Steve Strange R.I.P.

Gepostet vor 1 Jahr, 9 Monaten in Misc Music Share: Twitter Facebook Mail

stevestrange

Steve Strange ist gestern im Alter von nur 55 Jahren an den Folgen eines Herzanfalls gestorben, von Visage.cc: „We are extremely saddened to announce that Steve Strange died at 11.15 local time on Thursday 12th February, in Sharm El Sheik International Hospital, Egypt. Steve died in his sleep, of Heart Failure.“

Der Mann hatte mit Midge Ure (Ultravox) und Rusty Egan als Visage einen der Synthpop-Klassiker überhaupt geschaffen: Fade to grey.

Visage-outside-the-Blitz-Club

Vorher hatte er mit Egan den Blitz Club in Covent Garden, London gestartet, wo von 1979-80 Boy George die Garderobe machte und von wo aus praktisch die kompletten 80er starteten, von Adam Ant, Duran Duran über Siouxsie Sioux, Billy Idol und Spandau Ballet. Der Mann ist ein bisschen dafür verantwortlich, dass die 80er so waren, wie sie waren, inklusive der Frisuren – der Guardian nennt ihn „pop's secret architects“, dessen Rolle es war „to make connections and deploy an aesthetic“. R.I.P. Steve und thanx for all the 80s!

Ex-Visage bandmates Midge Ure and Rusty Egan said they were "devastated" to hear of his "untimely passing", adding: "Steve was a major face of the 80s." Boy George tweeted he was "heartbroken" about the death of Strange, saying he was "such a big part of my life". Duran Duran frontman Simon Le Bon tweeted that Strange was "the leading edge of New Romantic. God Bless him". Fellow 1980s pop star Billy Idol tweeted: "Very sad to hear of my friend Steve Strange passing, RIP mate."

Spandau Ballet guitarist Gary Kemp dedicated the band's performance in Italy to "a maverick to the end", while his brother and the band's bassist, Martin Kemp, tweeted: "RIP Steve Strange goodbye my dear friend. I will miss you!"

Guardian: Steve Strange: one of pop's secret architects

BBC: Steve Strange, Visage lead singer, dies aged 55

Guardian: The Blitz Kids

Shape of the 80s: Original Blitz Kids say farewell to Steve Strange, their host, pivot, style icon, friend

Tags: 80s feat Pop R.I.P.

bigmac

Jim Delligatti, Inventor of the Big Mac, R.I.P.

Michael „Jim“ Delligatti ist im Alter von stolzen 98 Jahren gestorben. Der Mann hat vor 50 Jahren le Big Mac…

castro

Fidel Castro R.I.P.

Der ungewählte Glorious Leader von Kuba, Fidel Castro, ist im Alter von 90 Jahren gestorben. 1959 stürzte er den kubanischen…

avishai-cohen-montreal-1189

Leonard Cohen R.I.P.

Leonard Cohen ist gestorben. 2016 keeps on giving. Someone wake me of this all too real nightmare pls /o\ There…

wookie2

Happiness is a Warm Wookie-Sweater

Sweater-Reprint basierend auf diesem ollen Bild mit sensationellem Shirt auf einer Star Wars-Con aus den 80ern.

bud1

Bud Spencer & Terence Hill – The Video Game

What the world needs now is love sweet love the first official Bud Spencer & Terence Hill Beat'em'Up-Sidescroller. Slaps And…

mafredkrug

Manfred Krug R.I.P.

Manfred Krug ist bereits am Freitag vergangener Woche im Alter von 79 Jahren gestorben. Meine Eltern waren sehr großer Krug-Fan,…

pete

Pete Burns R.I.P.

Pete Burns, Sänger der Band Dead or Alive und ihrem 80s-Knaller You Spin Me Round (Like a Record), ist im…

Arte Bits über 80s und regressiven Retro-Wahn

Arte Bits über 80s und regressiven Retro-Wahn

Arte über Retrowahn und die 80er-Jahre am Beispiel von Stranger Things (Embedding disabled by request, WTF Arte?) Das erste Drittel…

njurkz9jjrs_3lzhwvwnmg_r

80s Laser-Meme Generator

Diese Bilder hier sehe ich seit Tagen in meinen Tweeties, jetzt hab' ich den Generator dafür gefunden.

screamo

Synth-Warriors of the Wasteland: Nightsatan and the Loops of Doom

Ich hab’ mir grade eine Szene in einem Kurzfilm angesehen, in der eine Dame, die bis zum Hals in den…

hg0

Herschell Gordon Lewis R.I.P.

Herschell Gordon Lewis ist im Alter von 87 Jahren gestorben. H.G.Lewis hatte mit seiner Blood-Trilogie (Blood Feast, 2000 Maniacs und…