Penthouse ends Print-Magazine (UPDATE: Nope.)

Gepostet vor 1 Jahr, 6 Monaten in #Misc #Magazines #Media #Porn

Share: Twitter Facebook Mail

[update 20.1.] „Penthouse, the adult magazine founded by Bob Guccione, said Tuesday it has no plans to shut down print publishing even as plans for the website's overhaul are underway, refuting reports that the magazine's days are numbered.“


Das erste der legendären drei Titten-Magazine (Playboy, Hustler, Penthouse) gibt seine Print-Version auf und existiert ab sofort nur noch als Online-Mag: Penthouse Magazine Discontinues Print Edition. Der Playboy will nächstes Jahr nochmal ohne Nacktfotos und Brüste relaunchen, Larry Flynt hatte schon vor einem Jahr orakelt „I don't think Hustler's going to be around very much longer“. The Internet is halt for porn.

Penthouse Magazine, the long-running and raunchier rival of Playboy, said Friday that it is ending its print edition after 50 years on the newsstand and will now only be offered in digital format.

“Reimagined for the preferred consumption of content today by consumers, the digital version of Penthouse Magazine will combine and convert everything readers know and love about the print magazine experience to the power of a digital experience,” publisher FriendFinder Network said in a statement.

pent

Sasha Greys Love-Shirt

Tolles Shirt von Frau Sasha Grey mit true love und so, die Gewinne aus den Verkäufen gehen an Planned Parenthood.…

Memetische Verantwortlichkeiten des Journalismus am Beispiel von CNN und G20

Letzte Woche trugen sich zwei relativ vielbeachtete Ereignisse zu, an denen sehr deutlich wird, wie die memetischen Bedingungen des Netzes…

WASD 11 is here: Revolution – Games & Change

Das beste Spielemagazin Deutschlands WASD hat eine neue Ausgabe am Start. Das elfte Bookazine handelt von Revolution in und durch…

10 Years 2 Girls 1 Cup

2 Girls 1 Cup is 10 years now. Regisseur Marco Fiorito macht heute noch Podophelia-Porn (Fußfetisch) und Scat und wenn…

Cockbusters

„Peinliche Überraschung beim Pornogucken: Die feministische Hackergruppe 'Cockbusters' konfrontiert Männer, wenn sie es am wenigsten erwarten.“

4chan doesn't know what a Semiotics is mmmkay 👌

4chan behauptet seit ein paar Tagen, das OK-Sign sei rein und ausschließlich auf seine „Okay“-Bedeutung fixiert und Symbole könnten keine…

Fuckopolous returns with 12 Million Dollar rightwing Trolling-Business

Milo Fuckopolous hat nach seinem Rausschmiss vor ein paar Wochen einen neuen Gig, AV-Club fasst mit der überaus passenden Headline…

Understanding Fake News (from an Indie-Media-Perspective)

Gutes Video von Tim Pool (Youtube, Twitter, Patreon, Ex-Vice, Ex-Fusion), ein Erklärungsversuch von Fake News und hyperpartisan Websites aus Perspektive…

DIY-Action-Figures on Hustler-Magazines

Tolle neue Custom-Toy-Serie von Sucklord aus Brooklyn, Actionfiguren auf Hustlers, Playboys und whatnot: „SUCPANELZ: Sex and Drugs – Found Action…

Star Wars Porn-Parody Actionfigures

Tolle Custom Actionfigures von Topztoy aus Thailand nach den Star Wars-Pornos, Blowjob-Chewie hier, Boomshakalaka-Rey dort.

Wie Online-Werbung der Verleger das Fake-News-Phänomen ermöglichte und zu Trumps Sieg beitrug

Der Verband der Zeitungsverleger NRW veröffentlichte gestern eine Stellungnahme zu einem Antrag der Piraten-Fraktion. Unter dem Titel „AdBlocker und Medienvielfalt…