A History of Books that don't exist

Gepostet vor 8 Monaten, 21 Tagen in Misc Share: Twitter Facebook Mail

„I have spent many pleasant nights imagining ghost books, those phantom texts of possibility and wonder. Their unprintable Dewey Decimal classifications divide them into (at the very least) three basic categories: books that can only be read once, books that cannot be read in one life time and the largest, aforementioned group, books that don’t exist.“

Tags: Books Literature

bildschirmfoto-2016-09-19-um-13-35-15

Narrative City Maps: Berlin by the Book

Tolles Projekt von Jan-Erik Stange vom Urban Complexity Lab, eine Visualisierung der Stadt in Döblins Berlin Alexanderplatz, Falladas Jeder stirbt…

hux

Huxley animated

Just in time for Trump et al, Blank on Blank animieren ein 1958er Interview mit Aldous Huxley: "If you want…

wall

Podcasts: Taschenbücher der 50er, Werner Herzog, My Dad wrote a Porno und Emo-Politik

Noch mehr Podcasts, die ich letzte Woche weggehört habe, dazu noch ein paar ältere, die ich in einem alten Posting-Entwurf…

alan-moore-small

Alan Moore quits Comics

Der grumpy old Man der Comics hört mit Comics auf, das hat er auf einer Pressekonferenz zu seinem neuen Mammutbuch…

lplplp

LARP Portrait-Fotografie als Bildband

Boris Leist fotografiert seit ein paar Jahren Live Action Roleplayers und hat seine Portraits nun in einem Bildband (24,5x31cm, 272…

truman

Truman Capote for sale

Die Asche von Truman Capote wird versteigert, Startpreis grade mal 2000 Dollar. In cold blood, pretty much. Truman Capote is…

Dahl working in his shed at the bottom of his garden home in Buckinghamshire

Roald Dahl Arschwasser-Bier

Eine Brauerei in London hat Bakterien aus Autor Roald Dahls (James und der Riesenpfirsich, Charlie und die Schokoladenfabrik, Hexen Hexen)…

goodbook

A Good Book

Der Bernd mit dem hervorragenden Nachnamen Kuchenbeiser sammelt gute Bücher auf agoodbook.de. Bislang sind 385 davon zusammengekommen, sehr viel Typo…

poke

Pokémon-Arsch Lesezeichen

Pokémon-Ärsche als Lesezeichen vom Etsy-Shop MyBookmark. You gotta spank them all!

From 'Fictitious Feasts', work about food scenes in literature. Here in Gregor Samsa's bedroom, the rotten food and bowl of milk, from the Czech novel "The Metamorphpsis" (Die Verwandlung) by Franz Kafka

Food-Fotografie von Gerichten aus der Literaturgeschichte

Charles Roux fotografiert in seiner Bilderserie Fictious Feasts fiktive Speisen aus Klassikern der Literaturgeschichte. Dinah Frieds fotografierte vor vier Jahren…

2290

Aliens Behind The Scenes-Pics

Zum 30. Jahrestag von James Camerons Aliens erscheint heute ein Buch voller bislang ungesehener Behind The Set-Pics, der Guardian hat…