Fraunhofer Censorship Lines

Gepostet vor 1 Jahr, 6 Monaten in #Misc #Politics #Science #Art #BigBrother #Censorship

Share: Twitter Facebook Mail

fraunhofer-003b
MPS

James Briddle hat die Zensurbalken aus Berichten über Folter und Überwachung zu Spektral-Absorptionslinien verdichtet und als Fraunhoferlinien metaphorisiert. Diese Linien zeigen sich während der Visualisierung des Sonnenlichts, bei der quasi „schein-natürliche“ Lücken entstehen, da bestimmte Wellenlängen des Lichts durch bestimmte Elemente in den Schichten der Sonne abgelenkt werden und nie auf der Erde auftreffen. Und genau wie diese Fraunhofer-Linien folgen die Zensur-Balken einem wiederkehrenden Muster, ganz bestimmte Wellenlängen/Wahrheiten lassen sich offiziell also nie abbilden und wir brauchen neue Tools, um sie zu zeigen. Ganz großartige Zensur-Kunst.

fraunhofer-004bThe Fraunhofer Lines are a new series of visualizations from a variety of sources, including the Senate Intelligence Committee report on CIA torture and the UK Information Commissioner’s reports on automated police surveillance. These documents, released following Freedom of Information requests, have been analyzed with computer vision to reveal the extent of redaction and the discrepancies between different documents. They are named and patterned after the gaps in the sun’s spectra discovered in 1814 by German physicist Joseph von Fraunhofer, which both revealed the absence of certain frequencies of light reaching the earth’s surface and pointed toward new methods of analysis and understanding.

Die Arbeit war im Sommer Teil seiner Ausstellung The Glomar Response, derzeit sind die Fraunhofer Lines in Rotterdam bei Art In The Age Of Asymmetrical Warfare zu sehen, aus seinem Posting dazu:

Joseph von Fraunhofer played the sun’s light through a prism, and saw the elements of the universe in the form of spectral lines. Now, we see power in the absences where there should be information, in the sure knowledge that something always exists in the lacunae of official narratives, in the shadows of oft-told stories. New tools are every time a new way of seeing and representing the world around us; what we choose to reflect upon is the challenge they hold up to us.

Deep Dreaming an Art Archive

Tolle Installation des türkischen Künstlers Refik Anadol, der eine künstliche Intelligenz und ihr Machine Learning auf das Archiv des SALT…

Lou Reeds „Walk On The Wild Side“ is transphobic

I'll leave this here without comment (yet): Is Walk on the Wild Side transphobic? Student group issues apology after playing…

Chelsea Manning is a free Woman

Chalsea Manning ist frei. Welcome to life and a happy International Day Against Homophobia, Transphobia and Biphobia. 💛❤️💜💙💚 BBC: Chelsea…

Neural Network dreams of riding a Train

Tolle Arbeit von Damien Henry: Ein Neural Network, ein sogenannter „prediction algorithm“, der Frames eines Videos „errät“, ausgehend vom jeweils…

Burning Banks

Alex Shaeffer malt seit Occupy Wallstreet gerne brennende Banken. Die Motive sind großartig, die Pinsel-Technik wackelt noch manchmal, aber okay.…

Bass Box Bounce Machine

Schöne neue Spielerei von Dmitry Morozov, 'ne Installation aus Kupferrohren, in denen Kugeln rumrollen und auf 'nen Subwoofer rumdotzen. Sowas…

Predictive Policing for Banksters

Schönes Ding von Sam Lavigne, Predictive Policing für Wirtschaftskriminalität im Finanzsektor, 'ne Robocop-App für Bankster. White Collar Crime Risk Zones…

DIY-Action-Figures on Hustler-Magazines

Tolle neue Custom-Toy-Serie von Sucklord aus Brooklyn, Actionfiguren auf Hustlers, Playboys und whatnot: „SUCPANELZ: Sex and Drugs – Found Action…

Trump-Interview about Truth minus Lies

Das Time-Mag hatte die Woche ein bemerkenswertes Interview mit Trump über die Wahrheit und seine Lügen am Start. Eigentlich war…

„Alexa? Are you connected to the CIA?“

„I always try to tell the truth.“ This reminds me of those Guilty-Dog-Videos:

Electronic Music generated with Blood

Hübsche Installation von Dmitry Morozov, der einen Synth und den algorithmischen Klangerzeuger darin mit Batterien betreibt, die mit seinem eigenen…