Nerdcore per Mail

RSS Feed About Archive NC-Sources Impressum Datenschutz

Squeezing Balls enhances Creativity

Gepostet vor 4 Monaten, 30 Tagen in

ballsEierschaukeln Bälledrücken macht kreativ. Das haben Wissenschaftler schon vor ein paar Jahren rausgefunden und nun haben sie untersucht, welche Sorte Ballkugelgelöt man da am besten hernimmt. Stellt sich raus: Weiche Bälle eignen sich am besten für „divergierendes Denken“, also total Whackness, am besten geeignet für Brainstorming und Mindmaps und solche Sachen. Harte Bälle helfen dagegen am besten bei „konvergierendes Denken“, wenn man verschiedene Lösungen und Alternativen bewerten muss.

Two studies were conducted to test whether squeezing a soft versus a hard ball facilitates different types of creativity. Squeezing a malleable ball would increase divergent creativity by catalyzing multiple or alternative ideas, whereas squeezing a hard ball would increase convergent creativity by facilitating only a single correct response. In Study 1, participants squeezed either a hard ball or a soft ball while completing the Torrance Test of Creative Thinking (TTCT), a divergent creativity test. The same procedures were used in Study 2 except that the TTCT was replaced with the Remote Associates Test, a convergent creativity test. Participants who squeezed a soft ball generated more original and diverse ideas (Study 1), whereas participants who squeezed a hard ball were better at coming up with a single correct answer (Study 2).

Good to know.

Papers:
Physical Activity Benefits Creativity: Squeezing a Ball for Enhancing Creativity (via Improbable Research)
Unilateral muscle contractions enhance creative thinking (PDF)

More:

bullshit

Harry Frankfurts „On Bullshit“ shortfilm'd

Hübscher Kurzfilm von Christian Britten und James Nee über Harry Frankfurts On Bullshit: „Harry Frankfurt is an American philosopher and author of the New York…

200 Terabyte Math-Proof

Ich dachte, ich hätte hier mit meiner fast 1GB großen NC-Datenbank ein ziemlich stattliches Datenmonster angehäuft. Fuck that. Introducing: The Keyser Soze of Math Two-hundred-terabyte…

arctic_t2m_dfa_2016

Arctic Heatwave off the charts 🌞

In der Arktis ist es derzeit so warm (oder eher: nicht kalt), die Messergebnisse des National Snow and Ice Data Center passen nicht mehr in…

olly

Spoilers still cool

Die Uni California wärmt ihre 5 Jahre alte Studie zu Spoilern nochmal auf, in der Psychologen feststellten, dass Spoiler die Rezeption der Story verbessern und…

sleep

Trees sleep 🌳💤

Wissenschaftler haben zum ersten mal den Tag/Nacht-Rythmus von Bäumen in freier Natur untersucht und sind zum (jetzt nicht sonderlich überraschenden) Ergebnis gekommen: Trees go to…

kill

BAHFest 2016

„BAHFest is the Festival of Bad Ad Hoc Hypotheses, a celebration of well-researched, logically explained, and clearly wrong evolutionary theory.“ All 2016-Talks here, full playlist…

stones

Machine sorts Stones by Age

Schöne Arbeit von Prokop Bartoníček und Benjamin Maus, eine Maschine, die Kieselsteine aus der Iller (Nebenfluss der Donau) nach ihrem geologischen Alter sortiert: The machine…

Podcasts: Über die Rauschkultur, den teilenden Menschen, das Problem Auto, Platon und Religion als Fehlfunktion

Podcasts, die ich in der letzten Woche gehört habe: SWR2 Wissen: Gott im Kopf: Die Neurobiologie spiritueller Erfahrungen (MP3): „Lassen sich alle religiösen Erfahrungen als…

woody2

Transparent Wood still very transparent

Vor ein paar Wochen ging die Meldung rum, Forscher hätten transparentes Holz geschaffen. Das war am 1. April und ich denke, deshalb hat mir das…

artstyletransfer

Artistic Style-Transfer is getting good, fast

Die Artistic Style-Transfer-Algorithmen werden immer besser, das psychedelic Kitten und die Matrix-Cat unten rechts ist tatsächlich ziemlich mindblowing. Die Pics stammen aus einem neuen Paper…

journal.pone.0153419.g001

Conservatives buy more Bullshit

Neues aus dem Bullshit-Sciences, wenn auch nichts wirklich erstaunliches: Vor ein paar Monaten hat man herausgefunden, dass manche Leute öfter Bullshit als „profound“ (dt. tiefgründig)…