Flüchtlingskrise durch Klimawandel in der FAZ

Gepostet vor 1 Jahr, 2 Monaten in Misc Politics Share: Twitter Facebook Mail

Ich so vor einem Monat: „Hat eigentlich schon wer Klimawandel und Flüchtlinge zusammen analysiert?“

Die FAZ so: Wir arbeiten daran. Die Kritik an den Schissern der Angstbürger ist mir da viel zu zaghaft in Frageform formuliert und Reinhard Merkel zieht am Ende mit einem läppschen „Antworten? Habe ich nicht.“ den konservativen Schwanz ein. Aber die Erkenntnis, dass die Flüchtlingskrise seine weit langfristigeren Ursachen mindestens teilweise im Klimawandel hat und das die westlichen Staaten deshalb sämtlichst in der Verantwortung stehen und die „Grenze des Zumutbaren“ alleine deshalb schon viel zu niedrig gedacht wird, ist für die konservativen Betonköpfe der FAZ schonmal ein erster Schritt in die richtige Richtung. Und dann könnten wir auch so langsam mal anfangen, von „Klimawandelvertriebenen“ zu reden.

Von allen Illusionen über die Möglichkeiten einer Steuerung der heutigen und erst recht der künftigen Flüchtlingsströme ist [die Unterscheidung zwischen „Kriegsflüchtlingen“ und „Wirtschaftsflüchtlingen“] wohl die aussichtsloseste. Zugleich wirft sie ein scharfes Licht auf die Frage nach dem normativen Fundament ihrer Unterscheidungen. Nehmen wir die „Klimamigranten“ der kommenden Jahrzehnte: Im Schema dieser Einteilung sind sie nichts anderes als Wirtschaftsflüchtlinge. Denn ihr typisches Wandermotiv wird selbstverständlich nicht erst das eines Atlantis-Szenarios sein, eines buchstäblichen Versinkens ihrer Heimat unter den gestiegenen Meeresspiegel. Lange davor wird es entstehen aus dem kriechenden Elend eines allmählichen Verödens ihres Lebensraums, dem Versalzen, der Erosion, dem Verschwinden ihrer Böden, dem Wachsen ihrer Armut, der Auflösung ihrer sozialen Systeme – der Aussicht also auf ein Leben, das sich dem Schreckbild des rechtlosen Naturzustands nähert, wie ihn Thomas Hobbes im „Leviathan“ imaginiert hat: „einsam, armselig, ekelhaft, tierisch und kurz“.

Tags: Climate Environment Refugees

Durch Klimawandel freigesetzter Kohlenstoff im Boden gleicht den Emissionen eines zweiten Amerika 🌞

Eine Studie der Uni Yale hat ergeben, dass im Laufe der nächsten rund 30 Jahre aufgrund des wegen Klimawandels auftauenden…

Trump will NASAs Klimaforschungs-Budget streichen

Great. Fucking great. Donald Trump is poised to eliminate all climate change research conducted by Nasa as part of a…

fes_mitte_studie_wut

Die Mitte-Studie – Rechtsextreme Einstellungen in Deutschland 2016

Neue Mitte-Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung: 40% aller Befragten meinen, die deutsche Gesellschaft würde durch den Islam unterwandert. Mehr als jede/r Vierte…

poop

Öl aus Scheiße 💩🔜🛢

Wissenschaftler haben einen Weg gefunden, um Öl aus Kacke zu gewinnen. Sie nennen das „Biocrude“ und es wird gewonnen, in…

floo

Klimawandel-Doku „Before the Flood“ auf Youtube

National Geographic haben Fisher Stevens und Leonardo DiCaprios Klimawandelfilm Before The Flood für lau auf Youtube online gestellt. Sehr lobenswert.…

elrojito-becher

CoffeeToGo-Pfandsystem in Hamburg

Hamburg bekommt ab November ein Pfandsystem für CoffeeToGo-Becher. Das ganze ist ein Projekt des Cafés El Rojito aus Hamburg Ottensen…

10_17_16_brian_gistempseptember_720_465_s_c1_c_c

September 2016 Hitze-Rekord: Check 🌞

Und auch der September 2016 war der heißeste September seit Aufzeichnung der Wetterdaten, der nun mittlerweile 16. monatliche Hitze-Rekord in…

solar2

Solarpunk is doing great 😎

Der Preis für die Solar-Kilowatt/Stunde fällt unter die Hälfte der Gas-Kraftwerke. Alles wird gut, Solarpunk will save us all. Ramez…

Menschengemachte Fracking-Erdbeben nachgewiesen

Ich hatte schon ein paar mal über den exponentiellen Anstieg der Erdbeben in Oklahoma („damals ging's um 2 Erdbeben pro…

9_15_16_upton_bassriver-9_650_425_s_c1_c_c

Ghost Forests: Klimawandel tötet Wälder durch Salz

Neues geiles Klimawandelphänomen: ‘Ghost Forests’ Appear As Rising Seas Kill Trees. Entlang der Küstenlinie entdeckt man immer mehr sogenannter „Ghost…

heat

August 2016 Hitze-Rekord: Check 🌞

Juhu, auch der August 2016 war der heißeste August seit Aufzeichnung der Wetterdaten, der nun mittlerweile 15. monatliche Hitze-Rekord in…