Neural Network Clickbait

Gepostet vor 1 Jahr, 4 Monaten in #Misc #Clickbait #Journalism #Media

Share: Twitter Facebook Mail

clickoLars Eidnes hat ein Neural Network auf Clickbait trainiert, das jetzt bereits – zumindest bei den Headlines – nicht von menschgemachtem Netzschrott zu unterscheiden ist: Click-O-Tron.

Modern writers have become very good at squeezing out the maximum clickability out of every headline. But this sort of writing seems formulaic and unoriginal. What if we could automate the writing of these, thus freeing up clickbait writers to do useful work?

If this sort of writing truly is formulaic and unoriginal, we should be able to produce it automatically. Using Recurrent Neural Networks, we can try to pull this off.

Dazu passend hat sich mein Einhorn-Buddy fünf neue, junge, hippe Journalismus-Imitationen nach Bento-Vorbild ausgedacht, mit Strau.ss von der CSU oder Zoom vom Focus. Ich fürchte aber, das wird schon bald von der Realität überholt werden, das Handelsblatt steht bereits mit Orange in den Startlöchern, die fucking New York Times baut grade ein sogenanntes „digital rewrite team“, weil digital im Jahr 2015 grundsätzlich rewritten, dumbed down und GIF'd sein muss und wenn die New York Times angesichts des allgemeinen Clickbait-Terrors aufgibt, dann wird der gesamte Rest der Journalisten munter hinterher rennen.

Well done, Jonah Peretti, Destroyer of Worlds, Baphomet of the Online-Kingdom, Asshole.

Copy-Editing Donald Trump-Speeches

Eine Stunde lang Trump-Reden redigieren mit Andrew Boynton vom Lektorat des New Yorkers. The Elements of Style für den Typen…

#DystopianBuzzfeed

Schöne Micro-Meme auf den Tweeties: #DystopianBuzzfeed. Mein Fav ist der erste Tweet hier mit Meta-Dystopie (Und Fun-Fact: Der Screenshot wurde…

RechtsLinks 2.2.2017: Milo Fuckopoulos bleibt draußen, /r/AltRight is gone und Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners

Berkley News: Milo Yiannopoulos event canceled after violence erupts: „Amid an apparently organized violent attack and destruction of property at…

RechtsLinks 31.1.2017: Trump is (not) a Coup, How the Media Needs to Respond to Trump und ein Fachgespräch über den Einfluß von Social Bots

„The only winning move is not to play“ (Joshua, Wargames) Seit gestern macht dieser Text von Yonatan Zunger auf Medium…

This headline is the best headline until a better headline beats this very cool headline in the future, supposedly tomorrow, I guess, but this one is really cool for today.

Electrocuted CERN weasel joins McFlurry hedgehog at dead animal exhibit. The famous CERN weasel (right) is the latest addition to…

FakeTube: AI-Generated News on YouTube

Seit einem Jahr ungefähr fällt mir auf, wann immer ich nach News-Clips auf Youtube suche, etwa um ein Posting irgendeiner…

RechtsLinks 24.1.2017: Broken News, die Chatrooms der Trumpisten, Fake-Fact-Checkers und How to Culture Jam a Populist

Broken News by Tom Tomorrow spOnline: Höcke darf in der AfD bleiben – Partei für Nazis und Mitläufer: „Die AfD-Spitze…

RechtsLinks 19.1.2017: Die völkische Umkopfung der AfD, Big Data im Wahlkampf und eine Fake-News-Studie

Sascha Lobo auf spOnline: Björn Höcke in Dresden – Schauen Sie diese Rede!: „Ein Gedankenexperiment: Wenn sich einhundert Menschen versammeln,…

RechtsLinks 18.1.2017: Fake and Fiction, Tales from the Frontlines of Viral Photography und die Glaubwürdigkeitslüge

Sehr (sehr) gutes Stück über „Fake News“ im Kontext von Fiction. Das hier berührt, glaube ich, den Kern der ganzen…

RechtsLinks 15. 1. 2017: Mapping Trumpworld, Correctiv vs Fake-News, Seeßlen über Trump und Populismus

Buzzfeed: Mapping Trumpworld: „We logged more than 1,500 people and organizations connected to the incoming administration.“ Netzpolitik: Facebook kündigt Maßnahmen…

Links 9. 1. 2017: Identity Headlines, The Metaphysics of Pepe, Safety Pins and Swastikas und warum die Linke ihr Mojo verloren hat

Die NYTimes über das amerikanischen Vorbild von #KeinGeldFürRechts: How to Destroy the Business Model of Breitbart and Fake News: In…