Watch yourself watching Shia LaBeouf watching himself

Gepostet vor 1 Jahr, 4 Monaten in #Misc #Movies #Art #Celebrities

Share: Twitter Facebook Mail

Ihr habt's mitbekommen: Shia LaBeouf schaut sich derzeit alle Filme an, in denen er selbst mitgespielt hat, Livestream hier, läuft bis irgendwann heute abend.

shiaa

Ich hab’ LaBeoufs Kunstkram nie ernstgenommen, ein Promi der seine eigene Prominenz verarbeitet, naja. Aber das hier finde ich anders und großartig. Die Aktion reflektiert wie vielleicht keine andere vorher genau das, was wir täglich in diesem Internetz tun:

tweeties(Basierend auf diesem Tweet von Luke Bailey.)

Wir bauen und basteln an unseren virtuellen und letztlich fiktiven Online-Persönlichkeiten, beobachten andere dabei, die dasselbe tun, bewerten, beurteilen und verurteilen das je nach Geschmack und Ausrichtung und das wiederum machen wir in dem Bewusstsein, dass jeder einzelne von uns beobachtete Persönlichkeitsbauer uns vice versa genau beimselben beobachtet, bewertet, beurteilt und je nach Geschmack und Ausrichtung verurteilt.

Selbstreflexion und Eigen-Evaluierung als marathonische Entertainment-Arbeit in Zeiten des virtuellen Panoptikumloops. Spin me round like a record, Shia. Wir sind le Böff und das Netz ist unser Film. Oder so.

Electronic Music generated with Blood

Hübsche Installation von Dmitry Morozov, der einen Synth und den algorithmischen Klangerzeuger darin mit Batterien betreibt, die mit seinem eigenen…

Cluster

Cool Light/Sound-Installation by Playmodes „that explores relationships between space, time and perception.“ It's actually just a bunch of LED-Tubes synched…

Banksys Bethlehem Barrier Wall Hotel

Banksy hat ein Hotel in Betlehem eröffnet mit weitläufigem Blick auf die Israeli West Bank Barrier. Ich mag den kaputten…

Peter Burrs Descent: A Noise-Triumph of Death

Großartige experimentelle Animation von Peter Burr (vorher auf NC: Debate, glitched und T̲̘̜͎͇̲̪͐ͧͭ̎̃̓ḧ̵́̊e̩̲̞̼̹̜̠̎ M̞̖͈̮̻ͦ̔̉̀̔͋̀͡e̎͒s̙̠̅̿̅ͯ̃ͭ̅s̖̻̥͖̱), die als Executable File (.exe) auf'm…

Cybernetic Serendipity 1968

Nice Walkthrough for the 1968 Cybernetic Serendipity-Exhibition at the Institute of Contemporary Arts in London. Some cool, early, experimental Machine-Typography…

RechtsLinks 9.2.2017: Die Lust an der Angst, Nine Characteristics of political Narrative and the Aesthetics of Fascism

Nils Markwardt über eins der Dilemma moderner Outrage-Culture: Zeit.de: Die Lust an der Angst: Wenn Talkshows Gäste wie Björn Höcke…

NSA-Powerpoint-Styletransfer: Snowden.ppt

Matthew Plummer-Fernandez hat einen Style-Transfer-Algorithmus auf verschiedene NSA-Powerpoint-Slides trainiert und daraus ein paar Snowden-Portraits generiert: Snowden.ppt. Machine Learning style transfer…

Classic Art shopped into contemporary Ukraine (2)

Vor zwei Jahren bloggte ich über Alexey Kondakovs Photoshop-Serie Art History in Contemporary Life, in denen er Figuren aus Gemälden…

Hieronymus Bosch dreaming of Sesame Street

Chris Rodley dreht nach dem Trump Clan ein paar klassische Gemälde von Picasso und Hieronymus Bosch durch den Sesamstraßen-Neural-Network-Wolf:

Algorithmic Napoleon

/user/vic8760 zieht Jacques-Louis Davids Napoleon Crossing the Alps, MC Escher und die Mona Lisa durch einen FineArt-Style-Transfer. Nice!

James Jean ASMR

James Jean hat seine Website seit Monaten nicht aktualisiert, dafür aber jede Menge fantastischer Artworks auf seinen Facebooks und Tweeties…