The Garden: Overstuffed, hyperactive Postpunk-Galore

Gepostet vor 1 Jahr, 5 Monaten in #Misc #Music #Album #Live

Share: Twitter Facebook Mail

Ich habe mir in den letzten Wochen ein paar echt schöne Alben gekauft und eins der allerwunderschönsten ist wohl das von The Garden. Die Band sind Zwillingsbrüder aus Kalifornien und deren Mashup aus prätentiösem Fashion-Kunst-Rumgemache und unterkühltem Postpunk ist die perfekte Mischung aus gefakter Dringlichkeit und flirrender Darkness, der Sound für MobileWeg-Junkies, Songs wie Retweets, die meisten nicht länger als 2 Minuten. Spooky Bassläufe, Drum'n'Bass-Spuren, Spoken-Word-Krams auf Electronica. Kunstmucke halt.


Das Resultat bleibt dabei immer schön an der Oberfläche und geht nie wirklich dahin, wo's weh tut, Catwalk-kompatible Mucke für Amy&Pink-Leser, dabei aber immer interessant genug und tatsächlich vollgestopft mit Ideen-Bits, kleinen Hi-Hat-Verdrehungen, ab und zu auf eine fast schon niedliche Weise bösartig und The Garden sind sich ihrer etwas schnöseligen Inhaltsleere dabei anscheinend immer bewusst und tragen sie als Stilmittel vor sich her. Kann man so machen.

The Garden spielen nächste Woche am Montag (26. Oktober) in Hamburg in der Molotow Bar und am Dienstag (27.) in Köln im Yuca. Einen Monat später, am 20. 11., spielen sie einen Gig im Berliner Comet, Tickets gibt's unter anderem hier. Disclaimer-Simulation: Nerdcore presents yada yada.

4 neue Gorillaz-Songs (plus: 5 Videos, 360°-Clip)

Die Gorillaz haben Videos zu den ersten vier Tracks aus ihrem neuen Album Humanz (VÖ 28. April) online gestellt. Insgesamt…

Annotated OK Computer

Neue Folge von Pitchforks Liner Notes über eins der besten, vielleicht sogar trotz Nevermind wahrscheinlich auch das beste Album der…

LPsLPsLPs: Gloriose Bretter für mehr Nasenbluten™

Großartiger Electro-Punk aus Chicago mit jeder Menge Brett: demo by Droids Blood demo by Droids Blood Geiler Grrrrl-Punk mit fettem…

Pink Floyds The Wall-Paintings for sale

In San Francisco kommen demnächst die Original-Gemälde rund um Pink Floyds The Wall unter den Hammer. Neben den Gemälden, die…

Annotated Banana: The Velvet Underground & Nico in 4 Minutes

Neue Folge von Pitchforks Liner Notes über das vielleicht wichtigste Album der 60s: „When it was released in 1967, few…

Pissed Jeans – Why Love Now (Albumstream)

Das neue Pissed Jeans-Album Why Love Now im Stream, erscheint nächste Woche auf SubPop. Tritt mächtig. Stream geklaut aus diesem…

Best Springsteen-Selfie meta'd

Vor ein paar Tagen hatte ich dieses Selfie von Jessica Bloom auf einem Springsteen-Konzert in Sydney retweetet, weil's geil ist…

Ex-Loud Places

Schöne Kurz-Doku von Mathy Tremewan und Fran Broadhurst über drei schon lange geschlossene Clubs: Das Le Rose Bonbon in Paris…

LPsLPsLPs \\ Blackest Black is electronic industrialized Goth Wave Black

Bandcamp spendet heute 100% ihres Gewinns an die ACLU und der Aktion haben sich mittlerweile über 200 Labels und Musiker…

LPsLPsLPs \\ Lautgespielter Krach hilft in allen Lebenslagen besonders bei den komplizierten. (Isso.)

Bandcamp spendet heute 100% ihres Gewinns an die ACLU und der Aktion haben sich mittlerweile über 200 Labels und Musiker…

LPsLPsLPs \\ Karamellsahnebonbons und anders buntes Zuckerwerk zur Beruhigung blankliegender Nerven

Bandcamp spendet heute 100% ihres Gewinns an die ACLU und der Aktion haben sich mittlerweile über 200 Labels und Musiker…