Kirsten Dunst is turning japanese again

Gepostet vor 1 Jahr, 2 Monaten in #Misc #Art #Celebrities #Japan #Robots #Sexy

Share: Twitter Facebook Mail

Vor sechs Jahren bloggte ich ’nen Clip der durch Tokios Akihabara-Distrikt tanzenden Kirsten Dunst in sowas wie ’nem Hatsune Miku-Kostüm. Der Clip wurde ziemlich flott wieder gelöscht und seit damals finde ich nur ab und zu SD-Clips in 240p. Jetzt hat einer das Video in HD bei Youtube hochgeladen, so Kirsten Dunst is turning japanese again, tonight, und diesmal hab ich ’ne lokale Kopie des HD-MP4s (1920x1080px) gesichert. Kitsune-Kirsten never will escape again.

Wiedergefunden hab’ ich das Video bei einer Blogsuche nach Takashi Murakami, der das Teil für seine Pop Life-Ausstellung in der Tate Modern gedreht hatte. Den Mann kennt ihr, der macht Kunst mit Anime und Emoji und hatte vor ein paar Jahren mal ’ne wegen des kulturellen Kontrastes ziemlich vielbeachtete Ausstellung in Versailles. Und der baut im Moment wohl einen Roboter, den ich mir hier reinkleben wollte. Ich weiß jetzt nicht, ob die leichtfüßig durch Akihabara hüpfende Kirsten wirklich kompatibel zu dieser Monstrosität ist, aber who cares.

cw1at3owwaeixf4 tumblr_nzmdcd8uzt1qbxbygo1_1280

Mangas from Kids Drawings

Schöne Variation der alten „Toys/Stofftiere/Profi-Illus aus Kinderzeichnungen“-Meme: Thomas Romain macht aus dem Gekritzel seiner Söhne jede Menge großartiger Manga-Character.

Electronic Music generated with Blood

Hübsche Installation von Dmitry Morozov, der einen Synth und den algorithmischen Klangerzeuger darin mit Batterien betreibt, die mit seinem eigenen…

Cluster

Cool Light/Sound-Installation by Playmodes „that explores relationships between space, time and perception.“ It's actually just a bunch of LED-Tubes synched…

Podcasts: Cannabis auf Rezept, Living with Robots und die Mechanismen des Diskurses

Haufenweise Podcasts, die ich in den letzten Wochen gehört habe, unter anderem zwei Sendungen über „Fake News“ und die „Mechanismen…

Banksys Bethlehem Barrier Wall Hotel

Banksy hat ein Hotel in Betlehem eröffnet mit weitläufigem Blick auf die Israeli West Bank Barrier. Ich mag den kaputten…

Peter Burrs Descent: A Noise-Triumph of Death

Großartige experimentelle Animation von Peter Burr (vorher auf NC: Debate, glitched und T̲̘̜͎͇̲̪͐ͧͭ̎̃̓ḧ̵́̊e̩̲̞̼̹̜̠̎ M̞̖͈̮̻ͦ̔̉̀̔͋̀͡e̎͒s̙̠̅̿̅ͯ̃ͭ̅s̖̻̥͖̱), die als Executable File (.exe) auf'm…

Queens of the Stoned Age

Superinteressanter Text von Suketu Mehta über die Queens of the Stoned Age, eine, ähm, Arbeitsgemeinschaft von rund 30 Models, die…

Cannabis Bouquet Delivery Service

Die kalifornischen Marijuana-Bauern von Lowell Herb verschickten zum Valentinstag gestern handbestückte Cannabis-Bouquets für Stoner mit ’nem Sinn für floral Style.…

Tokyo Storefronts illustrated

Beautiful illustrated Storefronts in Tokyo by Mateusz Urbanowicz: „When I moved to Tokyo, more than 3 years ago I was…

Cybernetic Serendipity 1968

Nice Walkthrough for the 1968 Cybernetic Serendipity-Exhibition at the Institute of Contemporary Arts in London. Some cool, early, experimental Machine-Typography…

RechtsLinks 9.2.2017: Die Lust an der Angst, Nine Characteristics of political Narrative and the Aesthetics of Fascism

Nils Markwardt über eins der Dilemma moderner Outrage-Culture: Zeit.de: Die Lust an der Angst: Wenn Talkshows Gäste wie Björn Höcke…