An Atlas of Dreams

Gepostet vor 1 Jahr, 9 Monaten in #Misc #Dreams #Psychology #Sleep #Travel

Share: Twitter Facebook Mail

chaplinSuperinteressanter Artikel beim Atlantic: What People Around the World Dream About: An atlas of the subconscious, from Tijuana to Reykjavik. Is' ziemlich faszinierend, wie lokale Phänomene das Unterbewusstsein und damit Träume beeinflussen. Manchmal ziemlich offensichtlich („It was pitch black inside“ von 'nem Typen aus Island oder eben „I am 103 years old, so I don’t sleep well. But when I do, I see the dead“), manchmal aber eben auch… nicht ganz so offensichtlich:

Dream visitations by benevolent mystical beings seem to be archetypal, with personal belief and culture often determining what form the figures take. […]

“I dreamed that I went to Switzerland and visited the graves of Charlie Chaplin and his wife, Oona. Charlie and Oona rose out of their graves. ‘Ashok,’ they said, ‘You’re doing good in this world.’ Then they embraced me, and I wept.” – Adipur, India

Podcasts: Wellenreiter, Pixeltunes, die gefilterte Weltsicht und Geister, Gespenster, Spukerscheinungen

Haufenweise Podcasts, die ich in den letzten Wochen gehört habe, unter anderem zwei Sendungen über Mark Fisher, Hauntology und seinen…

RechtsLinks 11.2.2017: Jonathan Haidt: The Left and Right of Capitalism, Gamergate, die Schlacht der Narrative und warum es für einen Generalstreik gegen Trump noch zu früh ist

In den USA werden die Rufe nach einem Generalstreik als Protest gegen Trump lauter und man plant bereits für den…

The Myth Gap

Schöner Vortrag von Alex Evans über die Thesen aus seinem Buch The Myth Gap: What Happens When Evidence and Arguments…

Puppet Masters: Possible Influence of Brain-Parasites on Businesskaspers

Vor ein paar Jahren bloggte ich über Studien zum Parasiten Toxoplasma gondii, der Einfluss auf das menschliche Verhalten zeigt (es…

Ten Meter Tower

Großartige Kurzfilm-Doku/Angst-Studie von Axel Danielson & Maximilien Van Aertryck über Leute, die auf 'nem Zehn-Meter-Brett stehen. Ich habe zwar keine…

Maps of Meaning

Jordan Peterson habe ich, wie die meisten die den jetzt kennen, durch seine Ablehnung von Kanadas Bill C-16, Political Correctness…

Tokyo by Train

Einen ganzen Tag mit der Huschhusch durch Tokyo, komprimiert in eine halbe Stunde Youtube. (via MeFi)

Links 6. 12. 2016: Outrage-Memetics Propaganda Machine, the Land of no Context und Trumps Filterbubble

Schöner Dreiteiler von Jonathan Albright über Filterbubbles, BigData-Voodoo und „Fake-News“. Den ersten Teil hatte ich schonmal verlinkt, im zweiten beschreibt…

Warum 'nett' (scheinbar) die kleine Schwester von 'scheiße' ist.

„Why We Don't Really Want to be Nice“, oder auch: Die Psychologie hinter Trumps Loser-Fetisch – und warum das alles…

The Price of Certainty

Dr. Kruglanski erklärt seine Theorie der „Cognitive Closure“, die den Prozess von Entscheidungen beschreibt. „Closure“ ist dabei der Moment, in…

Die kürzeste Strecke in jede Kneipe Englands

Die Karte oben mit allen Kneipen in UK geht grade rum und auf Reddit findet man sie total ironisch „super…