80s Magnet-Alphabets induced Synaesthesia

Gepostet vor 1 Jahr, 8 Monaten in Misc Science Share: Twitter Facebook Mail

alphabet

Die Theorie hatte ich schonmal gehört, jetzt wurde sie in einer Studie zumindest teilweise bestätigt: Die bunten Magnet-Alphabet-Toys aus den 80ern verursachen Synästhesie (oder verstärken eine bereits vorhandene Neigung zur Synästhesie). Ich überlege jetzt, wieviele Simon-Synästheten es gibt, die Musik in Farben sehen können.

Previous studies have shown that, surprisingly, it may be a learned association: a certain Fisher-Price alphabet magnet set manufactured from 1971-1990 directly maps onto some adult synesthetes’ color associations. In the current study, researchers wanted to see just how widespread this similarity was. […]

400 of the participants, or over 6 percent, had letter-color pairings that matched the letters from the Fisher-Price magnet set. The proportion was even higher — 15 percent — for participants born during the toy’s peak popularity, from 1975 to 1980. In one case, a participant born in 1988 matched 25 of 26 of his letter-color pairings to the set.

Discover Magazine: Lots of Cases of Synesthesia Are Based on Alphabet Magnets
PLOSOne: Prevalence of Learned Grapheme-Color Pairings in a Large Online Sample of Synesthetes
(Image via Shutterstock)

Tags: Colors Magnetism Neuroscience Synesthesia Typography

pink1

Blackest Black-Dude banned from using Pinkest Pink

Vor ein paar Monaten hatte sich Künstler Anish Kapoor die exklusiven Nutzungsrechte an Vanta Black gesichert, dem schwärzesten Schwarz aller…

mixed_font

Neural Style Transfer für chinesische Fonts

Interessanter Ansatz für Type-Design: Neural Style Transfer For Chinese Fonts. (via Samim) Bei der Gestaltung von chinesischen Fonts müssen zehntausende…

cvhotbtw8aarjk9

Berlin Typography

Meine Lieblingstweeties für die nächsten 5 Minuten: Berlin Typography.

fut1

Type Trap: Global Futura Hunt

Ein Social Image-Dingsbums zur Dokumentation der weltweiten Verbreitung von Paul Renners Futura: type trap is a social image platform that…

emoji

Original-Emoji von 1999 im Museum of Modern Art 🙂

Das MoMA New York hat Shigetaka Kuritas 176 Original Emoji von 1999 ihrer Sammlung hinzugefügt. Nach dem @-Zeichen vor sechs…

tarantula

Podcasts: 100 Jahre Jack Arnold, Sascha Lobos Netzzäsuren und die angeblich aussterbende Handschrift

SRF: Gummi-Monster und Kommunisten-Angst: 100 Jahre Jack Arnold (MP3, Info): Jack Arnolds Metier war das schnell und professionell gedrehte B-Movie,…

sub-buzz-20129-1476823424-1

BF Tiny Hands: Donald Trumps Handschrift als Font

Buzzfeed News haben einen Font basierend auf Donald Trumps Handschrift entwickelt und selbstverständlich haben sie ihn BF Tiny Hands genannt.…

noto1

Googles Noto – 1 Opensource-Babelfont für alle Sprachen und Schriften

Monotype hat für Google einen Opensource-Font entwickelt, der mehr als 800 Sprachen und 100 Alphabete abdeckt. Die größte und umfassendste…

balls

Dude crushes his Balls with Magnets

Ein Gentleman in der Provinz Guangdong im Süden der Volksrepublik China kam letzte Woche auf die hervorragende Idee, seine Hoden…

t0

They live in bladerunning Typo-Movieposters

Hübsche Typo-Filmposter von Krzysztof Domaradzki aka Studio Kxx aus Polen. Details zu den Plakaten hier und da auf Behance. They…

text

txt.wav

„Some weird text animations the internet deserves.“