Zinefest Berlin

zinefest

Am Wochenende (7./8. November) findet bereits das fünfte Zinefest Berlin (hier auf Facebook) statt, neben den ganzen DIY-Print-Ausstellern gibt es jede Menge Workshops über Zeichnen, Storytelling oder Lettering. Ich komme derzeit ohnehin wieder ziemlich auf einen Zine-Trip, das Bild oben ist meine Ausbeute der Comix Bilderberg-Konferenz neulich in ’nem Berliner Hinterhof. Da geht was.

Das Zinefest Berlin beschäftigt sich mit der subversiven Kultur selbst veröffentlichter Publikationen (zines) und bietet eine Plattform und einen Treffpunkt für Zine-Liebhaber_innen und kleine unabhängige Verlage aus aller Welt. Zines sind Teil der Subkultur des DIY (“do it yourself”), einem Konzept mit einem veränderten Verhältnis von Produktion und Konsum. Zines sind individuelle autonome Medien, häufig politische Stimmen. Das Zinefest möchte sie der Öffentlichkeit präsentieren und feiern wie besonders sie sind!