In Lichtschwertern sind die Batterien nicht dabei normalerweise (Werbung)

sithlordIch hab’ mir ein Lichtschwert gekauft. Keins von den 20 Euro-Teilen aus Plastik, die sich bei der Lichtschwertausundeinfahrt schon anhören, wie Plastikröhren sich nunmal anhören, wenn man sie aneinanderschubbert. Auch keins von den schweineteuren Replikas, bei denen man sich dann nichts weiter als ’nen Griff ins Regal stellt und der Griff posiert auf so ’nem Sockel und da steht dann Lichtschwert von Soundso drauf und eigentlich sieht das Teil aus, wie ein extrasophisticated Bauteil für Zukunftsklempner und sowas soll es ja nun auch nicht sein.

Nein, ich hab mir ein richtiges Lichtschwert gekauft. So eins der Mittelklasse. Sauteuer als Spielzeug, aber total geil. Wenn man das Ding anschaltet, macht es Zsccchhhhmmmmm und in dem Ding gehen die mit transparenten Plexiglas ummantelten LED-Leuchten eine nach der anderen an und von außen sieht das dann so aus, wie ein richtiges Lichtschwert. Und wenn man damit durch die Luft fuchtelt, macht es Wööömmmm und Ssssmmmmmm und Mmmmmmöh und wenn man damit irgendwo draufhaut, dann macht es Zscheäääng und Kchhhöööüüümmm und faucht genau wie in den Filmen von Herrn Lucabrams. Wenn man das Teil dann wieder ausschaltet, macht es wieder Zsccchhhhblb und es leuchtet weder noch klingt es irgendwie. Tolles Ding, so ein Lichtschwert.

Natürlich braucht es für solcherlei einem Sith angemessene Lichtschwert-Unterhaltung ein bisschen Macht also Energie also Batterien, denn so ein total geiles Lichtschwert kommt nunmal mit #Batteriesnotincluded. Ich hab das mal kurz ein bisschen illustriert:

bat

Und deshalb rannte ich – RANNTE! –, als der einarmige Postbote mit dem Ding klingelte („Gib her, danke, machs gut“), sofort zur Türe raus, am ziemlich verwirrt dreinschauenden Lichtschwertlieferanten vorbei (Padawan, pff), die Treppen runter, auf die Straße und 500 Meter weit in den nächsten Supermarkt, schrie eine Minute in der Obstabteilung „Scheiß Midi-Chlorianer!“, griff mir eine Familienultrasuperpackung von Duracells Ultra Power AA, die langlebigsten Batterie für alle Lichtschwerter und so, schubste mit meiner Power of the Force ein paar Leute beiseite, drängelte mich ganz vaderlike an der Kasse vor, sagte zur Kassiererin „Ergib dich der dunklen Seite der Macht, nur so kannst du deine Freunde retten“, rannte wieder nach draußen, die Straße lang, 500 Meter weit in die entgegengesetzte Richtung nach Hause, die Treppen hoch, zur Türe rein, riss die Riesenpackung meiner Duracell Ultra Power AA auf – immer noch die langlebigsten Batterie für alle Lichtschwerter und so –, fummelte die Dinger in mein neues Lichtschwert und hüpfte sodann erstmal drei Stunden lang glücklich säbelschwingend durch meine Wohnung und die Nachbarn fragten sich, warum es den ganzen lieben langen Nachmittag Zsccchhhhmmmmm und Wööömmmm und Ssssmmmmmm und Mmmmmmöh undZscheäääng und Kchhhöööüüümmm und Zsccchhhhblb aus meinen vier Wänden schallte.

Wenn einer Fragt: Duracell und ihre Batterien sind schuld.

Sponsored by Duracell.