Fake Follower Scratch Tickets

Gepostet vor 2 Jahren, 5 Tagen in #Misc #Art #Clickbait #Internet #Media

Share: Twitter Facebook Mail

„[Dries Depoorter] bought more then 50.000 fake Instagram en Twitter followers and [sells] them through lottery tickets for the Internet Yami-ichi Black Market [mehr oder weniger eine Ausstellung mit Netzkunst, gab's auch schon in Berlin] in Amsterdam“:

Belgian artist Dries Depoorter created the above scratch-off, which he says is fully functional. Depoorter explained in an email that he purchased thousands of “fake” followers on Twitter and Instagram from one of the many shady companies that create bots for that sole purpose, and will unload them on whoever finds the winning ticket. There are about 1,000 tickets total, and in addition to the 25,000-follower grand prize—which Depoorter says hasn’t been found yet—there are tickets yielding 100 and 1000 followers.

Ich hab für etwas länger als 2 Sekunden gedacht, das hier wäre echt. Und es würde mich kein bisschen wundern, wenn sowas wie das hier demnächst tatsächlich und ernst gemeint existieren wird, irgendwelche BWL-Pfeifen kommen da sicher noch drauf. (via Algopop)

[update] A tour of Internet Yami-ichi, the offline Internet flea market [in Amsterdam].

Lou Reeds „Walk On The Wild Side“ is transphobic

I'll leave this here without comment (yet): Is Walk on the Wild Side transphobic? Student group issues apology after playing…

Neural Network dreams of riding a Train

Tolle Arbeit von Damien Henry: Ein Neural Network, ein sogenannter „prediction algorithm“, der Frames eines Videos „errät“, ausgehend vom jeweils…

Burning Banks

Alex Shaeffer malt seit Occupy Wallstreet gerne brennende Banken. Die Motive sind großartig, die Pinsel-Technik wackelt noch manchmal, aber okay.…

Bass Box Bounce Machine

Schöne neue Spielerei von Dmitry Morozov, 'ne Installation aus Kupferrohren, in denen Kugeln rumrollen und auf 'nen Subwoofer rumdotzen. Sowas…

4chan doesn't know what a Semiotics is mmmkay 👌

4chan behauptet seit ein paar Tagen, das OK-Sign sei rein und ausschließlich auf seine „Okay“-Bedeutung fixiert und Symbole könnten keine…

Fuckopolous returns with 12 Million Dollar rightwing Trolling-Business

Milo Fuckopolous hat nach seinem Rausschmiss vor ein paar Wochen einen neuen Gig, AV-Club fasst mit der überaus passenden Headline…

Predictive Policing for Banksters

Schönes Ding von Sam Lavigne, Predictive Policing für Wirtschaftskriminalität im Finanzsektor, 'ne Robocop-App für Bankster. White Collar Crime Risk Zones…

Visualisierung des AfD-Parteitages auf Twitter

Visualisierung des AfD-Parteitags auf Twitter von Luca: „6000 accounts tweeted about #koeln2204. Who they are and how they are connected…

Field Guide to Fake News

„A Field Guide to Fake News explores the use of digital methods to trace the production, circulation and reception of…

Understanding Fake News (from an Indie-Media-Perspective)

Gutes Video von Tim Pool (Youtube, Twitter, Patreon, Ex-Vice, Ex-Fusion), ein Erklärungsversuch von Fake News und hyperpartisan Websites aus Perspektive…

DIY-Action-Figures on Hustler-Magazines

Tolle neue Custom-Toy-Serie von Sucklord aus Brooklyn, Actionfiguren auf Hustlers, Playboys und whatnot: „SUCPANELZ: Sex and Drugs – Found Action…