Steve Strange R.I.P.

Gepostet vor 2 Jahren, 6 Monaten in #Misc #Music #80s #feat #Pop #R.I.P.

Share: Twitter Facebook Mail

stevestrange

Steve Strange ist gestern im Alter von nur 55 Jahren an den Folgen eines Herzanfalls gestorben, von Visage.cc: „We are extremely saddened to announce that Steve Strange died at 11.15 local time on Thursday 12th February, in Sharm El Sheik International Hospital, Egypt. Steve died in his sleep, of Heart Failure.“

Der Mann hatte mit Midge Ure (Ultravox) und Rusty Egan als Visage einen der Synthpop-Klassiker überhaupt geschaffen: Fade to grey.

Visage-outside-the-Blitz-Club

Vorher hatte er mit Egan den Blitz Club in Covent Garden, London gestartet, wo von 1979-80 Boy George die Garderobe machte und von wo aus praktisch die kompletten 80er starteten, von Adam Ant, Duran Duran über Siouxsie Sioux, Billy Idol und Spandau Ballet. Der Mann ist ein bisschen dafür verantwortlich, dass die 80er so waren, wie sie waren, inklusive der Frisuren – der Guardian nennt ihn „pop's secret architects“, dessen Rolle es war „to make connections and deploy an aesthetic“. R.I.P. Steve und thanx for all the 80s!

Ex-Visage bandmates Midge Ure and Rusty Egan said they were "devastated" to hear of his "untimely passing", adding: "Steve was a major face of the 80s." Boy George tweeted he was "heartbroken" about the death of Strange, saying he was "such a big part of my life". Duran Duran frontman Simon Le Bon tweeted that Strange was "the leading edge of New Romantic. God Bless him". Fellow 1980s pop star Billy Idol tweeted: "Very sad to hear of my friend Steve Strange passing, RIP mate."

Spandau Ballet guitarist Gary Kemp dedicated the band's performance in Italy to "a maverick to the end", while his brother and the band's bassist, Martin Kemp, tweeted: "RIP Steve Strange goodbye my dear friend. I will miss you!"

Guardian: Steve Strange: one of pop's secret architects

BBC: Steve Strange, Visage lead singer, dies aged 55

Guardian: The Blitz Kids

Shape of the 80s: Original Blitz Kids say farewell to Steve Strange, their host, pivot, style icon, friend

Beyond Cyberpunk Hypercard-Archive

HyperCard war eine frühe Version (vor HTML) der Hypertext-Programmierung auf dem Mac. Die Software war damals relativ weit verbreitet, wurde…

Lemmy Crocodile

Nachdem sie an der Uni Edinburgh feststellten, dass sie das Fossil eines alten Monster-Krokodils falsch klassifiziert hatten, haben sie es…

Haruo „Godzilla“ Nakajima R.I.P.

Haruo Nakajima, der Mann im Gummianzug in den ersten 12 Godzilla-Filmen, ist im Alter von 88 Jahren gestorben. Born in…

Augmented Reality-Take on me

Augmented Reality-Version vom Aha-Video. Das schöne daran: Man kann in die Comic-Welt rüberlatschen, wie in 'nem Mirror, wie im Original-Clip.…

George A Romero R.I.P.

George A Romero ist nach kurzer Lungenkrebserkrankung im Alter von 77 Jahren im Schlaf verstorben. LA Times: „Romero died Sunday…

Simon „Hellraiser Lament Configuration“ Sayce, R.I.P.

Simon Sayce, der Designer des Hellraiser-Würfels aka Lemarchands Box aka Lament Configuration, ist an den Folgen seiner Krebserkrankung gestorben. Der…

John G. Avildsen R.I.P.

John G. Avildsen, Regisseur des ersten Rocky und der drei Original Karate Kid-Filme, ist im Alter von 81 Jahren verstorben.

Helmut Kohl R.I.P.

Helmut Kohl ist heute morgen im Alter von 87 Jahren gestorben. Altkanzler Helmut Kohl ist laut Mitteilung der CDU im…

Charles Thacker R.I.P.

Charles Thacker, Chefdesigner des Xerox Alto und Erfinder des Ethernet, ist nach kurzer Krankheit verstorben. Thackers Alto ging 1976 als…

Sam „Pizza Hawaii“ Panopoulos R.I.P.

Sam Panopoulos, Erfinder der Pizza Hawaii, ist im Alter von 83 Jahren gestorben. Ich bin der Ananas mit Käse nicht…

Adam „Batman“ West R.I.P.

Fährste weg, willste Vortrag halten, kriegste Notebook geklaut, hältste trotzdem Vortrag zur allgemeinen Zufriedenheit aller Anwesenden, kiffste Joints am Mainufer…