Inside Russias Troll-Factory

Gepostet vor 2 Jahren, 4 Monaten in #Misc #Politics #Censorship #Comments #Propaganda #Russia #Trolls #War

Share: Twitter Facebook Mail

5362206329_b47b974994_zMeldungen über vom Kreml bezahlte Trolle gab's zum ersten mal letzten Sommer, jetzt hat Radio Free Europe mit Marat Burkhard aus Sankt Petersburg gesprochen, der da zwei Monate gearbeitet hatte. (RFE wurde übrigens als anti-kommunistischer Propaganda-Sender gegründet und von der CIA finanziert, so there's that, hier der Wikipedia-Eintrag.)

Faszinierend: Laut diesem Interview haben die anscheinend verschiedene Troll-Funktionen – einen „Link Troll“, einen „Villain Troll“ und einen „Picture Troll“ –, die zusammenarbeiten und in Foren ein Fake-Debatten anzetteln, die sie dann auf andere Kommentar-Threads zum selben Thema ausbreiten:

On the Barnaul forum, the Link Troll kicks things off with praise and a link to a December 31 vesti.ru article, 'Putin Congratulates Obama And Reminds Him Of The Principles Of Mutual Respect'.

"Great article! By the way, the president of Russia, also congratulated the American president, the German chancellor, and other Western politicians on New Year's Eve. He's to be commended for expressing his peaceful intentions and conducting normal policy -- something that's hard to get from Barack Obama."

The Villain Troll appears incensed:

"And what did you find that was so totally amazing in his Christmas message??? I don't understand!!! Vladimir Putin is an ordinary person!! So what if he's the president?? If I get on TV and wish everyone a nice Christmas, will you write a nice article about me too??? Finally we've found something to talk about!"

The Picture Troll posts a photo of Putin at the church and retorts:

"This is idiotic! Putin is our president. And it's really great that he went to a village church to congratulate everyone on the holiday. Christmas is a miracle. I envy the congregation. I would have loved to have been there on that great holiday."

One Professional Russian Troll Tells All (via MeFi)

Pirate-Radio hijacks Broadcasts with Masturbation-Song

Wie schön: Ein Radio-Pirat hackte sich im vergangenen Monat in mittlerweile 8 Sendungen und spielte einen Trallalla-Song über's Wichsen, unter…

Netzwerksdurchsetzungs-Crap

Der Bundestag hat also gestern nicht nur institutionalisierte Knutscherei für alle durchgewunken, sondern auch das Netzwerkdurchsetzungsgesetz. Ich möchte kurz aufschreiben,…

Home: Holidays in Cambodia

Böser, zwingender Kurzfilm von Daniel Mulloy: In Home, „Thousands of men, women and children struggle to get into Europe as…

Emoticon-„Analyse“ der deutschen Parteien: CDU wird ausgelacht, die AfD ist wütend, die SPD hat Herz

Nicht ganz ernstzunehmende, aber dennoch halbwegs erhellende „Analyse“ der Emoticon-Reactions auf den Facebook-Pages der deutschen Parteien. Zusammengefasst: Die AfD ist…

Unicode (U+A66E): Singular-Use Multiocular-O-Symbol

Wieder was gelernt: Das Multiocular O (ꙮ, Unicode U+A66E) ist ein Symbol mit einer einzigen Verwendung, der Darstellung des „many-eyed…

Troll Cakes

Troll Cakes: 1. We take an internet comment. 2. Make it into a cake. 3. And then box it up…

Sifftwitter: Mit den Trollen ums Datenfeuer tanzen

Luca Hammer auf der Republica gestern über Sifftwitter: Mit den Trollen ums Datenfeuer tanzen. (Vorher auf NC: Das versiffte Trolltwitter,…

Pepe R.I.P.

Matt Furie, Zeichner des Original-Pepe-Cartoons, hat seine Comicfigur getötet. In the World’s Greatest Cartoonists volume from Fantagraphics for Free Comic…

Trolling for a Race War in Berkley

Matthew Sheffield bei Salon über Trolling for a race war: Neo-Nazis are trying to bait leftist “antifa” activists into violence…

Kill All Normies!

Kommendes Buch von Angela Nagle beim Zero Books-Verlag aus England, eine umfassende Betrachtung der „Online culture wars from 4chan and…

Fuckopolous returns with 12 Million Dollar rightwing Trolling-Business

Milo Fuckopolous hat nach seinem Rausschmiss vor ein paar Wochen einen neuen Gig, AV-Club fasst mit der überaus passenden Headline…