„Krieg der Geschichten“

Patrick Breitenbach (Ur-Blogger und Socialmedia-Fuzzi an der Uni Karlsruhe) über den Netzwerk-Effekt in eskalierenden Online-Diskussionen, was ja jetzt seit circa zwei Jahren Online-Dauerzustand darstellt und über den ich mal ausgehend von Gamergate ’nen ziemlich langen Text geschrieben hatte. Außer ein paar halbfrischen Medien-Kontexten steht bei Patrick auch nichts wirklich Neues, aber er hat den Themenkomplex schön runterabstrahiert.

9. In diesem “Krieg der Geschichten” verengt sich zugleich die Wahrnehmung der teilnehmenden “Infokrieger”. Bei Stress entsteht u.a. der typische Tunnelblick. Mensch beginnt allein aufgrund des Wustes an verschiedenen Storys entsprechend zu selektieren. Die größte Filterblase ist das eigene Gehirn, die eigene Biografie, das eigene Wertegerüst. Entsprechend gestaltet sich auch das jeweilige eigene Netzwerk, die eigene Peer. Die Taktung der Selektionsprozesse zur Gruppenbildung scheint in sozialen Netzwerken schneller stattzufinden. Freunde mit gleichem oder ähnlichem Werturteil werden hinzugefügt, Menschen mit anderer Meinung werden entfreundet oder blockiert. Das Netzwerk ordnet sich der eigenen Wirklichkeitskonstruktion unter und verstärkt sie damit auch zugleich. Es bilden sich entsprechende klare Kriegsparteien aus, die nun gegeneinander antreten.

10. Je mehr Meinung (Attacken) der Gegner raushaut, desto stärker und heftiger muss der jeweilige Gegenmeinung (Gegenangriff) ausfallen. Frequenz und Intensität des Krieges um Meinungshoheit erhöhen sich. Und damit steigt natürlich auch der gesamte Stresslevel und das teilbare Erregungspotenzial.

Defined Safe Spaces are cool

In den letzten Tagen gab es zwei interessante Diskussionen um Safe Spaces. 1.) Why a Women's-Only 'Wonder Woman' Screening That…

Caught between extremes

Laci Greens follow up video to her now internet-famous Taking The Red Pill?-Video: Caught between extremes. She basically talks about…

Neulich in Darmstadt: Das Geile Neue Internet – Potential of (visible) Infinite Idea Space

[update] Hier ein Livestream auf Facebook. Hier der Vortrag auf Youtube. Wer einem sehr nervösen Typen auf einer Bühne beim…

Doku: Manipuliert

Das ZDF hat Sascha Lobos Dokumentation über DasGeileNeueInternet über Manipulationstechniken im Netz auf Youtube online gestellt: „In dem Social-Factual-Format veranschaulicht…

Lou Reeds „Walk On The Wild Side“ is transphobic

I'll leave this here without comment (yet): Is Walk on the Wild Side transphobic? Student group issues apology after playing…

Wie der Netzfeminismus von Frosch-Monstern aus der postmodernen Hölle verschluckt wurde

tl;dr: Der Netzfeminismus ist krank, schon seit Jahren. Er muss sich erneuern, denn wir brauchen Euch. Das transkribierte Interview mit…

The Internet right now feels like an empty beach, 20 minutes before the Tsunami hits.

Shit's going down.

Sifftwitter: Mit den Trollen ums Datenfeuer tanzen

Luca Hammer auf der Republica gestern über Sifftwitter: Mit den Trollen ums Datenfeuer tanzen. (Vorher auf NC: Das versiffte Trolltwitter,…

Pepe R.I.P.

Matt Furie, Zeichner des Original-Pepe-Cartoons, hat seine Comicfigur getötet. In the World’s Greatest Cartoonists volume from Fantagraphics for Free Comic…

LCD Soundsystem wrote a song about DasGeileNeueInternet

LCD Soundsystem haben gestern sieben Jahre nach ihrer Irgendwie-kein-Bock-mehr-aber-irgendwie-auch-schon-noch-Auflösung die ersten beiden Comeback-Songs gepostet. Und einer davon, ein weiteres Anthem…

Versuch einer Meme-Definition

Dieser Text is mir gestern nacht in den Editor gerutscht, der Versuch einer Formalisierung von Teilen der Memetik. Ich habe…