Online-Mob-simulating, „angry“ Artificial Intelligence

Gepostet vor 2 Jahren, 3 Monaten in #Misc #Tech #AI #Trolls

Share: Twitter Facebook Mail

In Neuseeland entwickeln sie grade eine AI, die Shitstorms simulieren soll. Dazu packen sie ein paar Millionen „angry customer interactions“ in eine Datenbank und setzen dann Machine Learning dran. Ergebnis soll am Ende sowas wie eine Beratungs-Software für Unternehmen sein (gähn), ich verspreche mir allerdings auch ein Modell der Interaktionen und Dynamiken innerhalb eines Online-Mobs davon. Könnte möglicherweise wirklich spannende neue Erkenntnisse liefern, abwarten.

A New Zealand artificial intelligence company is building the angriest robot in the world in the hopes of helping companies to understand and placate angry customers. […]

Touchpoint’s robot won’t come close to experiencing bona fide rage. Instead, the machine will have hundreds of millions of angry customer interactions uploaded to its database and the robot will be programmed to mimic and repeat these conversations.

Telegraph: Artificial intelligence experts are building the world’s angriest robot (Danke Marco!)

Australien Business Review: Touchpoint using artificial intelligence to defuse anger

DeepMind releases StarCraft AI

Google und Blizzard haben ihre StarCraft AI veröffentlicht: Testing our agents in games that are not specifically designed for AI…

Neural Network-Faces synched to Music

„My first attempt to map a song made by @kamptweets onto GAN generated proto-faces.“ Bohemian Rhapsody next. The Three Nightingans.…

AI-Animations with human Sounds

Google vor ein paar Tagen so: „Yay, wir haben hier 'ne neue AI-based Animation-Tech, hooray!“ (Paper) Hayayo Miyazaki über AI-based…

Visual AI-Spaces Auto-Pilot

Ich habe schon ein paar mal über Mario Klingemanns Arbeiten hier gebloggt, derzeit jagt er Neural Networks durch Feedback-Loops und…

Synthesizing Obama from Audio

Im Mai bloggte ich über ein damals noch nicht veröffentlichtes Paper zur SigGraph2017, in dem sie eine Methode für generative…

Pirate-Radio hijacks Broadcasts with Masturbation-Song

Wie schön: Ein Radio-Pirat hackte sich im vergangenen Monat in mittlerweile 8 Sendungen und spielte einen Trallalla-Song über's Wichsen, unter…

Moarph

Mario Klingemann does some weird shit again with CycleGAN Feedback Loops (Neural Networks feeding their results back to each other).…

3D-Visualized Typography-Ideaspace

Ich habe schon einige AI-Visualisierungen von Fonts gesehen, also sortierte Abbildungen des visuellen Idea-Space der Zeichensätze (also genau wie Skateboards…

Neural Network sorts Vibrators

Sabrina Verhage trainierte ein Neural Network auf Vibratoren und sortierte sie dann nach visuellen Merkmalen wie Farbe, Form, Pimmelrealismus und…

Imaginary People

Mike Tyka bastelt fiktive Gesichter aus zweistufigen Neural Networks: Portraits of imaginary People. Das erste generiert die herkömmlichen Kunstfressen in…

Neural Network dreams your Flesh

Das holländische Radio NPO hat eine eigene Instanz von Christopher Hesses Pix2Pix auf 'nem Server installiert und dort kann man…