Nerdcore per Mail

RSS Feed About Archive NC-Sources Impressum Datenschutz

Angry Jack

Gepostet vor 11 Monaten, 7 Tagen in Games Und so. feat Feminism Gamergate Hatespeech OutrageMemetics Psychology

Why Are You So Angry? Fantastische Gamergate-Analyse von Innuendo Studios (deren brillanten Clip This is Phil Fish ich vor einem Jahr gebloggt hatte), die am Ende praktisch exakt die gleichen Schlüsse zieht, wie ich: „Talk to Jack.“ (Transkript: 1, 2, 3, 4, 5, 6)

ethicsMaybe [you have been Jack] when someone declines a bite of your sandwich like this [“I’m vegan”] or declines an invite to your Christmas party like this [“I’m an atheist”] or, when you offer someone a beer at a party (after having maybe a couple of your own), they decline like this [“I don’t drink”], and you get kinda cold and quiet, your eyes narrow, and you wonder, “are they judging me?”

Why do these statements [“I’m an environmentalist,” “I’m an atheist,” “I’m vegan,” “I don’t drink”] piss so many people off? Why do they read as judgements? Because they’re not, not necessarily. They’re often stated for practical reasons, to explain a behavior - here’s why I’m not eating that sandwich, here’s why I turned off the power in my apartment. But the thing is that these people have made some bold decisions about how they live their lives, bold and inconvenient decisions. At first glance their lives look less enjoyable than yours. And it seems they live their lives that way because they feel it’s the more rational, possibly even more ethical way to live.

Prompting the question: if they’re right, what does that say about me?

Überhaupt sind die Parallelen zu meinem Essay darüber fast schon beängstigend, auch in dieser Analyse wird sehr viel von Bubbles und Wahrnehmung geredet und die Video-Serie benutzt stellenweise genau dieselben Metaphern (Hulk, Jekyll & Hyde). Das einzige, was in dem Clip fehlt, sind Outrage-Memetics, dann wären die Clips quasi eine visuelle Version meines Textes.

Ich bin auch grade dabei, die Linkliste aus dem Update zu überarbeiten, wird wahrscheinlich eine eigene Seite werden und ich überlege noch, ob man die Links besser chronologisch (als Timeline) oder thematisch sortiert. (Ich tendiere zu thematisch, da mich vor allem die Meta-Debatte interessiert, bin aber noch unschlüssig.)

Ein Kumpel hatte mich neulich gefragt, warum ich mich so sehr an dem Thema abarbeite. Die Antwort darauf ist so einfach wie banal: My name is Jack.

More: feat Feminism Gamergate Hatespeech OutrageMemetics Psychology

loverock

Podcasts: Love and Rockets, Fix und Foxi, Populismus, Zombies, TKKG und die drei ???, Böses Denken und die Misere der Kritik

Jede Menge Podcasts, in die ich in der vergangenen Woche mindestens reingehört habe. Unter anderem mit Kurt Lewins Sozial-Psychologie, philosophischen Gesprächen über Populismus und Böses…

dickpics

1a Dickpic-Response

Internet, das hier ist James und sein Penis. James schickte seinen Penis an Samantha und das wird er sehr wahrscheinlich nie wieder tun. Weil: Last…

Ck8L9yjWgAAfpYo

Das Massaker an Schwulen in Orlando ist eine Manifestation toxischer Männlichkeit

1.) Hier die Namen der 49 Opfer des Anschlags auf den Schwulenclub Pulse von der Website der Stadt Orlando: Stanley Almodovar III (23), Amanda Alvear…

lobo

Sascha Lobo: Das Ende der Illusion die wir Gesellschaft nannten

Sascha Lobo in einem tollen Vortrag auf der 13. Tübinger Mediendozentur über DasGeileNeueInternet und „das Ende der Illusion die wir Gesellschaft nannten“. Falls Ihr mein…

Another (TED)-Talk about nothing.

Another (TED)-Talk about nothing.

Pat Kelly macht das gleiche wie Will Stephen vor ein paar Wochen: Beide halten Vorträge über Vorträge und wie man rein mit Körpersprache, Betonung und…

Edvard Munch: What A Cigarette Means

Edvard Munch: What A Cigarette Means

Großartiger neuer Clip von Evan „Nerdwriter“ Puschak (Patreon) über Kippen, Degenartion, Upper/Lower-Class-Dichotomie und Wahnsinn anhand von Edvard Munchs Selbstbildnis mit Zigarette von 1895.

What if Annie Wilkes had the internet?

Devin Faraci auf BMD über Popkultur-Outrage in Zeiten von DasNeueGeileInternet: Fandom Is Broken – Controversies and entitlement shine a light on a deeply troubling side…

cyberlust

Cyborgs: Leben am Limit™ mit Aussicht auf Weltfrieden

Manchmal ist das scheinbar Besondere beim näherem Hinsehen recht häufig anzutreffen. Es springt nur nicht immer ins Auge, weil der Mensch dazu neigt das Alltägliche zu suchen.…

olly

Spoilers still cool

Die Uni California wärmt ihre 5 Jahre alte Studie zu Spoilern nochmal auf, in der Psychologen feststellten, dass Spoiler die Rezeption der Story verbessern und…

man1

Mansplaining mansplained

Self-proclaimed „Alphas“ making me laugh since 1984. (via Martin) Lol 1 Lol 2

journal.pone.0153419.g001

Conservatives buy more Bullshit

Neues aus dem Bullshit-Sciences, wenn auch nichts wirklich erstaunliches: Vor ein paar Monaten hat man herausgefunden, dass manche Leute öfter Bullshit als „profound“ (dt. tiefgründig)…