Shakespearian Death Play

Gepostet vor 11 Monaten, 22 Tagen in Misc Share: Twitter Facebook Mail

Die englische Theatertruppe Spymonkey führt ab Mai 2016 ein Stück auf, das ausschließlich aus den insgesamt 74 Toden aus den Werken Shakespeares besteht: The Complete Deaths:

There are 74 onstage deaths in the works of William Shakespeare - 75 if you count the black ill-favoured fly killed in Titus Andronicus. They range from the Roman suicides in Julius Caesar to the death fall of Prince Arthur in King John; from the carnage at the end of Hamlet to snakes in a basket in Antony & Cleopatra; from Pyramus and Thisbe to young Macduff. There are countless stabbings, plenty of severed heads, some poisonings, two mobbings and a smothering. Enorbarbus just sits in a ditch and dies from grief. And then there’s the pie that Titus serves the Queen of the Goths. Spymonkey will perform them all - sometimes lingeringly, sometimes messily, sometimes movingly, sometimes musically, always hysterically.

Irgendwo zwischen internetmemetischem Supercut und Remix-Kunst für die Generation ADHS. Die Kritiker sind jetzt schon, ähm, „begeistert“: „Tragedy has been spun into comedy in a show geared towards an audience raised on blockbusters, whose attention span is more inclined towards fight scenes and YouTube snippets than gnarly considerations of our existence. Shakespeare, we will doubtless be told, would approve.“ Frau Frances Wilson vergisst hierbei natürlich, dass es schonmal einen Shakespeare-Death-Supercut gab, der lief sogar im Kino. Theatre of Blood mit Herrn Vincent Price in der Hauptrolle war eine Satire auf den ebenfalls von Price gespielten The Abominable Dr. Phibes und beide gehören heute zu den anerkannten Klassikern des englischen Films.

Immerhin gibt's anlässlich des Shakespeare-Heckmecks eine nette Todesdatenvisualisierung vom Telegraph. Mein Favorite: „Throws oneself away“. Dicht gefolgt vom Max-und-Moritzschen „Baked into a Pie“ und dem Internet-Klassiker: „Ripped apart by Mob“.

chart

Tags: Death Horror Shakespeare

gore

Politics of Gore

Arte über die politische Dimension des harten Horrorfilms. Für Genre-Fans nichts neues, für alle anderen möglicherweise bisschen erhellend. (Danke Marco!)…

pilz

Hörspiel: Fungus – Pilz des Grauens

Horror-Spezialist Bodo Traber hat sich mit Jörg Buttgereit (Nekromantik, Der Todesking) zusammengeschmissen und ein Hörspiel über Fungus, den Pilz des…

were

American Werewolf – Remake von Max Landis

Einer der besten Werwolf-Filme bekommt ein Remake: Universal arbeitet an einer Neuverfilmung von John Landis 80s-Klassiker An American Werewolf in…

influencersss

Erstes Bild aus dem kommendem Social Media-Horrorfilm „The Influencers“ geleakt

Shoop von yours truly, hier das Original: 4,5 Millionen Freunde an einem Tisch. Das erste @BILD Influencer Dinner im Borchardt.…

fleshdance

Mike Butterfinger does the Fleshdance

Mein 2016er Halloween-Mix mit jeder Menge Fake-Synth-Soundtracks und 80s-Kuriosa, dazu liest Joachim Kerzel die Shortstory „Ein gefundenes Fressen“ von Graham…

sss

Awesome Horror-Pulp aus Deutschland 03: John Sinclair

Seit Jahren suche ich eine vernünftige Quelle für HighRes-Scans von deutschem Horror-Pulp, aber leider gibt es bis heute keine (die…

son

Restored „Son of Frankenstein“-Trailer

Jemand hat den Original-Trailer zum dritten Frankenstein-Film der Universal Studios aus dem alten 35mm-Nitrat-Material restauriert, in dem bislang ungesehene Szenen…

bugman

Bug Man

„A short documentary that peeks into the creepy and misunderstood world of Steven Kutcher. A strange child, he turned to…

m0

Awesome Horror-Pulp aus Deutschland 02: Macabros

Seit Jahren suche ich eine vernünftige Quelle für HighRes-Scans von deutschem Horror-Pulp, aber leider gibt es bis heute keine (die…

les-demons-400x400

Finders Keepers Psycho-Jazz-Halloween-Mix

Großartigfantastischer Halloween-Mix von Finders Keepers Records mit Tracks von unter anderem dem italienischen Horrorsoundtrack-Veteran Bruno Nicolai (Eyeball, The Night Evelyn…

14855972_531865333668614_3152166067764641004_o

Dead Hearts: Love, Loss, Taxidermy, Kung Fu and Biker Werewolves

Supercool Horrorshort by Stephen W. Martin about „A young mortician [who] learns that not even death can stand in the…