80s Magnet-Alphabets induced Synaesthesia

alphabet

Die Theorie hatte ich schonmal gehört, jetzt wurde sie in einer Studie zumindest teilweise bestätigt: Die bunten Magnet-Alphabet-Toys aus den 80ern verursachen Synästhesie (oder verstärken eine bereits vorhandene Neigung zur Synästhesie). Ich überlege jetzt, wieviele Simon-Synästheten es gibt, die Musik in Farben sehen können.

Previous studies have shown that, surprisingly, it may be a learned association: a certain Fisher-Price alphabet magnet set manufactured from 1971-1990 directly maps onto some adult synesthetes’ color associations. In the current study, researchers wanted to see just how widespread this similarity was. […]

400 of the participants, or over 6 percent, had letter-color pairings that matched the letters from the Fisher-Price magnet set. The proportion was even higher — 15 percent — for participants born during the toy’s peak popularity, from 1975 to 1980. In one case, a participant born in 1988 matched 25 of 26 of his letter-color pairings to the set.

Discover Magazine: Lots of Cases of Synesthesia Are Based on Alphabet Magnets
PLOSOne: Prevalence of Learned Grapheme-Color Pairings in a Large Online Sample of Synesthetes
(Image via Shutterstock)

Clever white Skittles and black Rainbows for Pride Month

Schöne Aktion von Skittles für Pride Month, farbloses Candy weil im Juni nur ein Regenbogen zählt: „During Pride, only one…

3D-Visualized Typography-Ideaspace

Ich habe schon einige AI-Visualisierungen von Fonts gesehen, also sortierte Abbildungen des visuellen Idea-Space der Zeichensätze (also genau wie Skateboards…

Human Fetuses prefer „face-like“ Shapes

Vor einer Woche bloggte ich über Gesichter, die man aus den „Gesichtserkennungs-Neuronen“ von Makaken-Affen rekonstruiert hatte. Damals schrieb ich: „Der…

Spider Webs are extended Spider Brains and they suck Insect-Shells

Illu: Sineater for Quantamag Vor ein paar Jahren durchschnitt Hilton Japyassú ein paar der Stränge in den Gebilden von Radnetz-Spinnen,…

Algo-Faces reconstruced from Monkey Brainwaves

Vor drei Wochen erst bloggte ich über die visuelle Rekonstruktion von Gedanken anhand von EEG-Aufzeichnungen, mit denen man Neural Networks…

Typo Safari Berlin, Paris, Barcelona

Arte Creative hat schon seit einer Weile eine hübsche, achtteilige Minidoc-Serie über urbane Typographie am Start. Im Moment laden sie…

Satisfaction

I find this far funnier than I should (don't watch if you have obsessive-compulsive disorder). You absolute bastard of a…

Saturns hexagonal Anus comes in new, exciting Summer-Colors for Assholes from Space

Die Cassini-Sonde hat neue Bilder vom sechseckigen Arschloch des Saturn auf die Erde gebeamt und man hat zum ersten mal…

Zalgo Droplet

A Javascript-Droplet „to invoke the hive-mind representing chaos. Invoking the feeling of chaos. With out order. The Nezperdian hive-mind of…

Unicode (U+A66E): Singular-Use Multiocular-O-Symbol

Wieder was gelernt: Das Multiocular O (ꙮ, Unicode U+A66E) ist ein Symbol mit einer einzigen Verwendung, der Darstellung des „many-eyed…

Smoke more Dope!

Kleine Dosen von Tetrahydrocannabinol aka THC aka der psychoaktive Anteil von Cannabis kehren anscheinend bei älteren Mäuse-Hirnen den Alterungsprozess um…