Nerdcore per Mail

RSS Feed About Archive NC-Sources Impressum Datenschutz

Reichsbürger beim Deppen-Chanson-Contest

Gepostet vor 7 Monaten, 6 Tagen in Events Nazis

[update 21.11.] Der NDR hat seine Entscheidung zurückgezogen: „Xavier Naidoo wird im kommenden Jahr nicht beim Eurovision Song Contest (ESC) in Stockholm für Deutschland singen.“


Ich geb nen fliegenden Fick auf Naidoo und den ESC, aber was sich die ARD hier grade leistet, ist… whoa… 😱

Einen Pegida-kompatiblen, superchristlichen, politisch mindestens angebräunten Schlagersänger als Repräsentant zu einer der größten „Musik“-Veranstaltungen der Welt zu schicken, ist in Zeiten von Pegideppen so dermaßen maximal unsensibel und schäbig, mir fehlen ein bisschen die Worte. Es wird auch spannend sein, wie die LGBT-Community auf die Enscheidung reagieren wird, die ja doch einen nicht unerheblichen Teil der ESC-Hardcore-Fans ausmacht. Meine Fresse, ARD, viel Spaß damit. Hier ’ne Online-Petition gegen den Auftritt von Reichsbürgern als Vertreter eines Landes, das mit diesen Vollpfosten ohnehin bereits genug Ärger am Hals hat.

Interessant ist auch die Pressemitteilung auf den Seiten der FAZ, in der der Vollpfosten an seiner Rehabilitation arbeiten darf. Da ist dann von einem „völkerverbindenden Wettbewerb“ die Rede und „Liebe, Freiheit, Toleranz und Miteinander“. Right. Keine Rede von antisemitischen und homophoben Songtexten, keine Rede von seinen BRD GmbH-Ausfällen, alles kuschelweiche Promo. Geil.

Man kann das natürlich als dämliche Randnotiz abtun, da wir „wichtigere Probleme“ haben. Man darf allerdings niemals die Macht von Symbolen unterschätzen, ein Antritt dieses halbrechten Vollpfostens als Repräsentant legitimiert auf einen Schlag „besorgte Bürger“ und Phänomene wie Pegida und Verschwörungstheorien und macht solcherlei Müll mainstreamfähig („One of us!“). Ich hoffe, die ARD ist sich dessen bewusst. Ich frage mich ohnehin, wie tief Naidoo-Herberger (Reichsdeppen Produktionsgesellschaft) der ARD für die Gelegenheit zum Comeback in den Arsch gekrochen ist und nicht ob, sondern wieviel Geld da im Hintergrund bezahlt wurde. Fotzen, allesamt. 👌👈🖕👊

Dieses alte Posting (via Blogrebellen) von ‎Malte Mackenrodt trifft dabei den Nagel auf den Kopf:

Wisst Ihr übrigens, mit welchem Track Ihr garantiert gewinnen würdet? Mit dem hier.

[update] 100 Fragen zur Entscheidung der ARD, Xavier Naidoo zum #ESC2016 zu schicken.

spOnline: „Das alles klingt nach der im Pop so beliebten Strategie des Re-Modeling
Meedia: „Homophober Deutschlandleugner“: Massive Kritik für Xavier Naidoos ESC-Teilnahme.

More: Events Nazis

compact-magazin-migrantenschreck-100-_v-img__16__9__l_-1dc0e8f74459dd04c91a0d45af4972b9069f1135

Mario „Anonymous Kollektiv“ Rönschs „Migrantenschreck“ nutzt mutmaßlich die Kundendatenbank des Magazins Compact

Mario Rönsch, untergetauchter Macher der Nazi-FB-Seite „Anonymous Kollektiv“ und Erfinder des rechtsextremen Waffenversands „Migrantenschreck“, nutzt mutmaßlich die Kundendatenbank von Jürgen Elsässers rechtspopulistischen Magazin Compact. Der…

spon

Nazi-Studie: AfD ist Heimat der Rechtsextremen

Neue Studie zu Nazis in Deutschland. Zusammengefasst: Rechtsextremismus ist in der Mitte weit verbreitet, die AfD bietet den Nazis ein Zuhause, rund ein Drittel der…

pres

Nerdcore präsentiert High-Rise: Preview-Screening am 23. Juni in Berlin

Ben Wheatleys dystopische Science-Fiction-Allegorie einer zerfallenden Mikro-Gesellschaft in brutalistischer Architektur hatte ich in den vergangenen Wochen und Monaten bereits schwer abgefeiert. Deshalb freut es mich…

gyljgpmnnnvgggibmprh

Bits'n'Pieces 12.6.2016: Italienische Zeitung verteilt Mein Kampf, Green Screen the Queen, Spanische Linke druckt Programm als Ikea-Katalog

Politics A Rightwing Italian Newspaper is Handing out Copies of 'Mein Kampf' to its Readers: „The rightwing Italian newspaper Il Giornale, property of disgraced former…

lobo

Sascha Lobo: Das Ende der Illusion die wir Gesellschaft nannten

Sascha Lobo in einem tollen Vortrag auf der 13. Tübinger Mediendozentur über DasGeileNeueInternet und „das Ende der Illusion die wir Gesellschaft nannten“. Falls Ihr mein…

radiohead

Radiohead Live From A Pool Shaped Moon in Recordstores around the world

Radiohead haben ein „unique“ Event Live From A Pool Shaped Moon am 17. Juni angekündigt, das in Plattenläden auf der ganzen Welt stattfinden wird. „An…

boateng

Boateng als Nachbar neben Gauland im Landtag

Sven Flohr auf den Tweeties: „Eben im Potsdamer Landtag. Links: Der CDU-Abgeordnete Sven Petke. Ganz rechts: Alexander Gauland.“

fantomas

Podcasts: Post-Kapitalismus, Ostdeutscher Rassismus, Hieronymus Bosch und die Post-Wahrheitsgesellschaft

'Ne ganze Reihe Podcasts, die ich vergangene Woche gehört habe: WDR 3 Hörspiel: Fantômas ist nicht zu fassen (MP3): „Fantômas - so heißt der Urahn…

bendid1

Bended Realities Festival für Digitalkultur 2016 in Offenbach

Dieses Wochenende (so ab ungefähr genau jetze) findet in Offenbach wieder das Bended Realities-Festival für Digitalkultur statt (Facebook). Am Mainufer, dem Waggon am Kulturgleis und…

940x528

Anonymous.Kollektiv is done.

Als vor ein paar Tagen das Nazi-Anonymous-Ripoff von Mario Rönsch offline ging, ging ich erstmal von einer vorübergehenden Sperrung aus. Soweit ich weiß, war das…

vegancafe

Nazis attackieren veganes Café mit Wurst

In Tiflis (Georgien) haben Nazis ein veganes Café mit Wurst, Fisch und Fleisch angegriffen. You can't make this shit up: At least 15 assailants stormed…