinks.“

Generation Preset – Wie digitale Voreinstellungen die Popmusik prägen (MP3, Info): „Erleichtern uns [digitale] Hilfsmittel die Arbeit, so dass mehr Platz ist für die eigentliche Kreativität? Oder stehen wir zunehmend einem Massenphänomen gegenüber, das für immer mehr Musik von der Stange verantwortlich ist? Diesen Fragen hat sich auch Stefan Goldmann gestellt. Der Berliner Produzent hat 2015 ein kleines Buch veröffentlicht: 'Presets – Digital Shortcuts to Sound'. In mehreren Interviews mit Programmieren, Produzenten und Musikern geht er der Bedeutung von Presets in der gegenwärtigen Musikproduktion nach.“

Ocean of Sounds – Der Klangkünstler Chris Watson (MP3, Info): „Der Brite Chris Watson war schon immer ein Mann für besondere Klänge. In den mittleren 70ern gründete er das Avantgarde-Electro-Trio 'Cabaret Voltaire', heute baut er Soundlandschaften.“

Wie deutsch kann Pop sein? (MP3, Info): „Popmusik aus Deutschland. Deutscher Pop. Pop mit deutschen Texten. Deutschpop. Komisches Wort. Wann wird aus einem deutschsprachigen Lied ein Lied über Deutschland, und wann wird aus diesem ein Lied, das Deutschland als imaginierte Gemeinschaft suggeriert? Ein Generator über die Wandlung der deutschen Popmusik zum identitären Angebot.“

Infinite Monkey Cage

What Is Reality? (MP3): „Brian Cox and Robin Ince are joined by US superstar neuroscientist David Eagleman, Professor Sophie Scott and comedian Bridget Christie to ask what is reality? Is our sense of the world around us a completely personal experience and a construct of our brains? How can we ever know whether what one person perceives is exactly the same as what another person perceives. Is your sense of the world around you an illusion constructed by this extraordinary organ, the brain, that has no direct access to the outside world that it is helping you to understand.“

Maths of Love and Sex (MP3): „Robin Ince and Brian Cox get romantic (although unfortunately not with each other) as they discuss the mathematics of love and the statistics of sex. They are joined on stage by comedian and former maths student Paul Foot, mathematician Hannah Fry and statistician Professor Sir David Speigelhalter, as they discover whether a knowledge of numbers can help you in the affairs of the heart? Can a maths algorithm help you find your perfect mate at a party and what do the statistics tell us about what happens after the party, if you do! They find out whether mathematicians are more successful at dating than comedians, and whether a rational, scientific approach to love and life long happiness is really the answer.“

Misc

Soziopod #043: Mein Kick, meine Ehre, meine männliche Gewalt

Deutschlands größtes Fusionsexperiment - Der Wendelstein glüht (MP3): „Saubere, klimafreundliche Energie aus unerschöpflichen Quellen: Das verspricht die Kernfusion, die kontrollierte Verschmelzung von Wasserstoff zu Helium. Anfang Februar geht in Greifswald das aufwendigste Fusionsexperiment an den Start, das Deutschland je gebaut hat - Wendelstein 7-X.“

Geniale Dilletanten – Die Kulturkritik der "Tödlichen Doris" und die Folgen (MP3, Info): „'Geniale Dilletanten' nannte sich zu Beginn der 80er-Jahre eine Künstlerbewegung, die sich - schon durch die bewusste Falschschreibung des Worts Dilettant - vom kommerzialisierten Kulturbetrieb abgrenzte. Eine ihrer spektakulärsten Gruppierungen war 'Die Tödliche Doris', ein Musik- und Kulturprojekt, das von Wolfgang Müller und Nikolaus Utermöhlen gegründet wurde.“

Tags: Art Audio Dadaism Neuroscience Podcasts Sounds Typography

c1

█ Blackout █ Generative Censorship-Poetry

█ Blackout █ ist Liza Dalys Beitrag zum NaNoGenMo 2016 (National Novel Generation Month, das AlgoPoetry-Äquivalent zum NaNoWriMo), ein Algorithmus…

unnamed-20-600x400

Face Jagger – Fake „Cyber-Weapon“ auf einer Security Expo

Jakob S. Boeskov hat eine Fake „Cyber-Waffe“ namens Face Jagges auf eine Messe für Security- und Waffenfuzzis geschmuggelt. Er hatte…

schlaf

Making Of des Schlafzimmers in der Berliner U-Bahn

Rocco und seine Brüder sind das Kunstkollektiv, das Anfang des Jahres ein Schlafzimmer in der Berliner U-Bahn installierten. Jetzt gibt's…

pilz

Hörspiel: Fungus – Pilz des Grauens

Horror-Spezialist Bodo Traber hat sich mit Jörg Buttgereit (Nekromantik, Der Todesking) zusammengeschmissen und ein Hörspiel über Fungus, den Pilz des…

delight

Hieronymus Boschs Garden of Earthly Delights, updated in 3D & 4k

Hieronymus Boschs Garten der Lüste in einer zeitgenössischen CGI-Interpretation in 4k von Studio Smack für die New Delights-Ausstellung des MOTI-Museums.…

ph4edsd5og2qbwe

Alison Jackson does Fake-Trump

Die großartige Alison Jackson – die Dame war post-fact before it was cool – hat für ihre berühmte Fotoserie voller…

obama

Adobe Voice-Generator formuliert neue Worte aus Stimmaufnahmen

Adobe hat vor zwei Tagen auf seiner Max Conference neben AI-Schnickschnack für seine CreativeCloud auch ein neues Tool namens VoCo…

abramovich

Trumpists loose their Shit because 70s Performance Art by Marina Abramovic

Grade wenn man denkt, der US-Wahlkampf könnte nicht noch bizarrer werden: Trump Supporters Think Hillary’s Campaign Manager Is A Satanic…

mixed_font

Neural Style Transfer für chinesische Fonts

Interessanter Ansatz für Type-Design: Neural Style Transfer For Chinese Fonts. (via Samim) Bei der Gestaltung von chinesischen Fonts müssen zehntausende…

startup

Apple Startup-Sound R.I.P.

Scheiß auf Kopfhörerklinke und Funktionstasten: Apple killt den Startup-Sound! Ich überlege ja ohnehin schon seit iPhone7 und dem neuen unterwältigenden…

ash11

Ash Dancer: Ein vibrierendes Skelett aus Graphit

Schicke Arbeit von Agelio Batle, ein knöcherner Riesenbleistift in Form eines Skeletts, das auf einer vibrierenden Papierunterlage rumschubbert und abstrakte…