Doku: Ein Tag in Banksys Dismaland

Arte.Creative hat sich einen Tag lang in Banksys Dismaland rumgetrieben und auch ein Interview mit ihm geführt:

Ich hatte kurz überlegt, da hinzufahren und mir bereits den 18. September ausgesucht (da traten die tollen Savages dort auf). Das hätte auch halbwegs hingehauen, ich kam aus meinem Urlaub am 16.9. zurück und mit ein bisschen guten Willen hätte das auch hingehauen. Dann dachte ich mir allerdings, dass ich echt schon genug Kunst auf dem Stand von vor 10 Jahren gesehen habe. Also hab’ ich's gelassen. Und apropos kultureller Stillstand: Die Techno-Viking-Doku ist jetzt online, weil wir alle in einem kontinuierlichen Culture-Loop aus den immer gleichen Memes befinden. Sick of this crap.

Wer 2008er-Kunst dann noch ein bisschen kürzer braucht, dieser Kurzfilm ging die Tage rum: