Jeff Buckleys „neues“ Album: You and I

Gepostet vor 1 Jahr, 27 Tagen in Misc Music Share: Twitter Facebook Mail

Im März 2016 erscheint ein neues Album des wohl wichtigsten Musikers der 90er, der nicht Kurt Cobain heisst, dafür aber ebenfalls viel zu früh gestorben ist. Und aus irgendeinem Grund empfinde ich bei Jeff Buckley nicht das Gefühl einer Grabplünderung, wie bei Kurt Cobains Montage of Heck. Warum auch immer.

Das Album besteht aus seiner ersten Aufnahme von Grace, den bislang unveröffentlichten Song Dream of You and I sowie 8 Cover-Versionen, unter anderem: Just Like A Woman von Bob Dylan, Led Zeppelins Night Flight und The Boy With The Thorn In His Side und I Know It's Over von den Smiths. Snip von NPR:

buckley"When I sing, my face changes shape. It feels like my skull changes shape ... the bones bend." What this statement indicates is Buckley's dedication to making songs bend — his understanding of music-making as an act that refashions texts and makes them legible to new ears. Buckley's music foregrounded process, and that process involved fully absorbing the songbook he'd carefully compiled, erotically melding with it, giving it not just new life but a whole new form, a new body. Buckley's most recognizable peers and inheritors, like Thom Yorke or Antony Hegarty, similarly take in and reconfigure musical sources in pursuit of new sounds that also mark time on music's long now.

This is one way to understand what 1990s music accomplished. It incorporated the past to create something that could be free of it. The task was more complicated than plain rebellion and more honest than the narcissistic pursuit of the new. In many ways, the 1990s was a bridge; but on that bridge, the best artists found a way to soar.

You and I will be out on Columbia/Legacy Recordings on March 16.

Tags: Album

maxresdefault

Annotated Licensed to Ill

Tolle neue Folge von Pitchforks Liner Notes-Serie über wegweisende Alben der Pop-Geschichte. Diesmal das Debut der Beasties, Licensed to Ill.…

a2841987550_10

ღ♪*•.¸. LPs .¸.• Süßwarendistribution

Neu im Plattenregal und weil die letzten Wochen sich nur mit ganz viel Krach ertragen ließen, man aber ja auch…

a1519802440_10

│║▌LPs █ Krachabteilung

Neu im Plattenregal und weil sich die letzten Wochen nur mit ganz viel Krach ertragen ließen, sind die alle lauter…

a2061651603_10

Beastie Boys reconstructed from Daft Punk-Samples

Coins baut Tracks der Beasties aus Daft Punk-Samples. Rein theoretisch nur als Stream auf Bandcamp, aber JDownloader ist Dein Freund.…

fuckyourself

Cigarettes after Sex

Gestern beim Tweetranten über Trump und die neue Welt entdeckt: Cigarettes after Sex. Grandioser Goth-Pop in SloMo mit einer Stimme,…

audiolith

Kompletter Audiolith-Katalog als Grow Old Stay Cool-MP3-Downloadpaket für sauwenig Euro

Audiolith bieten in einer Spendenaktion bis zum 4. Dezember ihren kompletten Release-Katalog als MP3-Paket voller feinstem Electropunk und Indie und…

2d

Gorillaz' Book of 2D

Nach Gorillaz' Book of Noodle, Russel und Murdoch hier der letzte Teil mit 2D. Ich hatte mit dem Album eigentlich…

cringe

_-__–___—___–__-_ LPs

Neue Platten im Regal, alles schwarz wie die Nacht heute mit ’ner ordentlichen Portion Goth und Wave und Postpunk aber…

medl

LPs of Death and Doom and Torment

Neue Platten im Regal von total geil bis auch geil aber nich total geil. Mir war die Woche sehr nach…

inv

Oscilloscope Music

Vektorgrafiken mit Sound in ein Oszilloskop malen: Oscilloscope Music, „an audio-visual album that uses old analogue oscilloscopes for displaying hand…

got

c64x808

Chiptuner und ASCII-Artist Goto80 hat ein Album mit einem C64 aufgenommen, den er über den Defmon-Tracker mit einer TR-808 gesyncht…