Ultrasonic Ad-Tracking

Gepostet vor 1 Jahr, 7 Monaten in #Misc #Tech #Advertising #Audio

Share: Twitter Facebook Mail

tinnitusDie neueste Idee der Advertising-Scam-Artists: Werbespots und Banner, in denen Ultraschall-Sounds laufen, die wiederum von Geräten erkannt werden, auf denen schließlich ein Cookie gesetzt wird, um das Verhalten der User zu tracken. Adblocking hilft also seit neuestem auch gegen Tinnitus.
🔊〰️〰️〰️〰️〰️💣

Privacy advocates are warning federal authorities of a new threat that uses inaudible, high-frequency sounds to surreptitiously track a person's online behavior across a range of devices, including phones, TVs, tablets, and computers.

The ultrasonic pitches are embedded into TV commercials or are played when a user encounters an ad displayed in a computer browser. While the sound can't be heard by the human ear, nearby tablets and smartphones can detect it. When they do, browser cookies can now pair a single user to multiple devices and keep track of what TV commercials the person sees, how long the person watches the ads, and whether the person acts on the ads by doing a Web search or buying a product.

Ich würde behaupten, hierbei handelt es sich um eine völlig neue Klasse von Dark Pattern Design („A Dark Pattern is a user interface that has been carefully crafted to trick users into doing things, such as buying insurance with their purchase or signing up for recurring bills“).

Podcasts: Sid Vicious, Baudrillards Simulacra, das Wörterbuch der Unruhe und das Märchen vom unglaublichen Super-Kim aus Pjöngjang

Jede Menge Podcasts und Hörspiele, die ich in den letzten Wochen gehört habe, unter anderem ein Hörspiel um einen mutierenden…

4 AI-Obamas learn Algo-Lipsynch from Audio

Seit ich über die neuen Möglichkeiten von Machine Learning bezüglich Computer Vision und der Generation von Bildern schreibe, vor allem…

AI Voice-Cloning

Vor ein paar Monate veröffentlichte Google sein WaveNet, ein auf Stimmen trainiertes Neurales Netzwerk mit einem deutlichen Qualitätssprung gegenüber bisherigen…

Trump-Zitate auf alter, sexistischer Werbung

Good one: „I removed the original headlines from these misogynistic advertisements and replaced them with quotes that Donald Trump said…

Artificial Demon Voice controls your Phone

Wissenschaftler haben eine Methode entwickelt, um Voice Commands in Sounds zu verstecken, die sich für das menschliche Ohr wie extrem…

RechtsLinks 20.1.2017: Against the Hate Economy, Facts are not enough und Hannah Arendt über die Lüge

Zeit.de: Amerika schafft sich ab – Schon vor Trumps Aufstieg zweifelten viele US-Bürger an der Demokratie ihres Landes. Reise durch…

Impulse: Electronic Tonalities in Cinema

Superinteressantes Video-Essay von Brian Cantrell über elektronische Klänge in der Geschichte des (vor allem SciFi-)Kinos. Nur einer von vielen Essays…

Podcasts: Sonic Armageddon Black Noise, Imagined Communities, die zehn Verwandlungen des David Bowie und was sind Eliten?

Haufenweise Podcasts, die ich in den letzten Wochen gehört habe. Da ist eine Menge interessanter Kram dabei, nochmal mit Abstand…

Style-Transfer für Audio

Dmitry Ulyanov und Vadim Lebedev mit einem ersten Ansatz für Style Transfer für Audio oder anders formuliert: Neural Network machen…

Adobe Voice-Generator formuliert neue Worte aus Stimmaufnahmen

Adobe hat vor zwei Tagen auf seiner Max Conference neben AI-Schnickschnack für seine CreativeCloud auch ein neues Tool namens VoCo…

Audio-Filters applied to 3D-Objects

Beautiful Glitches by GenerateMe: „This is what happens when you apply sonification process to 3d .obj vertex data.“