To Kill a Mockingbird 2

Gepostet vor 2 Jahren, 6 Monaten in #Misc #Movies #Books #Classics #Literature

Share: Twitter Facebook Mail

mockHarper Lee wird dieses Jahr ihren zweites Roman veröffentlichen. Die Dame hatte 1960 den Rassismus-Klassiker To Kill a Mockingbird geschrieben, damit dann jeden Preis abgeräumt, den es gibt, und danach nie wieder ein Buch veröffentlicht. Bis jetzt. Go Set a Watchman ist ein Sequel zu Mockingbird und Frau Lee hatte es bereits in den 50ern geschrieben, jetzt wurde das Manuskript von ihrem Anwalt (!) wiederentdeckt. Das Buch zu Mockingbird hatte ich nie gelesen, aber die Verfilmung mit Gregory Peck ist einer meiner Lieblingsklassiker.

Lee said in an announcement from her publisher, Penguin Random House, that she completed Go Set a Watchman in the mid-1950s, but set it aside after the publication of her debut and never returned to it. “It features the character known as Scout as an adult woman and I thought it a pretty decent effort,” said the reclusive writer. “My editor, who was taken by the flashbacks to Scout’s childhood, persuaded me to write a novel from the point of view of the young Scout. I was a first-time writer, so I did as I was told.”

Lee said today that she “hadn’t realised” the book had survived, “so was surprised and delighted when my dear friend and lawyer Tonja Carter discovered it”. Carter found the manuscript, said the publisher, “in a secure location where it had been affixed to an original typescript of To Kill a Mockingbird”.

Guardian: Harper Lee to publish new novel, 55 years after To Kill a Mockingbird

Animated Science-Book-Covers

Neue animierte Fachliteratur-GIFs von Henning Lederer, auf seiner Website als GIFs, ich hab' die mal freigestellt und runtergerechnet:

Topography of Dantes Inferno

Dantes Inferno zum Rumklicken. Viel zu angenehm illustriert für meinen Geschmack, aber immerhin Hölle.

Stephen Kings Pet Sematary House for sale

Das Haus, in dem Stephen King einen Sommer im Jahr 1979 an einer von zahlreichen Trucks befahrenen Straße lebte, und…

Frankenstein vs Ingmar Bergman: Persona and the Monster

Fascinating (and awesome and gory) Movie-Mashup from Filmscalpel: „In 1816, Mary Wollstonecraft Shelley began writing what was to become her…

The Philosophy of the Weird and the Eerie

Right now I'm reading more books at once than should be healthy for me. Two of them are Mark Fishers…

Alex Ross does Universal Monsters

Comic-Cover-Legende Alex Ross zeichnet die Universal Monster. Limitierte Prints davon gibt's für zuviel Geld auf der ComicCon. ‘Classic Universal Monsters’…

Podcasts: Deutschland 2071, Ambrose Bierce, die Freimaurer und 20 Jahre OK Computer

Zwei handvoll Podcasts und Hörspiele, die ich in der letzten Woche weggehört habe oder grade weghöre, unter anderem mit 'nem…

Charlie Brooker writes Black Mirror Books now

Charlie Brooker gibt jetzt auch Black Mirror-Bücher heraus, eine Kurzgeschichten-Anthologie verschiedener SciFi-Autoren – ob Brooker selbst ebenfalls Stories beisteuern wird,…

Podcasts: Anton LaVeys Satanismus, wie die Götter auf die Welt kamen und die Freiheit der Ungläubigen

Jede Menge Podcasts und Hörspiele, die ich in den letzten Wochen gehört habe, unter anderem Hörspiele über Anton LaVeys Satanismus…

Eating Infinite Jest

Eat it, David! „Comedian Jamie Loftus celebrates one year of eating Infinite Jest.“ (via MeFi) Here's her announcement from a…

Anthony Burgess lost Dictionary of Slang discovered

Die International Anthony Burgess Foundation in Manchester hat neulich das verlorene Slang-Wörterbuch von Anthony Burgess im Keller gefunden („at the…