Gay Underwater Sailor welcomes foreign Submarines

Gepostet vor 1 Jahr, 6 Monaten in Misc Politics Share: Twitter Facebook Mail

Die schwedische Peace and Arbitration Society ist beunruhigt wegen der U-Boote in schwedischen Gewässern und schickt einen singenden Seemann ins Wasser, der per Morse-Code zur Gay Pride Parade im August in Schweden einlädt, als Alternative zu anachronistisch-militaristischem Säbelrasseln. Make Love, not war, underwater too. Nice!

On the 27th of April, The Singing Sailor Underwater Defense System was installed into the sea in the archipelago due east of Stockholm. The Singing Sailor is a subsurface sonar system sending out the Morse code: "This way if you are gay". For any submarines passing close by, The Singing Sailor also features the message “Welcome to Sweden. Gay since 1944.” (the year Sweden legalized homosexuality) as an animated neon sign.

If there is a submarine down there beneath the Baltic waves and the crew should happen to see or hear the Singing Sailor they are welcome to join us in the Stockholm Pride Parade on the 1st of august. In times of unrest, love and peace across boundaries is more important than ever. We want to break-up with the violence. Our invitation is also extended to Swedish subs and military personnel and all others that want to join us, says Daniel Holking, Communications-and fundraising manager with the Swedish Peace and Arbitration Society.

The Singing Sailor (Danke Wayne!)

Tags: Art LGBTQ Protest Submarine War

nl_france_1959_wrapper

Random Auto-Cut-Ups aus William Burroughs' Naked Lunch

William Burroughs sagte über sein Buch Naked Lunch, die Kapitel darin seien in zufälliger Reihenfolge zu lesen. Auf 23.disturbance.ninja gibt's…

DJ Hell animiert Tom of Finland

DJ Hell animiert Tom of Finland

Neues Musikvideo zur ersten Single aus DJ Hells neuem Album Zukunftsmusik mit animierten Versionen der superschwulen Illus von Tom of…

unfoodtruckspecified

Artbot.Space: Twitter-Bot remixt Headlines über algorithmische Kunst

Maria Roszkowska and Nicolas Maigret haben eine Plattform für AI-generierte Konzeptkunst aufgesetzt. Auf Artbot.Space sammelt man die Ergebnisse des Predictive…

c1

█ Blackout █ Generative Censorship-Poetry

█ Blackout █ ist Liza Dalys Beitrag zum NaNoGenMo 2016 (National Novel Generation Month, das AlgoPoetry-Äquivalent zum NaNoWriMo), ein Algorithmus…

unnamed-20-600x400

Face Jagger – Fake „Cyber-Weapon“ auf einer Security Expo

Jakob S. Boeskov hat eine Fake „Cyber-Waffe“ namens Face Jagges auf eine Messe für Security- und Waffenfuzzis geschmuggelt. Er hatte…

schlaf

Making Of des Schlafzimmers in der Berliner U-Bahn

Rocco und seine Brüder sind das Kunstkollektiv, das Anfang des Jahres ein Schlafzimmer in der Berliner U-Bahn installierten. Jetzt gibt's…

delight

Hieronymus Boschs Garden of Earthly Delights, updated in 3D & 4k

Hieronymus Boschs Garten der Lüste in einer zeitgenössischen CGI-Interpretation in 4k von Studio Smack für die New Delights-Ausstellung des MOTI-Museums.…

ph4edsd5og2qbwe

Alison Jackson does Fake-Trump

Die großartige Alison Jackson – die Dame war post-fact before it was cool – hat für ihre berühmte Fotoserie voller…

abramovich

Trumpists loose their Shit because 70s Performance Art by Marina Abramovic

Grade wenn man denkt, der US-Wahlkampf könnte nicht noch bizarrer werden: Trump Supporters Think Hillary’s Campaign Manager Is A Satanic…

ash11

Ash Dancer: Ein vibrierendes Skelett aus Graphit

Schicke Arbeit von Agelio Batle, ein knöcherner Riesenbleistift in Form eines Skeletts, das auf einer vibrierenden Papierunterlage rumschubbert und abstrakte…

9dbb44_5378a1f936d6427f9bbc5f641c8277a9-mv2_d_3296_2200_s_2

Russische Knast-Tattoos auf Kitsch-Keramik

Valeria Monis malt russische Knast-Tattoos auf kitschy Keramik-Teller. Die Motive dafür holt sie sich aus dem umfassenden Archiv von Danzig…