Anamorphic Dead Media Skulls

Gepostet vor 1 Jahr, 3 Monaten in #Misc #Anamorphic #Books #Retrotech #Skulls #Vinyl

Share: Twitter Facebook Mail

Vor drei Jahren bastelte Noah Scalin von Skulladay seinen ersten Totmedienschädel aus Videotapes, seit dem hat er drei weitere Totenköpfe aus Totmedien gebaut:

skulls

Einen aus Büchern, einen aus Schallplatten und einen aus CDs. Anamorphe Skulls basieren auf dem 1533er anamorphen Totenschädel im Gemälde „Die Gesandten“ von Hans Holbein dem Jüngeren, vor ein paar Jahren gab's da auch mal eine hübsche Teppich-Version.

01-Hash-Vinyl-fea-4atd-bb2-2017-billboard-1500

Dope-Plate: Schallplatte aus Haschisch

Die Band Slightly Stoopid haben ihren 2015er Song „Dabbington“ in eine Platte aus Haschisch gepresst. Ein wortwörtliches Dope-Plate. „It’s all…

50599_1-12856d45b74011b0

Georg Seeßlen über Donald Trump

Einen Auszug aus Georg Seeßlens neuem Buch Trump! POPulismus als Politik hatte ich bereits hier verlinkt, nun hat Telepolis ein…

C2IJ2mEWIAAzEOf

No WiFi, No Writing, No Higher Brain-Functions, No Matter, No Time

via ‏@carric0che

brutal1

Brutal London Papercraft-Architecture is a Book

Ich hatte schon ein paar mal über die brutalistische Papercraft-Architektur des polnischen Designstudios Zupagrafika gebloggt (London, Paris, Katowice), jetzt haben…

cuckwork

Fake Books on the Subway: Trump Edition

Scott Rogowsky reads Fake Books again. This one is especially lulzworthy because Trump is a well-documented Non-Reader. And „Cuckwork Orange“…

portal2

Portal on an Apple II

Portal ported to an AppleII in Basic. Not bad. (via MeFi) This is about an Apple II version of Portal,…

c64

C64-PETSCII-Dithering

Schöne Experimente mit Video-Rendering in C64-PETSCII vom Chiptunes-Label DataDoor:

1200x-51645_alien-foam-skull1

Lifesize Xenomorph Skull Replica

Eine lebensgroße Replica eines Alien-Skulls von Neca, als hätte den Giger selber nachts auf'm LV-426-Friedhof ausgegraben und in seiner Bude…

c0ilhz8xgaq2jlv

Stanislaw Lems 1961er Beschreibung eines eBook-Readers auf einem 2016er eBook-Reader

Wäre natürlich perfekt, wenn die e-Ink im Kindle mit Kristallen arbeiten würde (wie LED-Screens), aber ich nehm's auch so. Von…

8b6

8-BIT Sprite-Book

Stephan Günzel, Professor für Medientheorie an der Humboldt-Universität zu Berlin, hat mir seinen Bildband 8-Bit über Pixel, Sprites und die…

floppo

64 Floppy Drives spielen Last Christmas

Paweł Zadrożniaks Floppotron aus 64 Floppy-Drives, 2 Scannern und 8 Festplatten spielt Whams „Last Christmas“ because ofcourse it does. Sein…