Occulus Rift-Specs

ocuOcculus Rift hat die Minimal-Anforderungen für ihre VR-Brille veröffentlicht, und das hier ist der Kram, den ich mir Anfang nächsten Jahres mindestens besorgen muss: „For the full Rift experience, we recommend the following system: NVIDIA GTX 970 / AMD 290 equivalent or greater, Intel i5-4590 equivalent or greater, 8GB+ RAM, Compatible HDMI 1.3 video output, 2x USB 3.0 ports, Windows 7 SP1 or newer“.

On the raw rendering costs: a traditional 1080p game at 60Hz requires 124 million shaded pixels per second. In contrast, the Rift runs at 2160×1200 at 90Hz split over dual displays, consuming 233 million pixels per second. At the default eye-target scale, the Rift's rendering requirements go much higher: around 400 million shaded pixels per second. This means that by raw rendering costs alone, a VR game will require approximately 3x the GPU power of 1080p rendering.

Die Unterstützung für OSX und Linux wurde „pausiert“, man wolle zwar weiter daran arbeiten, hat aber keine „Timeline“. Da ich mir das Teil in der Consumer-Version relativ früh zulegen will, muss ich mir also 'nen GamingPC hier hinstellen. Ich überlege noch, die erste Produktion abzuwarten und dann mit genügend Reviews als Entscheidungshilfe im Sommer dann ein VR-Gaming-Rig aufzubauen, oder so. Mal gucken. Jedenfalls: Oculus Rift cometh! (via /.)