Trolls now pay to be assholes

Gepostet vor 2 Jahren, 3 Monaten in #Misc #Advertising #Nazis #Trolls

Share: Twitter Facebook Mail

trollpayNeue Strategie der Internet-Arschlöcher: Ads auf Twitter kaufen, um Blocks zu umgehen. In other news: Clever asshole gaming the system still is an asshole.

On Monday, hacker Andrew "weev" Auernheimer explored [unmonitored Twitter-Ad-] vulnerabilities at length while paying for a promoted tweet of his own—one that asserted that white people should "defend ourselves from violence and discrimination." His Storify post on the matter made his trolling intent clear: he wanted "to see what women and minorities think about [the tweet]."

Ars Technica: How someone spent “pennies” to troll women, people of color via promoted tweets

[update] Twitter blocks promoted tweets by notorious white supremacist

Shahak Shapira sprüht rassistische Tweets vor die deutsche Twitter-Zentrale

Letzte Woche sprühte „jemand“ rassistische Tweets vor die Twitter-Zentrale in Hamburg. Dieser jemand war Shahak „Yolocaust“ Shapira. Ich muss gestehen:…

Stats of Fucks to give on Twitter

Travis Hoppe („post-punk scientist; highly irrelevant“) analysiert das Wort „fuck“ auf Twitter. (via Reddit) Insgesamt findet sich „fuck“ mit einem…

Mein Lieblings-Grieche und sein Danone-Joghurt (Werbung)

Ich bin ein großer Fan vom Joghurt und esse täglich welchen. Joghurt ist toll, genau wie mein Lieblingsgrieche, denn sonst…

Podcasts: Die Grenze des Sagbaren, Riot-Selfies, das Zeitalter des Zorns und der Summer of Love

Podcasts und Hörspiele, die ich in den letzten Wochen weggehört habe, unter anderem mit 'ner kurzen Kritik von Pankaj Mishras…

Pirate-Radio hijacks Broadcasts with Masturbation-Song

Wie schön: Ein Radio-Pirat hackte sich im vergangenen Monat in mittlerweile 8 Sendungen und spielte einen Trallalla-Song über's Wichsen, unter…

Memetische Verantwortlichkeiten des Journalismus am Beispiel von CNN und G20

Letzte Woche trugen sich zwei relativ vielbeachtete Ereignisse zu, an denen sehr deutlich wird, wie die memetischen Bedingungen des Netzes…

Podcasts: Deutschland 2071, Ambrose Bierce, die Freimaurer und 20 Jahre OK Computer

Zwei handvoll Podcasts und Hörspiele, die ich in der letzten Woche weggehört habe oder grade weghöre, unter anderem mit 'nem…

Dark Stock Photos

My favorite Tweetie-Bot for the next 5 Minutes: @darkstockphotos, „Extremely fucked up stock photography. An @ultrabrilliant abomination.“

Doku: Auserwählt und Ausgegrenzt – Der Hass auf Juden in Europa

Die Bild-Zeitung hat gestern die angeblich umstrittene Dokumentation über Antisemitismus in Europa veröffentlicht. Da ich aus Prinzip nicht auf die…

Podcasts: Sid Vicious, Baudrillards Simulacra, das Wörterbuch der Unruhe und das Märchen vom unglaublichen Super-Kim aus Pjöngjang

Jede Menge Podcasts und Hörspiele, die ich in den letzten Wochen gehört habe, unter anderem ein Hörspiel um einen mutierenden…

Expanding Brain Bot

Cool new Expanding Brain Tweetie-Bot by Darius Kazemi, a „Bot that does the 'expanding brain' meme. It uses abstraction chains…