Weisse Wölfe: Comic-Reportage über Nazi-Terror

Gepostet vor 1 Jahr, 11 Monaten in #Misc #Politics #Comics #Nazis #Terrorism

Share: Twitter Facebook Mail

ww3

whiteDavid Schraven schreibt in der Vice über seine Comic-Reportage über Nazi-Terror Weisse Wölfe, das großartige Comicblog Dreimalalles hat ein Interview. Ich hab' das Ding noch nicht gelesen, das werde ich aber schleunigst nachholen. Das Comic gibt's als Hardcover im Shop von Correctiv und auf Amazon.

Es gibt ein gemeinsames Element, sei es beim NSU, sei es bei den anderen Neonazi-Anschlägen: Es werden Läden und Banken überfallen, es werden Waffen beschafft und eingesetzt, und es wird Gewalt um der Gewalt willen ausgeübt. Terror eben. Aber jeweils in kleinen autonomen Zellen. Albert S. hat diese Taktik führerloser Widerstand genannt. […] Das Erschreckende dabei: Es ist egal, wie die Gruppen heißen. Sie sind da. Sie haben ihre Anleitung zum Terror und sie leben ihren Hass aus. Heute heißen die Gruppen nicht mehr Combat 18—heute heißen sie vielleicht Widerstand Ost, oder Aryan Resistance. Ihre Namen wechseln. Ihre Taktik nicht. Sie wollen Terror.

Albert S. hat das so erklärt, eine Art Kommunikation der Tat: Eine Zelle macht einen Anschlag und wartet ab, ob eine andere Zelle mit einem neuen Anschlag antwortet. Die eine Gruppe legt einen Brand, antwortet die andere mit einem weiteren Brandsatz? Bis irgendwann das ganze Land brennt. Ein Nazi sagte mir, seine Gruppe horte Waffen für diesen Tag, wenn der Flächenbrand kommt.

Vice: Rechtsradikaler Flächenbrand: Eine Comic-Reportage (via 3xAlles)

Amazon-Partnerlink: Weisse Wölfe: Eine grafische Reportage über rechten Terror

pig1

Pigeons sing Queen and David Bowies Under Pressure

A comic of greatness by ProfessorBees. (via MeFi)

C2u-j3yUsAAJ3Nq

RechtsLinks 23.1.2017: Track Trump, Wikileaks sucht Tiny Hands Steuererklärung und die Logik von Punching Nazis

Track-Trump: „Donald Trump has made many statements about his plans. Below are the concrete items from Donald Trump's Contract with…

thruuu

RechtsLinks 20.1.2017: Against the Hate Economy, Facts are not enough und Hannah Arendt über die Lüge

Zeit.de: Amerika schafft sich ab – Schon vor Trumps Aufstieg zweifelten viele US-Bürger an der Demokratie ihres Landes. Reise durch…

C2iLaPsXEAAT9I0

RechtsLinks 19.1.2017: Die völkische Umkopfung der AfD, Big Data im Wahlkampf und eine Fake-News-Studie

Sascha Lobo auf spOnline: Björn Höcke in Dresden – Schauen Sie diese Rede!: „Ein Gedankenexperiment: Wenn sich einhundert Menschen versammeln,…

holoyolo

Yolocaust

Hart, aber gut: Yolocaust, selbst wenn die Satire von Shahak Shapira der Intention des Architekten des Holocaust-Mahnmals entgegensteht: „Und das…

bon

RechtsLinks 18.1.2017: Fake and Fiction, Tales from the Frontlines of Viral Photography und die Glaubwürdigkeitslüge

Sehr (sehr) gutes Stück über „Fake News“ im Kontext von Fiction. Das hier berührt, glaube ich, den Kern der ganzen…

walk

The Unquotable Trump

Robert Sikoryak (dessen Masterpiece Comics hier im Regal stehen) hat sich ein Tumblr für Trump-Comics angeschafft: „The Unquotable Trump –…

C17dedCUAAAskQZ

Links 12.1.2017: You are Fake News, we are fired, everyone is a partisan Identity-Designer of the Tribes

Washington Post: What the [fuck] happened at the Trump news conference? First, he has decided that his official position on…

netz

Doku: Das braune Netzwerk

Lief gestern abend im WDR: Das braune Netzwerk, eine Doku über die Strippenzieher hinter den Wutbürgern: „Immer entfesselter werden die…

noise

Podcasts: Sonic Armageddon Black Noise, Imagined Communities, die zehn Verwandlungen des David Bowie und was sind Eliten?

Haufenweise Podcasts, die ich in den letzten Wochen gehört habe. Da ist eine Menge interessanter Kram dabei, nochmal mit Abstand…

remember-the-90-s-001-218466

90s Nostalgia deconstructed

Good one by Mady G. at The Nib: Remember the 90s?