Heineken und James Bond 007 schießen das erste Selfie aus dem All (Werbung)

Spyfie main image

Heineken ließ zum Start des neuen Bonds „Spectre“ jede Menge Hobby-Agenten zum Hoover Dam im Grand Canyon einfliegen, wo 3D-Streetartists bereits eine riesige Plattform gestaltet hatten. Dort wurden die Gäste Teil des ersten „Spyfies“ der Welt: ein einzigartiges Foto, geschossen aus dem Weltraum vom Satelliten Deimos.

Diese Aktion war aber freilich nicht das erste Abenteuer des Uberagenten im Space. Dr. No sabotierte schon im allerersten James Bond-Film die Space Shuttle des Project Mercury, in „You only live twice“ entführte der fiese Blofeld zum Soundtrack der unvergleichlichen Nancy Sinatra zwei Astronauten aus Amerika und Russland und in „Moonraker“ verschlägt's Bond gleich ganz auf die Raumstation von Drax in den unendlichen Weiten des Weltraums:

Damals waren Bonds Technik-Gadgets mit Sicherheit noch meilenweit davon entfernt, was die Ultra-HD Cam von Urthecast auf dem Satelliten Deomis für die Produktion von innovativen Bildern der Erdoberfläche leisten kann. Sicher ist allerdings, dass der Satellit exklusiv für die ausgewählte Truppe Bond-Fans für dieses besondere Porträt in Stellung gebracht wurde und dort den weltweit ersten Selfie aus dem All aufgenommen hat. Aus der Umlaufbahn, in 600km Höhe über der Erdoberfläche, zoomte die Deimos-2 Kamera auf die Location, um einen spektakulären Blick aus der Vogelperspektive zu ermöglichen.

Besonderer Gast und Teil dieses Fotomotivs war Dave Bautista, der Bösewicht Mr. Hinx aus dem aktuellen Abenteuer der Bond-Filmreihe. Die über 200 glücklichen Teilnehmer aus der ganzen Welt konnten im Anschluss diesen speziellen Moment auch mit den Daheim-Gebliebenen über ihre Social Media Kanäle teilen.

Zuvor sorgte Heineken bereits für eine Menge Adrenalin unter den Gästen: Einer Jagd durch die Wüste von Nevada folgte eine aufregenden Rafting-Tour auf dem Colorado River und eine Vorab-Premiere des aktuellen Bonds Spectre mit der standesgemäßen Ankunft der Gäste auf dem „grünen“ Heineken-Teppich.

Zum Abschluss der Aktion könnt ihr nun hier ein limitiertes Heineken & James Bond 007 „Spectre“-Paket bestehend aus einem Sixpack, Gläsern, Notizbuch, Flaschenöffner, Bierdeckel-Sammelset und einem hochwertigen Bond-Buch gewinnen. Dazu einfach einen Kommentar mit dem Lieblingsbond hinterlassen, first come, first serve und die Heinekens bitte weder schütteln noch rühren. Prost!

Sponsored Post by Heineken.

spec

spyyy

spy2

spy1