Watch yourself watching Shia LaBeouf watching himself

Ihr habt's mitbekommen: Shia LaBeouf schaut sich derzeit alle Filme an, in denen er selbst mitgespielt hat, Livestream hier, läuft bis irgendwann heute abend.

shiaa

Ich hab’ LaBeoufs Kunstkram nie ernstgenommen, ein Promi der seine eigene Prominenz verarbeitet, naja. Aber das hier finde ich anders und großartig. Die Aktion reflektiert wie vielleicht keine andere vorher genau das, was wir täglich in diesem Internetz tun:

tweeties(Basierend auf diesem Tweet von Luke Bailey.)

Wir bauen und basteln an unseren virtuellen und letztlich fiktiven Online-Persönlichkeiten, beobachten andere dabei, die dasselbe tun, bewerten, beurteilen und verurteilen das je nach Geschmack und Ausrichtung und das wiederum machen wir in dem Bewusstsein, dass jeder einzelne von uns beobachtete Persönlichkeitsbauer uns vice versa genau beimselben beobachtet, bewertet, beurteilt und je nach Geschmack und Ausrichtung verurteilt.

Selbstreflexion und Eigen-Evaluierung als marathonische Entertainment-Arbeit in Zeiten des virtuellen Panoptikumloops. Spin me round like a record, Shia. Wir sind le Böff und das Netz ist unser Film. Oder so.