Buzzfeeds new Meme-Tracker

bbbb
saw

Buzzfeed hat sich einen Memetracker für ihre Seite angeschafft, und der verfolgt anhand von Hashwerten den exakten Weg, den ein Item durchs Netz geht, unabhängig vom Ursprung von Twitter, Facebook oder eben der Website selbst.

Pound is the Process for Optimizing and Understanding Network Diffusion.

Pound does not store usernames or any personally identifiable information (PII) with the share events. Each node in the sharing graph is anonymous. We are not able to figure out who a user is by looking at the graph data. Pound data is collected based on an oscillating, anonymous hash in a sharer’s URL as a UTM code.

Die haben das Teil natürlich als Maßeinheit für ihre website-unabhängige Publishing-Strategie gebaut, ich erwarte mir davon allerdings auch Studien zur Meme-Forschung und detailierte Visualisierungen von Micro-Webmechanismen.

Nieman Lab: BuzzFeed’s answer to measuring social sharing? Pounds

Bild rechts: „The GIF above zooms in to see successive clusters of sharing networks within that main Twitter cluster. Sharing jumps from Twitter to a publication, back to Twitter, onto a different publication, and so on.“

Bonustrack: Here is BuzzFeed’s first pitch deck to investors in 2008

RechtsLinks 25.4.2017: OKAY, Höchststand bei Zahl politischer Straftaten, Avoiding eye contact is 'racism'

Anfang März ging eine Meldung rum, laut der das Handzeichen für Okay 👌 auch ein Handzeichen für Rightwinger darstellt und…

Visualisierung des AfD-Parteitages auf Twitter

Visualisierung des AfD-Parteitags auf Twitter von Luca: „6000 accounts tweeted about #koeln2204. Who they are and how they are connected…

Field Guide to Fake News

„A Field Guide to Fake News explores the use of digital methods to trace the production, circulation and reception of…

Understanding Fake News (from an Indie-Media-Perspective)

Gutes Video von Tim Pool (Youtube, Twitter, Patreon, Ex-Vice, Ex-Fusion), ein Erklärungsversuch von Fake News und hyperpartisan Websites aus Perspektive…

David Bowies Space Oddity data-visualized on 12-Inch-Records

Ganz großartiges Projekt von Info-Designerin Valentina D’Efilipp und der Daten-Journalistin Miriam Quick, eine „visuelle Dekonstruktion“ von David Bowies Space Oddity…

Wie Online-Werbung der Verleger das Fake-News-Phänomen ermöglichte und zu Trumps Sieg beitrug

Der Verband der Zeitungsverleger NRW veröffentlichte gestern eine Stellungnahme zu einem Antrag der Piraten-Fraktion. Unter dem Titel „AdBlocker und Medienvielfalt…

Rechtslinks 7.3.2017: The Great Meme War, The Law of Narrative Gravity und Antifragilität am Beispiel von r/The_Donald

(Pic: Molly Crabapple, „Our country is in good hands“) The Atlantic: The Clickbait Presidency – The Donald Trump conspiracy-theory feedback…

RechtsLinks 4.3.2017: Weaponized Narratives, Humpty Dumpty der Political Correctness und die Paleo-Conservatives for Porn

Sehr interessante Studie von Columbia Journalism Review über unterschiedliche Verhaltensmuster bei der Nutzung von hyper-partisan Websites: Study: Breitbart-led right-wing media…

AI Brainscans

Graphcore aus Bristol visualisieren künstliche Intelligenzen und Neural Networks: Inside an AI 'brain' - What does machine learning look like?…

Media-Theory animated feat. Hall, Said, Barthes, Chomsky, McLuhan

Schicke, fünfteilige Serie von Al Jazeera mit animierten Klassikern der Medientheorie. Barthes über die Interpretation der News-Medien, Edward Said über…

Media-Company owns Fake-News-Sites for every Bias

Die logische Konsequenz aus Outrage-Memetik, Clickbait und Fake-News: Liberal Society und Conservative 101 sind zwei Media-Websites für Fake-News und gehören…