Swearing People have bigger fucking Vocabulary

Gepostet vor 1 Jahr, 1 Monat in #Misc #Science #Fuck #Language

Share: Twitter Facebook Mail

Eine Studie hat festgestellt, dass Menschen mit einem größeren Wortschatz an Schimpfworten auch sonst ein größeres Vokabular besitzen. No shit, sherlock!

A study, published in the Language Sciences Journal, found that foul-mouthed people in fact have a greater vocabulary than those who abstain. Those who are more confident using rude words tend to be be more articulate, the report found. The experiment – which sounds mightily fun – asked participants to say as many curse words as they could in a minute. They were then asked do the same with animals in the same amount of time. The result? Those who swore the most could also name the most animals. Psychologists Kristin and Timothy Jay said this proves that those who curse have a wider vocabulary.

Hier das Paper: Taboo word fluency and knowledge of slurs and general pejoratives: deconstructing the poverty-of-vocabulary myth.

swear
grammer

Graffiti Grammar Police

Punctuation Vigilantes for the rescue: „Their names? Agent X and Agent Full Stop. Their mission? To fix illegible and grammatically…

louie

How Louis CK tells a Joke

Neuer Clip von Evan „Nerdwriter“ Puschak (Patreon) über Sprache und Rythmus von Louis CK.

trump

Donald Trumps Name in Gebärdensprache

Donald Trump in Gebärdensprache, oben der Vorschlag für die American Sign Language als GIF, unten der für Österreichs Gebärdensprache. Now…

456170_10151334428835368_2009538313_o

VERßALßATZ-ẞ WIRD OFFIßIELL

Der Rat für Rechtschreibung hat in seinem Bericht an die Ständige Konferenz der Kultusminister vorgeschlagen, das große scharfe S offiziell…

pf

„Postfaktisch“ ist Wort des Jahres

Die Gesellschaft für deutsche Sprache hat „postfaktisch“ zum Wort des Jahres gewählt, nachdem bereits das Oxford Dictionary vor ein paar Wochen…

South Park: Language and Censorship

South Park: Language and Censorship

Falls in diesem Leben nochmal dazu komme, schreibe ich mal den Artikel, der mir seit einem Jahr im Kopf rumschwebt…

noto1

Googles Noto – 1 Opensource-Babelfont für alle Sprachen und Schriften

Monotype hat für Google einen Opensource-Font entwickelt, der mehr als 800 Sprachen und 100 Alphabete abdeckt. Die größte und umfassendste…

dolph

Delphine beim Sprechen belauscht

Wissenschaftler haben Delphine zum ersten mal beim Gespräch belauscht, indem sie ein Mikrophon entwickelt haben, das die „Stimmen“ der Tiere…

sam

Google WaveNet: Neural Network-generated Text-2-Speech

Google hat seine Neural Networks auf Stimmerzeugung trainiert und ein neues Verfahren zur Synthetisierung von Sprache erfunden. Die Ergebnisse sind…

penis

iPhone7 is Penis in Hong Kong

Mit Steve Jobs wär' das nicht passiert: The slogan for Apple’s new iPhone 7 translates into “This is penis” in…

trollscore

Hate-Mining is a thing

Neu auf dem Weg zum algorithmischen Hatespeech-Filter: HateMining vom Institut für Wirtschaftsinformatik. Not sure about this. HateMining fokussiert sich auf…