Anon battles Daesh or what?

Gepostet vor 1 Jahr, 18 Tagen in Misc Share: Twitter Facebook Mail

Eine der nervigsten Meldungen nach den Anschlägen auf Paris war der „Anonymous declares War on [Daesh]“-Nonsense. Tatsächlich läuft #OPIsis bereits seit den Attacken auf Charlie Hebdo (und entstand mehr oder weniger aus der #OPCharlieHebdo) und beschränkt sich weitgehend auf die Identifizierung und „Takedowns“ von SocialMedia-Accounts von Daesh-Unterstützern. Ich halte nur sehr wenig davon und noch weniger von den eher ahnungslosen Medienberichten darüber.

anonInteressant ist nun allerdings die interne Debatte, die die Berichterstattung ausgelöst hat, an der Anon möglicherweise, ganz vielleicht, ein kleines bisschen wachsen kann. Beispielhaft hier die Argumente von Anondiscordian (die ich persönlich weitgehend teile):

#1 The name
I think we should oppose terrorism everywhere, but after the events in Paris Anonymous decided to create this operation because of the massive media attention it has been getting. This has nothing to do with stopping ISIS (didn't we already have Operation ISIS?) It's about stroking the ego of Anonymous in a desperate attempt to be relevant.

#2 The motives
Every time I jump in the channel for #OpParis and ask what their motives are, I either get the answer "I don't know yet" or "look at the topic" no one has thus far been able to personally explain the operation to me or what it is they want to achieve.

#3 Anonymous delivers
Under section #7 of the rules of the internet, it clearly states "Anonymous is still able to deliver" how exactly do they plan to stop an international terrorist organization that has been able to plot attacks regardless of the mass-spying by governments around the globe? Taking down their communications may disrupt valuable intelligence that can be used to track down these terrorists.

Und A Response to Discordian’s Thoughts on Operation Paris:

Discordian is also right to point out that #OpParis, and admittedly to some extend #OpISIS, may be a hindrance in some instances, disrupting vital intelligence. We have been happy to work with global intelligence agencies to provide them with the information we have gained by infiltrating jihadi networks. We should not be afraid to work with governments if our goals are aligned. #GhostSec has been successful in thwarting actual planned attacks. However, we urge anons to be cautious — don’t act recklessly. If you really want to fight Daesh, listen to Discordian and others, and act intelligently. Don’t make empty promises.

I must admit that, despite having been involved in #OpISIS for many months, perhaps Anonymous needs a wider debate on the subject. Many are sceptical about the motives of #OpISIS, and its effectiveness. I accept that, and welcome an open debate.

Wer gute, verlässliche und schnelle Infos zu Anonymous sucht, sollte Frau Gabriella Coleman auf Twitter folgen und ihr Buch Hacker, Hoaxer, Whistleblower, Spy: The Many Faces of Anonymous lesen, hier für lau beim Internet Archive.

Tags: Anonymous France Hacktivism Paris Terrorism

charlie

Charlie Hebdo kommt nach Deutschland

Charlie Hebdo kommt nach Deutschland und zwar bereits am 1. Dezember. Ich bitte darum! Vielleicht traut sich die deutsche Linke…

what-is-spinach

MIT entwickelt Bombendetektor-Spinat

Das MIT hat Spinat entwickelt, der welkt, wenn er explosives Material mit seiner Wurzel aufnimmt. Nicht lachen, die Lage ist…

4chan

4chan R.I.P. (sort of) (UPDATE: Pharma-Bro wants to buy)

Vor einem Jahr hatte Christopher m00t Poole sein 4chan an Hiroyuki Nishimura verkauft, dem Gründer des japanischen Vorbilds 2chan. Der…

bib

Christliche Dronen sollen ISIS mit Bibeln bombardieren

Die schwedische Freikirche Livets Ord will tausende Bibeln mit Dronen über von Daesh besetzten Gebieten im Irak abwerfen, wortwörtliche Bibel-Bomben.…

drop

Podcasts: 50 Jahre Star Trek, Turn on Tune in Drop out, Rituale der Medien und eine Kulturgeschichte der Peinlichkeit

Eine ganze Reihe Podcasts, die ich in den letzten Wochen angehört habe, unter anderem mit Star Trek, Orson Welles, dem…

nizza

Anschlag in Nizza: LKW rast in Menschenmenge

Ein LKW ist in Nizza während des französischen Nationalfeiertags zu Ehren des Sturms auf die Bastille und der französischen Revolution…

mothman

Antiterror-Moth-Invasion beim EM-Endspiel

Weil man gestern Nacht im Stade de France als Anti-Terrormaßnahme die Flutlichter angeschaltet ließ, ist das Stadion nun während des…

revenge

Revenge-Terror-Shaming in this Brave New World

So macht man das im Jahr 2016: Weil ein Typ aus Mexiko jemanden um ein paar tausend Dollar prellte, landet…

Geiselnehmer in Viernheimer Kino erschossen

In Viernheim (in meiner alten Heimat) hat heute mittag ein bewaffneter „verwirrter Einzeltäter“ ein Kino gestürmt und Geiseln genommen. Der…

Ck8L9yjWgAAfpYo

Das Massaker an Schwulen in Orlando ist eine Manifestation toxischer Männlichkeit

1.) Hier die Namen der 49 Opfer des Anschlags auf den Schwulenclub Pulse von der Website der Stadt Orlando: Stanley…

gays1

#GaysBreakTheInternet is full of love ❤️💛💚💙💜💖

Im Zuge des Anschlags auf den Pulse Club in Orlando, bei dem gestern 50 Menschen umkamen, bricht sich grade überall…