Science-Fiction: Hundert Jahre Übermorgen

Gepostet vor 11 Monaten, 6 Tagen in Misc Share: Twitter Facebook Mail

Dietmar Darth in der FAZ über 100 Jahre SciFi und den Amazing Stories-Erfinder Hugo Gernsback:

amazing1916 gab Gernsback neben anderem, was er trieb, ein Magazin heraus, das die Ingenieure und Techniker der nahen Zukunft inspirieren, unterhalten und belehren sollte, vergleichbar heutigen IT-Periodika wie „Wired“. Das Heft hieß „Electrical Experimenter“ und brachte außer Informationen über das Neueste an der Funkenfront auch Spinnereien, darunter zwischen Mai 1915 und Februar 1917 Gernsbacks Fortsetzungserzählung „The Scientific Adventures of Baron Münchhausen“, in welcher der deutsche Lügenbaron unter anderem ein Raumschiff kommandiert, das „Interstellar“ heißt und auf dem Umschlag der „Experimenter“-Ausgabe vom Juni 1915 bereits wie der erste, rund fünfzig Jahre später in die Erdumlaufbahn geschossene Telstar-Kommunikationssatellit aussieht.

Als eine Art „mission statement“ waren die Worte gemeint, die Gernsback im Januar 1916 in seine Zeitschrift setzte, um die Wiederbelebung des Lügenbarons zu erläutern: „I am supposed to record Münchhausens doings; am supposed to be writing fiction, scientifiction, to be correct.“ Mit dem hier kursiv gesetzten Wort ist ein kompaktes Manifest in die Welt gesetzt; nicht nur Jeff Pruchers nützliches „Oxford Dictionary of Science Fiction“ (2007) erblickt darin den Urknall der Gattung.

Tags: ScienceFiction

bm1

Wowcast 78: Black Mirror – 3x1/2/3: Nosedive, Playtest, Shut up and dance

Im 78. Wowcast besprechen wir die ersten drei Episoden – Nosedive, Playtest und Shut up and dance – der besten…

ww2

Wowcast 76: Westworld 1x02 – Chestnut

Im 76. Wowcast besprechen wir die zweite Folge Chestnut von HBOs Serien-Remake/Sequel von Michael Crichtons Westworld und sind, wie bereits…

buster

Buster Keaton does The Twilight Zone: Once upon a Time

TIL: Es gibt eine Twilight Zone-Folge mit Buster Keaton. Ich habe von der alten Original-Serie bislang nur die erste Staffel…

fff

Happy 50th, Star Trek! 🖖

Heute vor 50 Jahren flimmerte die erste Star Trek-Folge auf CBS über die Mattscheibe der Fernsehbildempfangsgeräte, in Deutschland war Raumschiff…

bal0a

J.G.Ballard: Four Text Collages, 1958

Beautiful early Cut-Ups by J.G.Ballard at the British Library: J G Ballard created this series of four graphically experimental text…

bowie

The Man Who Fell To Earth – Bowie restored in 4K

Einer der Filme, die ich mir dringend mal wieder ansehen muss: David Bowie in seiner ersten Hauptrolle als Alien-Klimaflüchtling in…

5a9e9f32855525.569654f62f02b

Afrofuturistische Architektur von Olalekan Jeyifous

Großartige Arbeiten von Olalekan Jeyifous (Behance) aus Brooklyn. Gleichermaßen beeinflusst von afrikanischer Science-Fiction und Architektur, man erkennt aber auch ganz…

enter

Painting the Enterprise

Die Original-Enterprise aus TOS wurde vor einer Weile restauriert und steht jetzt im Smithsonian Air and Space Museum, hier ’ne…

reta

Retrofuturismus-Doku: Closer Than We Think

X-Posting von PewPewPew: Ach, das bricht mir das Herz – ein Dokumentarfilm über Retrofuturismus und den großen Illustrator Arthur Radebaugh…

future_is_japanese_keiko_reading

The Haikasoru Japan Sci-Fi Bundle

Großartiges neues Storybundle voller SciFi-eBooks aus Japan: The Haikasoru Japan Sci-Fi Bundle inklusive einer Essay-Sammlung zu Battle Royale, einem „web…

tumblr_oa51cb2Z8D1rc69zjo1_1280

Giant Felix the Cat-Robot

Neue Arbeiten vom überaus talentierten Simon Stalenhag. Love this broken giant Felix the Cat-Robot.