Inside Russias Troll-Factory

Gepostet vor 1 Jahr, 8 Monaten in Misc Politics Share: Twitter Facebook Mail

5362206329_b47b974994_zMeldungen über vom Kreml bezahlte Trolle gab's zum ersten mal letzten Sommer, jetzt hat Radio Free Europe mit Marat Burkhard aus Sankt Petersburg gesprochen, der da zwei Monate gearbeitet hatte. (RFE wurde übrigens als anti-kommunistischer Propaganda-Sender gegründet und von der CIA finanziert, so there's that, hier der Wikipedia-Eintrag.)

Faszinierend: Laut diesem Interview haben die anscheinend verschiedene Troll-Funktionen – einen „Link Troll“, einen „Villain Troll“ und einen „Picture Troll“ –, die zusammenarbeiten und in Foren ein Fake-Debatten anzetteln, die sie dann auf andere Kommentar-Threads zum selben Thema ausbreiten:

On the Barnaul forum, the Link Troll kicks things off with praise and a link to a December 31 vesti.ru article, 'Putin Congratulates Obama And Reminds Him Of The Principles Of Mutual Respect'.

"Great article! By the way, the president of Russia, also congratulated the American president, the German chancellor, and other Western politicians on New Year's Eve. He's to be commended for expressing his peaceful intentions and conducting normal policy -- something that's hard to get from Barack Obama."

The Villain Troll appears incensed:

"And what did you find that was so totally amazing in his Christmas message??? I don't understand!!! Vladimir Putin is an ordinary person!! So what if he's the president?? If I get on TV and wish everyone a nice Christmas, will you write a nice article about me too??? Finally we've found something to talk about!"

The Picture Troll posts a photo of Putin at the church and retorts:

"This is idiotic! Putin is our president. And it's really great that he went to a village church to congratulate everyone on the holiday. Christmas is a miracle. I envy the congregation. I would have loved to have been there on that great holiday."

One Professional Russian Troll Tells All (via MeFi)

Tags: Censorship Comments Propaganda Russia Trolls War

c1

█ Blackout █ Generative Censorship-Poetry

█ Blackout █ ist Liza Dalys Beitrag zum NaNoGenMo 2016 (National Novel Generation Month, das AlgoPoetry-Äquivalent zum NaNoWriMo), ein Algorithmus…

unnamed-20-600x400

Face Jagger – Fake „Cyber-Weapon“ auf einer Security Expo

Jakob S. Boeskov hat eine Fake „Cyber-Waffe“ namens Face Jagges auf eine Messe für Security- und Waffenfuzzis geschmuggelt. Er hatte…

9dbb44_5378a1f936d6427f9bbc5f641c8277a9-mv2_d_3296_2200_s_2

Russische Knast-Tattoos auf Kitsch-Keramik

Valeria Monis malt russische Knast-Tattoos auf kitschy Keramik-Teller. Die Motive dafür holt sie sich aus dem umfassenden Archiv von Danzig…

South Park: Language and Censorship

South Park: Language and Censorship

Falls in diesem Leben nochmal dazu komme, schreibe ich mal den Artikel, der mir seit einem Jahr im Kopf rumschwebt…

cu9kbgqxgaa7m4y

Krieg 😲😱😫

Harriet Salem: „The 21st century. A place where we live stream war while Facebook prompts us to 'react' with an…

be-nice-man-pepe-the-frog_380

DasGeileNeueInternet-Links 17.10.: Shitstorms als „bandenmäßige Straftaten“, #SavePepe, eine Studie in /pol/

Oje: Grüner Justizsenator will Shitstorms zur "bandenmäßigen Straftat" machen. Die Grünen präsentieren sich derzeit als Partei einer "Säuberung" des Internets:…

shitstorm

Shitstorms und andere Nettigkeiten

Neuer Sammelband mit Studien und Essays der Hochschule für Medien und Kommunikationswissenschaften: Shitstorms und andere Nettigkeiten: über die Grenzen der…

milo

Milo Fuckopoulos kauft (vielleicht) 4chan

Nachdem 4chan-Obermufti Hiroyuki Nishimura vergangene Woche bekannt gab, dass das „dark heart of the Internet“ auf dem letzten Loch pfeift,…

4chan

4chan R.I.P. (sort of) (UPDATE: Pharma-Bro wants to buy)

Vor einem Jahr hatte Christopher m00t Poole sein 4chan an Hiroyuki Nishimura verkauft, dem Gründer des japanischen Vorbilds 2chan. Der…

ddg12_web

Podcasts: Sifftwitter, Deutsche Bank, gefühlte Wahrheiten und durch die Gegend mit Schorsch Kamerun

Podcasts, die ich in den letzten Wochen angehört habe. (Die Podcast-Sammlungen gibt's auch als MP3-Feed unter der URL https://nerdcorepodcasts.appspot.com/, danke…

max

Max Headroom TV-Hack 1987

Netter Clip von SuperDeluxe über den 1987er Max Headroom TV-Hack: