Death To Bullshit

Gepostet vor 1 Jahr, 4 Monaten in #Misc #Blogs #Bullshit #Internet #Journalism #Media

Share: Twitter Facebook Mail

Neue Website und dazugehöriges Blog von Brad Frost: Death To Bullshit. Habe ich mir umgehend in den Feedreader gepackt, den Talk von ihm über Information Overload hatte ich damals in ’nem Linkdump gepostet.

Popups, jargon, junk mail, anti-patterns, sensationalism, begging for likes, tracking scripts, marketing spam, dark patterns, unskippable ads, clickbait, linkbait, listicles, seizure-inducing banners, captchas, QR codes, barely-visible unsubscribe buttons, 24-hour news networks, carousels, auto-playing audio, bloatware, sudden redirects to the App Store, telemarketing, ticked-by-default subscribe buttons, "your call is important to us", pageview-gaming galleries, native advertising, the list of bullshit goes on and on and on. This bullshit assaults our senses in a desperate attempt to capture our attention.

Hier noch ein FollowUp, in dem er auf die langfristigen Kosten von Bullshit eingeht. Peter von den Blogrebellen hatte im Januar mal bezüglich meiner relativ hohen DirectVisits – also Seitenbesuche, die weder von Social Media, noch von Google kommen – in seinen Comments gefragt: „[…] man sammelt sich treue Leser. Wie das geht könnte uns bestimmt René verraten […]“. So geht das: Respect your audience.

Products and services need to recognize that adopting bullshitty practices may very well lead to concrete, short-term, quantifiable increases in profit. But at what cost? […] How willing are you to piss off your users? We must understand people are enduring bullshit in every aspect of their lives. […] I have no doubt that creators who break the mold and give people experiences that respect them and their time will be rewarded in the long run.

brok

RechtsLinks 24.1.2017: Broken News, die Chatrooms der Trumpisten, Fake-Fact-Checkers und How to Culture Jam a Populist

Broken News by Tom Tomorrow spOnline: Höcke darf in der AfD bleiben – Partei für Nazis und Mitläufer: „Die AfD-Spitze…

C2iLaPsXEAAT9I0

RechtsLinks 19.1.2017: Die völkische Umkopfung der AfD, Big Data im Wahlkampf und eine Fake-News-Studie

Sascha Lobo auf spOnline: Björn Höcke in Dresden – Schauen Sie diese Rede!: „Ein Gedankenexperiment: Wenn sich einhundert Menschen versammeln,…

bon

RechtsLinks 18.1.2017: Fake and Fiction, Tales from the Frontlines of Viral Photography und die Glaubwürdigkeitslüge

Sehr (sehr) gutes Stück über „Fake News“ im Kontext von Fiction. Das hier berührt, glaube ich, den Kern der ganzen…

sub-buzz-11018-1484342735-1

RechtsLinks 15. 1. 2017: Mapping Trumpworld, Correctiv vs Fake-News, Seeßlen über Trump und Populismus

Buzzfeed: Mapping Trumpworld: „We logged more than 1,500 people and organizations connected to the incoming administration.“ Netzpolitik: Facebook kündigt Maßnahmen…

bullshit

Calling Bullshit

An der Uni Washington findet demnächst das (weltweit erste?) Seminar über die Identifizierung von Bullshit statt. Jetzt ist es für…

08kennedy-master768

Links 9. 1. 2017: Identity Headlines, The Metaphysics of Pepe, Safety Pins and Swastikas und warum die Linke ihr Mojo verloren hat

Die NYTimes über das amerikanischen Vorbild von #KeinGeldFürRechts: How to Destroy the Business Model of Breitbart and Fake News: In…

press_03-768x862

Podcasts: Das Kapital, Netzpolitik, politische Utopien und das Ende der Massenmedien

Breitband: „Off the record – die Mauer des Schweigens“ (MP3, Info): Die Autorin, Regisseurin und Schauspielerin Christiane Mudra beschäftigt sich…

trevor

Links 10.12.2016: Manufacturing Normality, South Parks Trevor Axiom und die Subjektivität von Fake News

South Park hat den Algorithmus für das gefunden, was ich Outrage-Memetik nenne: Trevors Axiom. Erinnert mich auch so ein bisschen…

poo

Pope: Fake News is like Sex with Shit 💩

Der Papst hat dann auch noch was zu Fake News zu sagen und das Statement ist einerseits bemerkenswert nerdcore, andererseits…

nnnn

Links 7.12.2016: Die Wir-Kapazität, universalistische Identitätspolitik und Steven Pinker über die Nicht-Apokalypse

Frau Meike: Die Befreiung des Ich: Die natürliche Gruppengröße wird Dunbar-Zahl genannt. Sie steht für die Anzahl der Menschen, denen…

trtrtr

Links 5. 12. 2016: Big Data Voodoo, Political Correctness, Verschwörungstheorien, Gamergate und Trump

Diese Story von Das Magazin über die Rolle von Psychometrie und targeted Facebook-Werbung bei der Wahl Trumps wird seit dem…