The Garden: Overstuffed, hyperactive Postpunk-Galore

Gepostet vor 1 Jahr, 9 Monaten in #Misc #Music #Album #Live

Share: Twitter Facebook Mail

Ich habe mir in den letzten Wochen ein paar echt schöne Alben gekauft und eins der allerwunderschönsten ist wohl das von The Garden. Die Band sind Zwillingsbrüder aus Kalifornien und deren Mashup aus prätentiösem Fashion-Kunst-Rumgemache und unterkühltem Postpunk ist die perfekte Mischung aus gefakter Dringlichkeit und flirrender Darkness, der Sound für MobileWeg-Junkies, Songs wie Retweets, die meisten nicht länger als 2 Minuten. Spooky Bassläufe, Drum'n'Bass-Spuren, Spoken-Word-Krams auf Electronica. Kunstmucke halt.


Das Resultat bleibt dabei immer schön an der Oberfläche und geht nie wirklich dahin, wo's weh tut, Catwalk-kompatible Mucke für Amy&Pink-Leser, dabei aber immer interessant genug und tatsächlich vollgestopft mit Ideen-Bits, kleinen Hi-Hat-Verdrehungen, ab und zu auf eine fast schon niedliche Weise bösartig und The Garden sind sich ihrer etwas schnöseligen Inhaltsleere dabei anscheinend immer bewusst und tragen sie als Stilmittel vor sich her. Kann man so machen.

The Garden spielen nächste Woche am Montag (26. Oktober) in Hamburg in der Molotow Bar und am Dienstag (27.) in Köln im Yuca. Einen Monat später, am 20. 11., spielen sie einen Gig im Berliner Comet, Tickets gibt's unter anderem hier. Disclaimer-Simulation: Nerdcore presents yada yada.

Arcade Fire Live @ Lollapalooza 2017 in Chicago

Seen them live twice, they are a blast, especially on stage: „Arcade Fire's full Lollapalooza headline set. Live from the…

LPsLPsLPs: Zuckergras und Regenbogen-Pop, dazu die Gummibärchen-Salatbeilage und ein bisschen Limo

Großartiger JingleJangle-AltFolk: Some Twist by Michael Nau Some Twist by Michael Nau „This albums sounds like the taste of sun…

LPsLPsLPs: Beats, Souls and Rhymes

Ich kaufe mir ab und zu auch HipHop-Platten oder Jazz-artiges oder Soul, nur passiert das eher selten und deshalb stelle…

LPsLPsLPs: Rainbow Soundwaves along the Gravestones

Neu im Plattenschrank, so ungefähr Abteilung Schwarztragendes aber bisschen fluffig auch. Anspieltipps: Der The Void-Soundtrack, der Postpunk-Shoegoaze von See Through…

Beethoven Riots

N24 ließ gestern die Hamburg Riots im Splitscreen laufen mit der Beethoven-Performance in der Elbphilharmonie vor den G20-Staatschefs. Der gute…

20 Years of No Surprises and Fake Plastic Trees at Glastonbury

„All three performances of Radiohead playing No Surprises [and Fake Plastic Trees] at Glastonbury synced up to play at the…

Radiohead @ Glastonbury97|03|17 at the same time

This is what you get: „All three performances of Radiohead playing Karma Police at Glastonbury synced up to play at…

LPsLPsLPs: Die elektrischen Signale für das Brain-Zapping entstehen zwischen den Rillen und dem Tonabnehmer

„When Moiré decided to call his second album No Future, he wasn’t trying to make a political statement so much…

Radiohead – Live @ Glastonbury 2017

Aphex Twin live 2017

Eine handvoll Videos von Aphex Twins aktueller Tournee und seinen Auftritten auf dem Primavera Sound, Forbidden Fruit Dublin und dem…

LPsLPsLPs: Flat Worms have Cigarettes after Sex

’Ne ganze Reihe neuer Alben (nicht nur) für die Zugfahrt nach Frankfurt morgen gekauft: Ganz oben auf der Liste natürlich…