Star Wars hat Polizei München

Die Polizei München will Star Wars spielen. (via Puls)

CWf2aJlWwAAVBNu

Okay, let's play Star Wars.

1. „A Jedi uses the Force for knowledge and defense, never for attack.
2. Auf Star Wars-Postern wird, grade die hier parodierten Haupt-Poster, zeigen immer das Ringen der dunkeln und hellen Seite der Macht. Die Laser-Radarfallen und Verkehrskontrollen sind also laut Eigenaussage der Polizei eher der Dark Side zuzuschreiben.
3. Die Taschenlampe, mit der 2 Gramm Dope gefunden werden, als Lichtschwert der hellen Seite der Macht? Really?
4. Die in den unteren Dritteln gezeigten Armeen aus Stormtroopern werden von der Polizei München ganz richtig mit Riot Cops gleichgesetzt. Wahrscheinlich viel eher aus Ahnungslosigkeit als Selbsterkenntnis.
5. Typo-Nitpicking: Verzerrte Schriften, nicht gekernte Ziffer 1, schlecht geschnittene Fonts. Die Dunkle Seiten der Macht sind sie.