Happy 25th, Photoshop!

Gepostet vor 1 Jahr, 6 Monaten in Design Misc Share: Twitter Facebook Mail

shooop

Photoshop wird heute 25 Jahre alt – Herzlichen Glückwunsch, Pixelschubsenhauptwerkzeug!

Meine erste Versionsnummer war die 2.7, glaube ich, damals noch ohne Ebenen, dafür aber mit stundenlangem Gefrikel mit Freistellerei und Kaffeepausen, wenn man zwei Pixel gleichzeitig verschieben wollte. Geht heute alles ein bisschen reibungsloser und flotter.

shop1Der Weltenverzerrer wurde 1988 von Thomas und John Knoll entwickelt, damals noch unter dem Namen Display. Die erste kommerzielle Version von Photoshop (1.0.7) erschien 1990, der Sourcecode der Vorgängerversion 1.0.1 steht im Computer History Museum und den kann man dort auch runterladen.

Die Software wurde spätestens mit der 2.0er-Nummer zum Industriestandard für Bildbearbeitung (erst die 2.0er konnte CMYK und damit Druckvorstufe), prägte drölf Neologismen von „Shoop“ über „Photoshop-Battle“ bis „FAKE! I can tell by the Pixels“, zerstörte Millionen von Realitätswahrnehmungen und brach tausenden Designern die Finger, die eigentlich nur irgendwas für's „Web speichern“ wollten. Photoshop halt.

Jedenfalls: Danke für die ganzen Pixel, PS! (Und fuck you für Schlagschatten und Bevel/Emboss-FX.) Hier noch ein paar shoopige Links:

Adobe.com: DREAMS FROM THE DIGITAL DARKROOM — 25 YEARS OF PHOTOSHOP
Thomas Knoll: Dreams From My Digital Darkroom: Reflections on 25 Years of Photoshop
Adobe Photoshop Timeline (PDF)
NYTimes: Photoshop at 25: A Thriving Chameleon Adapts to an Instagram World
Telegraph: Adobe Photoshop: changing your perception of reality for 25 years
Guardian: The Photoshop awards: missing limbs, John Terry and Helicopter Shark
Guardian: Jennifer in paradise: the story of the first Photoshopped image
Adobe Photoshops Journey (Infografik, JPG)
Youtube: A look back at 20 years of Adobe Photoshop with [John Knoll]

Tags: Photoshop Software

05_CJacobs

Dogs not Guns

„There's so much violence and hatred in the world. That's bad. But dogs are good - they're friendly, and cute.“

Super Mario stopmotion'd in Excel

Super Mario stopmotion'd in Excel

Ein Irrer hat Super Mario als Stop-Motion-Animation in „about 1000 pictures and some hours of work“ nachgebaut. Was für'n Exceltabellenversteher.…

doc1

.doc Unzipped

Ich hatte dankenswerterweise in meinem Leben nur selten mit Word-Dokumenten zu tun. Ich wusste daher nicht, dass .docx-Files tatsächlich gepackte…

murphy

Microsofts Chat-Bot mit schlechten Photoshop-Skills

Microsoft hat ein neues Bot-Spielzeug am Start: Murphy ist ein Chatbot für Skype, Messenger und Telegram und er kann Photoshop.…

radar

Spotify Release Radar

Finally! Vor hundert Jahren bot Spotify die Möglichkeit, Künstlern zu folgen und sich so über ihre New Releases auf dem…

pixels

They can tell by the Pixels

Wissenschaftler haben statistische Modelle (Hidden Markov Models) für verpixelte und weichgezeichneten Schriftzeichen aufgestellt und mit denen scheinbar anonymisierten Text ausgelesen.…

01_monday_lp_full-1

Day on a Device: Alle Apps eines Tages in einem Screenshot

Neurowissenschaftler neulich so: „Multitasking drains your mental energy reserves“. Pierre Buttin daraufhin so: „Meh.“ Für eine Woche hat der junge…

pl5

Pflanzgesichter

Pflanzgesichter von Cal Redback. (via Bambi)

masks9

Neural Network Auto-Masks

There goes a big part of my Photoshop-Skills: Freisteller von Personen war bislang immer noch ein manueller Job. Es gibt…

village

Village of the Damned

@Christelmett noticed something and I added some more Photoshop-Voodoo:

blddd

Moonrise over Wildfire Mountain

Wildfire-Foto von Michael Cuffe, Moonrise over the Erskine Wildfire: A fast-moving wildfire in Kern County, California, has killed two people,…