How to screen a Movie for Refugees

Gepostet vor 1 Jahr, 2 Monaten in Misc Movies Politics Share: Twitter Facebook Mail

Wunderbare Aktion von Secret Cinema, ein sogenannter Secret Protest, ein Screening eines indischen Dreistundenfilms im französischen Flüchtlingslager Calais Jungle. Die haben dafür einfach ’ne aufblasbare Hüpfburg hingestellt, umgekippt und den Film draufprojiziert. Lebensnotwendige Hilfe ist das vielleicht nicht unbedingt – aber vielleicht ja doch.

Hintergründe gibt's im Interview mit Secret Cinema-Macher Fabien Riggall beim Guardian, Dougal Wilson hat das Screening besucht und schreibt auf Creative Review darüber: Secret Cinema’s ‘Secret Protest’ at the Calais Jungle camp:

We arrived at the sandy clearing where Secret Cinema’s vans had already arrived. A deflated, bouncy castle-like object lay on the ground. Small groups of intrigued camp inhabitants watched as the projection team began to pump air into the structure, and it mysteriously rose and started taking shape. […]

Despite its 187 minute running time in the chilly Calais night air, the assembled Sudanese, Afghans, Kuwaitis, Syrians and Eritreans hardly took their eyes off the screen. There were laughs at the goofy jokes, cheers at the triumphs, boos at the baddies, and some audience members even stood up to dance during the songs. I was suddenly aware that I could be in the classic scene in Preston Sturges’ Sullivan’s Travels, where, while incarcerated in a labour camp, Sullivan attends a showing of a Disney Pluto cartoon. Looking at the pure joy in the audience’s faces, Sullivan realises that comedy can do more good for the poor than his proposed social drama, O Brother, Where Art Thou?

Tags: Art Refugees

nl_france_1959_wrapper

Random Auto-Cut-Ups aus William Burroughs' Naked Lunch

William Burroughs sagte über sein Buch Naked Lunch, die Kapitel darin seien in zufälliger Reihenfolge zu lesen. Auf 23.disturbance.ninja gibt's…

unfoodtruckspecified

Artbot.Space: Twitter-Bot remixt Headlines über algorithmische Kunst

Maria Roszkowska and Nicolas Maigret haben eine Plattform für AI-generierte Konzeptkunst aufgesetzt. Auf Artbot.Space sammelt man die Ergebnisse des Predictive…

c1

█ Blackout █ Generative Censorship-Poetry

█ Blackout █ ist Liza Dalys Beitrag zum NaNoGenMo 2016 (National Novel Generation Month, das AlgoPoetry-Äquivalent zum NaNoWriMo), ein Algorithmus…

unnamed-20-600x400

Face Jagger – Fake „Cyber-Weapon“ auf einer Security Expo

Jakob S. Boeskov hat eine Fake „Cyber-Waffe“ namens Face Jagges auf eine Messe für Security- und Waffenfuzzis geschmuggelt. Er hatte…

schlaf

Making Of des Schlafzimmers in der Berliner U-Bahn

Rocco und seine Brüder sind das Kunstkollektiv, das Anfang des Jahres ein Schlafzimmer in der Berliner U-Bahn installierten. Jetzt gibt's…

delight

Hieronymus Boschs Garden of Earthly Delights, updated in 3D & 4k

Hieronymus Boschs Garten der Lüste in einer zeitgenössischen CGI-Interpretation in 4k von Studio Smack für die New Delights-Ausstellung des MOTI-Museums.…

fes_mitte_studie_wut

Die Mitte-Studie – Rechtsextreme Einstellungen in Deutschland 2016

Neue Mitte-Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung: 40% aller Befragten meinen, die deutsche Gesellschaft würde durch den Islam unterwandert. Mehr als jede/r Vierte…

ph4edsd5og2qbwe

Alison Jackson does Fake-Trump

Die großartige Alison Jackson – die Dame war post-fact before it was cool – hat für ihre berühmte Fotoserie voller…

abramovich

Trumpists loose their Shit because 70s Performance Art by Marina Abramovic

Grade wenn man denkt, der US-Wahlkampf könnte nicht noch bizarrer werden: Trump Supporters Think Hillary’s Campaign Manager Is A Satanic…

ash11

Ash Dancer: Ein vibrierendes Skelett aus Graphit

Schicke Arbeit von Agelio Batle, ein knöcherner Riesenbleistift in Form eines Skeletts, das auf einer vibrierenden Papierunterlage rumschubbert und abstrakte…

9dbb44_5378a1f936d6427f9bbc5f641c8277a9-mv2_d_3296_2200_s_2

Russische Knast-Tattoos auf Kitsch-Keramik

Valeria Monis malt russische Knast-Tattoos auf kitschy Keramik-Teller. Die Motive dafür holt sie sich aus dem umfassenden Archiv von Danzig…