Sennheisers $55000 Orpheus HE 1060 Headphones đź•´

Gepostet vor 1 Jahr, 24 Tagen in Misc Tech •Share: Twitter Facebook Mail

orpheus-product-sennheiser

Sennheiser hat seine Orpheus-Kopfhörer mit Röhrenverstärker neu aufgelegt. Die Orpheus HE 1060 kommen mit tonnenweise vergoldetem Schnickschnack, alles eingebacken in ein Marmorgehäuse zwecks Vibrationsminimierung „und dem geringsten Verzerrungsgrad, der je für ein Klangreproduktionssystem gemessen wurde: 0,01% bei 1 kHz, 100 dB SPL.“ Und so weiter und so weiter. 🕴

Und das Kabel aus versilbertem, 99.9 %-igem Kupfer (OFC) gewährleistet optimale Leitfähigkeit. Damit Sie völlig in das klangliche Ergebnis all dieser Technologie eintauchen können, besitzt der Orpheus präzisionsgefertigte Ohrmuscheln aus massivem Messing. Die Ohrpolster sind in Handarbeit mit geschmeidigem Leder bezogen, sowie mit einem weichen, allergenfreien Velour-Mikrofaser-Mix. […]

Seine Vakuumröhren sind mit einem federgelagerten gedämpften Gehäuse aus Mamor verbunden – wodurch Körperschall-Übertragungen vermieden werden – und umgeben von Quartzkolben, die gegen Störungen durch Luftschall schützen. So zeichnet sich dieser State-of-the-Art-Verstärker durch extrem impulsgetreue Wiedergabe bei allerniedrigsten Verzerrungen aus.

Mein geilstes Klangreproduktionssystem war der kaputte Kassettenrecorder in meinem ollen blauen Kadett damals, bei dem ich die Tapes mit ’ner Vorrichtung aus anderen, vertikaldruckausübenden und mit Gummibändern befestigten Tapes festklemmen musste, damit das Teil nicht allzu sehr leierte und die Kassetten nicht raussprangen. Der Bass hat die „Lautsprecher“ dieses Dings innerhalb von ein paar Monaten völlig eingerissen, weil ich das Ding immer bis zum Anschlag aufgewatzt habe und damit den Nachbarn auf den Sack ging. Der Orpheus HE 1060 kann sowas nicht. (Klar, nostalgieromantische Schrotttechnikverklärung, aber immerhin kostet die keine 55k.)

Tags: Luxury

blood

Audiophile Japaner installieren private Strommasten für ungestörten Strom

Zuletzt hatte CNBC in einem Test festgestellt, dass Audiophilie Bullshit ist und nichtmal Musiker einen 320kBs-Stream von „High-Res-Streams“ von Tidal…

richkids

Rich Kids of Instagrams Parents in Trouble

Who needs Panama-Papers when you have all the banksters' rich kids on Instagram: Yachts, jets and stacks of cash: super-rich…

climate

Climate Change Tourism on a Cruise Ship is a thing

Ich hatte vor zwei Jahren schonmal drĂĽber gebloggt, jetzt geht es tatsächlich los: Der Reiseanbieter Crystal Cruisers schippert ab August…

blk water

60k-Dollar Water

Today I learned: There's a 60k-Dollar Water-Bottle, Water Somelier is an actual Job and this crap actually makes „6% of…

Notchs new Home

Notchs new Home (Update: in Minecraft)

Das hier gewinnt man, wenn man eins der erfolgreichsten Games aller Zeiten in der Garage entwickelt, von dort aus einmal…

climate

Climate Change Tourism on a Luxus Cruiser thru the melted Arctic

Weil in der Arktis mittlerweile ganze Passagen weggeschmolzen sind, ist der Reiseanbieter Crystal Cruisers jetzt auf die Spitzen-Idee gekommen, sauteuren…

Fake-Test for Cat Poo-Coffee Kopi Luwak

Ich hab' selbst noch keinen Kopi Luwak-Kaffee getrunken, aber ein Bekannter hat mir mal erzählt, dass der tatsächlich ganz hervorragend…

Kangaroos, Eyeballs and Penis-Champagner

Der Explorers Club hat letztes Wochenende sein 109. Dinner im Waldorf Astoria in New York veranstaltet. Dort mampften der erste…

Designer Drugs by Jonathan Paul

Designer Drugs von Jonathan Paul, seine Arbeiten kann man sich am besten im Tumblr-Archive ansehen. Hat man so zwar auch…

Marie Antoinettes Helicopter

Ein vergoldeter Bell 47 Helicopter mit pinken StrauĂźenfedern, Swarovski-Kristallen und Verkleidung aus Wallnuss-Holz von Joana Vasconcelos. Ich halte die von…