Wes Craven R.I.P.

Gepostet vor 1 Jahr, 3 Monaten in Misc Movies Share: Twitter Facebook Mail

wescravenWes Craven verstarb gestern im Alter von 76 an den Folgen eines Hirntumors.

Sein billiger Exploitation-Revenge-Flick The Last House on the Left, schnell zusammengestöpselt mit seinem Kumpel Sean „Friday 13th“ Cunningham, begründete damals eine ganzes Subgenre, mit The Hills Have Eyes zementierte er seinen Ruf neben John Carpenter und Tobe Hooper als Erneuerer des amerikanischen Horror-Kinos. Dann drehte er im Zuge der Slasher-Welle in den 80er Jahren eine surreale Fantasy-Variante namens A Nightmare on Elm Street, erfand damit einen der ersten postmodernen Monster-Archetypen und spätestens ab hier war der Mann eine lebende Horrorfilm-Legende.

Bis in die 90er drehte Craven eine ganze Reihe großartiger Genrestreifen, neben meinem Lieblingsfreddy in Nightmare on Elm Street 3 – Dream Warriors auch die Perlen People under the Stairs und den völlig unterschätzten Shocker und schließlich dekonstruierte er das Genre mit dem ersten ironischen Meta-Slasher: Scream.

Ich hab' alles davon gesehen, Scream habe ich bis heute am häufigsten im Kino angeschaut, Nightmare on Elm Street bleibt (neben Poltergeist) der einzige perfekte Horror-Blockbuster und das von ihm selbst produzierte Remake von The Hills Have Eyes gehört zu den ganz wenigen Torture-Porn-Perlen des neuen Jahrtausends. Danke für das ganze Blut, Wes. R.I.P.

Tags: Horror R.I.P.

phantasam-01_sized_1024x1024-1

Phantasm-Killerspheres als Weihnachtskugeln

Neu von Mondo: Die Killerkugeln vom Tall Man aus Phantasm als Weihnachtskugeln. Mehr Weihnachtszeugs aus weirden 70s-Horrorschlocks bitte! (Die Teile…

bigmac

Jim Delligatti, Inventor of the Big Mac, R.I.P.

Michael „Jim“ Delligatti ist im Alter von stolzen 98 Jahren gestorben. Der Mann hat vor 50 Jahren le Big Mac…

gore

Politics of Gore

Arte über die politische Dimension des harten Horrorfilms. Für Genre-Fans nichts neues, für alle anderen möglicherweise bisschen erhellend. (Danke Marco!)…

castro

Fidel Castro R.I.P.

Der ungewählte Glorious Leader von Kuba, Fidel Castro, ist im Alter von 90 Jahren gestorben. 1959 stürzte er den kubanischen…

pilz

Hörspiel: Fungus – Pilz des Grauens

Horror-Spezialist Bodo Traber hat sich mit Jörg Buttgereit (Nekromantik, Der Todesking) zusammengeschmissen und ein Hörspiel über Fungus, den Pilz des…

avishai-cohen-montreal-1189

Leonard Cohen R.I.P.

Leonard Cohen ist gestorben. 2016 keeps on giving. Someone wake me of this all too real nightmare pls /o\ There…

were

American Werewolf – Remake von Max Landis

Einer der besten Werwolf-Filme bekommt ein Remake: Universal arbeitet an einer Neuverfilmung von John Landis 80s-Klassiker An American Werewolf in…

influencersss

Erstes Bild aus dem kommendem Social Media-Horrorfilm „The Influencers“ geleakt

Shoop von yours truly, hier das Original: 4,5 Millionen Freunde an einem Tisch. Das erste @BILD Influencer Dinner im Borchardt.…

fleshdance

Mike Butterfinger does the Fleshdance

Mein 2016er Halloween-Mix mit jeder Menge Fake-Synth-Soundtracks und 80s-Kuriosa, dazu liest Joachim Kerzel die Shortstory „Ein gefundenes Fressen“ von Graham…

sss

Awesome Horror-Pulp aus Deutschland 03: John Sinclair

Seit Jahren suche ich eine vernünftige Quelle für HighRes-Scans von deutschem Horror-Pulp, aber leider gibt es bis heute keine (die…

son

Restored „Son of Frankenstein“-Trailer

Jemand hat den Original-Trailer zum dritten Frankenstein-Film der Universal Studios aus dem alten 35mm-Nitrat-Material restauriert, in dem bislang ungesehene Szenen…